Dimitrios Katsamakas DELTA-KAPA Photography

Dimitrios Katsamakas DELTA-KAPA Photography

edit edit in admin Bewertungen anfordern Neues Projekt
Dimitrios Katsamakas DELTA-KAPA Photography
Dimitrios Katsamakas DELTA-KAPA Photography
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

Als Teenager hatte ich einen Versuch angefangen einen Roman über eine große Zeitreise zu schreiben. Sehr schnell habe ich gemerkt dass ich es nicht zufriedenstellend zu ende schreiben konnte. Das war der Anlass die FOTOGRAFIE zu entdecken. Es kam aus dem Wunsch nach einer Zeitmaschine denn die Photographie ist das beste Gerät was für diesen Zweck bis jetzt erfunden wurde. Aufgewachsen bin ich in Griechenland. Mit 19 habe ich ein angefangenes Studium für Fotografie in Athen abgebrochen und mich für die Architekturschule in Thessaloniki beworben. Die Endscheidung hatte auch mit dem Ort des Studiums und nicht nur mit dem Inhalt zu tun. Bis 2012 war ich noch als Architekt tätig. Natürlich habe ich immer wieder in mehreren Weisen die Photographie als Diener der Architektur eingesetzt, aber das war eher ein nützlicher Zufall.

Die Architekturfotografie nimmt ein großen Platz in der Thematologie meiner Bilder. Ich kenne Ihre Sprache aus dem Prozess ihrer ursprünglicher Entstehung und kann so im realen Raum vor, oder in dem fertigen Objekt, mich weiter so verhalten wie auf dem Reißbrett des Entwurfes. Diese Sichtweise ermöglicht einen besonderen Umgang und optimale PLANUNG von Architekturfotos. Das trägt auf die Qualität im Ergebnis entscheidend bei, und zwar viel mehr als andere technische Aspekte. Ein anderer Abzweig aus dieser Nähe zur Architektur in dem ich sehr gute Erfahrung habe, sind die Fotos von Architekturmodellen, die eine besondere Art der PRODUKTFOTOGRAFIE ist. Den aktuellen Trend mit der Miniaturwelt Ästhetik in der Fotografie-Welt kenne ich sehr gut und zwar ironischerweise in diesem Fall, als eine technische Beschränkung die man mit Tricks eliminieren oder überwinden musste … Dadurch bin ich also auch in die Welt der Tabletop- und Produkt-Fotografie reingekommen. Meine tiefe Leidenschaft ist die Dokumentarische Fotografie, die Reportage und die Menschen. Ich FOTOGRAFIEREsehr gerne alles was beim zusammentreffen von Menschen einsteht und ein gutes Stuck des laufenden Lebens darstellt. Aus den besonderen Eigenschaften die in den photographischen Abbildungen haften – damit meine ich vor allem das Suggerieren des realen – meine ich dass die Auswahl etwas zu FOTOGRAFIEREN, also zu zeigen, ist doch die wichtigere Entscheidung eines Fotografen. Das “wie”, die Bild-Formen oder Bild-Sprachen dieser Technik, kommen immer danach. Ende 1997 bin ich nach Düsseldorf wegen eines AUFBAUSTUDIUMS in die Kunstakademie gekommen. Zehn Jahre später bin ich nach Köln umgesiedelt und 2012 nach Berlin. Ich bin verheiratet und habe ein Kind. Delta [Δ] und Kapa [Κ] (mit einem “p”) stehen für die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nach-Namens Δημήτριος Κατσαμάκας (Dimitrios Katsamakas) so wie sie im griechischen, woher auch die Namen kommen, genannt werden.

Einzugsgebiete
Berlin
Adresse
10115 Berlin
Deutschland
www.delta-kapa.com

    Ihr Profil ist zu 64% vollständig

    64%
    • Füllen Sie zum Beispiel das Feld Straße und Nr. aus, um Ihr Profil zu optimieren

    Vervollständigen Sie Ihr Profil um in den Ergebnissen von Nutzern besser zu erscheinen.