BUSarchitektur

BUSarchitektur

edit edit in admin Bewertungen anfordern Neues Projekt
BUSarchitektur
BUSarchitektur
Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden
Gesendet!
Der Experte wird Ihnen schnellstmöglich antworten!

BUSarchitektur wurde 1986 in Buenos Aires von Claudio J. Blazica (1956-2002) und Laura P. Spinadel gegründet. In Wien wird das Architekturbüro seit 2003 gemeinsam mit Jean Pierre Bolívar und Bernd Pflüger geführt. Der Masterplan für den Bezirk Mataderos in Buenos Aires gewann 1988 den Preis Outstanding Artist Award für Experimentelle Tendenzen in der Architektur in Österreich. Die als Forschungsarbeit initiierte Compact City in Wien wurde mit dem Otto Wagner Städtebaupreis ausgezeichnet. BUSarchitektur realisierte die Masterpläne für STAR 22 - Ein Zentrum für Alle, Nachverdichtung des Kurparkes Oberlaa Neu, Forum Schönbrunn in Wien wie auch Hoffmann geht spazieren in Purkersdorf und den Campus für die Uni-Med in Graz. Die Zusammenarbeit mit BOA büro für offensive aleatorik, gegründet von Laura P. Spinadel und Hubert Marz, ermöglichte es alternative Wege der Kommunikation und Mediation von Räumen und Urbanitäten zu fördern.

BUSarchitektur gewann 2008 den Masterplan- und Generalplanerwettbewerb für den Campus WU Wien und realisierte das Hörsaalzentrum, den Freiraum und die Garage wie auch die gesamte Dokumentation und Kommunikation des Projektes mit BOA.

Leistungen
Architektur/Städtebau /Projektentwicklung/integriertes Planen und Bauen/ Masterplanung/Generalplanung/Freiraumgestaltung
Einzugsgebiete
Wien; Österreich und Vienna
Auszeichnungen
  • 2015 Preis der Stadt Wien für Architektur
  • 2015 CICA Award Städtebau, Erster Preis
  • 2015 Preis der Internationalen Architekturbiennale in Buenos Aires BA15
  • 2015 Nominierung Mies van der Rohe
  • 2014 Goldener Ehrenring der Wirtschaftsuniversität Wien
  • 2014 Bauherrenanerkennungspreis BHP‘14
  • 2014 Nominierung J.C. Nichols Prize for Visionaries in Urban Development
  • 2014 Ernst A. Plischke Award, Erster Preis
  • 2014 Schorsch Preisträger der MA 19
  • 2014 Nominierung ArchDaily Award
  • 2006 Nominierung Europäischer Putzpreis AIT 2006
  • 2004 The best of Europe AIT – Office
  • 2004 Nominierung Staatspreis für Architektur – Industrie und Gewerbe
  • 1998 Otto Wagner Städtebaupreis der AZW / PSK, Erster Preis
  • 1989 Förderungspreis für experimentelle Tendenzen in der Architektur des BMUK
  • Alle 15 Auszeichnungen anzeigen
Adresse
Schulgasse 36/2/1
1180 Vienna
Österreich
+43-14038757 www.busarchitektur.com