Wie man eine Waschmaschine mit Essig reinigen kann | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3648:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

Wie man eine Waschmaschine mit Essig reinigen kann

Sandra  Avatar Sandra

Material

  • 750 ml weißer Essig
  • 1 Tasse Natrium
  • Zahnbürste
  • Schwamm

Beschreibung

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie ihr eure Waschmaschine schnell und einfach mit Hausmitteln reinigen könnt. Denn auch diese benötigt für ein langes Leben ab und an einen kleinen Reinigungsprozess, damit eure Kleidung schön sauber und fesselfrei bleibt und damit ihr ebenfalls eine möglichst hohe Nutzungsdauer habt, frei von Schmutz und Schimmel.

Kosten
2 StundenSchwierigkeitsgradEinfach

Schritt 1: Schmutz entfernen

Schaut euch mal im Inneren des Biests um und entfernt jegliche Art von Schmutz, die ihr entdecken könnt. Staub, Fussel, Reste vom Taschentuch, Papier oder auch Geld. Egal was einfach raus damit.

Schritt 2: Waschmittelfach reinigen

In diesem Schritt machen wir jetzt das Waschmittelfach gründlich sauber. Um es gründlich von allen Waschmittelresten zu befreien, nehmt am besten eine Mischung aus Essig und Natrium und schraubt mit einer Zahnbürste ordentlich drüber. Sollte es hartnäckige Flecken geben, die sich nicht so leicht entfernen lassen, sollten einfach für ein paar Minuten in warmen Seifenwasser einweichen.

Schritt 3: Flusensieb reinigen

Für den nächsten Schritt in unserem Waschmaschine reinigen Tutorial brauchen wir das Flusensieb. Wenn man kann, sollte man dieses öfter einfach mal rausnehmen und von allem Dreck entfernen. Auch die jegliche Art von Fusseln und Staub entnehmen und anschließen mit der Zahnbürste einen kleinen Reinigungsprozess starten.

Schritt 4: Waschmaschine entkalken mit Essig und Natrium

Jetzt starten wir mit unserer Waschmaschine. Diese schalten wir auf den längsten Reinigungsprozess an und warten bis sich diese mit Wasser füllt und anfängt zu drehen. Sobald dies geschieht, fügen wir unsere Natrium mit 750 ml Essig hinzu.

Schritt 5: Zurücklehnen und die Show genißen

Jetzt lassen wir die Waschmaschine, ihren Reinigungsprozess in unserem Waschmaschine reinigen Essig Tutorial durchlaufen und warten, bis sie mit Ihrem Wellnessprogramm fertig ist.

Schritt 6: Exterieur sauber machen

Während wir auf das Ende des Reinigungsprozesses warten, können wir derweil das Äußere unserer Waschmaschine reinigen. Auch hier eignet sich sehr gut der Mix aus Natrium um Essig. Auch dieses können wir mit der Zahnbürste oder mit einem Schwamm auftragen und mit Wasser nachspülen.

Schritt 7: Das Finale

Waschmaschine reinigen mit Hausmitteln ist gar nicht schwer, wie man immer denkt, oder? Und vor allem braucht man keine unzähligen oder gar teure Produkte. Es geht schnell und das Wichtigste ist, es hat einen grandiosen Effekt für die Lebensdauer eurer Waschmaschine und ihr habt endlich wieder frische, weiche und duftende Kleidung wie neu.

Versucht, das ganze 1 Mal im Monat zu wiederholen und das Flusensieb gerne auch wöchentlich.


Wie gefällt euch dieses Projekt?

Kommentare