Passende Experten in Duisburg | homify

250 Experten in Duisburg

Interior Designer und Raumausstatter in Duisburg

An der Mündung der Ruhr in den Rhein befindet sich die Hafenstadt Duisburg. Die ehemalige Hansestadt ist eine Symbiose aus Industrie und ländlicher Idylle. Historisch, wurde Duisburg intensiv von den Römern besetzt, komplett im Zweiten Weltkrieg zerstört und besitzt heute immer noch den größten Binnenhafen der Welt. Das Duisburger Stadtbild ist von der ehemaligen römischen Präsenz geprägt, jedoch erkennt man in vielen Bauwerken auch Einflüsse aus den Mittelalter- und Renaissance Epochen. Der Innenhafen besteht aus spektakulären, architektonischen Umwandlungen und funkelt hauptsächlich mit moderner Architektur. Es gibt zwar in dieser Stadt viele architektonische Perlen und Denkmäler, jedoch gibt es keinen typischen Duisburger Architekturstil. Genauso wenig hat Duisberg einen typischen Einrichtungsstil. Manche Duisburger Bauherren schätzen Einrichtungen im Landhaus-Stil, während andere Vorlieben für den Skandinavischen Stil haben und gerne Hygge in das Interior Design integrieren würden. Ganz egal, ob man sich nach Industrial Designs, Minimalistischen- oder Biedermeier Einrichtungen sehnt, Interior Designer wissen wie man das perfekte Wohnkonzept für jeden Typen findet. 

Was ist der Unterschied zwischen einem Interior Designer bzw. Raumausstatter und einem Innenarchitekten?

Interior Designer und Raumausstatter sind beruflich dasselbe.Beide gestalten nach den Vorgaben des Auftraggebers und versuchen bestimmte Ambiente in die Einrichtung zu bringen. Raumausstatter/Interior Designer arbeiten in 3 Phasen: die kreative Phase, die Planungsphase und die Umsetzungsphase. Sie leiten Umgestaltungs-Projekte und arbeiten eng mit Bauunternehmen und anderen Fachkräften zusammen. Jedoch unterscheiden sich Interior Designer und Raumausstatter von einem Innenarchitekten. Nur ein Innenarchitekt kann einem dabei helfen die architektonische Struktur oder Funktion eines Raumes zu ändern. Er gestaltet Räume von Grund auf neu und kennt sich mit der Umverlegung von Rohren und der Planung der Elektrizität aus. Interior Designer haben einen starken Fokus auf Details und Stil-Ästhetik, während Innenarchitekten sich auf die fundamentale Konzeption, Planung und Umgestaltung eines Raumes konzentrieren. Interior Designer ähneln eher Dekorateuren, während Innenarchitekten eindeutig zur Architektenfamilie gehören. Zudem, muss man studieren, um ein Innenarchitekt zu werden, während Interior Designer kein Studium abschließen müssen.

Warum lohnt es sich, einen Interior Designer/Raumausstatter zu beauftragen?

Das Zuhause ist unser wichtigster Rückzugsort. Hier entfliehen wir dem Stress des Alltags und können endlich abschalten. Deswegen, sollten wir uns im eigenem Heim 100% wohlfühlen. Unser Zuhause ist ein wichtiger Teil unserer Selbstdefinition. Inneneinrichter wissen wie sie die Ideen und den Charakter ihres Kunden in ein Designkonzept umsetzen. Sie lernen den Kunden kennen, nehmen seine glücklichsten Erinnerungen, Momente aus seinen Lieblingsreisen, seinen Geschmack, seine Werte und gestalten diese in eine dekorative Sprache der Einrichtung. Diese Raumgestaltungs-Experten verwenden ästhetische und ökonomische Einrichtungsformeln um dem Heim eine Seele zu schenken. Raumausstatter kennen sich mit Feng Shui aus und wissen, welche Möbelstücke dominant sind und welche akzentuieren. Sie haben auch das Know-How um optisch interessante Abwechslung in die Räume zu bringen, während sie gleichzeitig eine beruhigende visuelle Einheit in den Zimmern verteilen.

Was kann bei DIY Einrichtungen schiefgehen?

Oft investieren Menschen in teure Möbel die sie in einer Zeitschrift gesehen haben. 

Jedoch, stellen sie dann fest, dass das Wohnzimmer trotzdem nicht aussieht wie das schicke Layout im Designmagazin. Die neuen Möbel wirken unästhetisch und kollidieren optisch mit den übrigen Gegenständen im Raum. Es sieht unordentlich aus statt Clutter Chic. Raumausstatter bringen Ruhe und Harmonie in die eigenen vier Wände. Sie wissen mit welchen Einrichtungsformeln man bestimmte Einrichtungsstile ins Leben ruft. Auch die falsche Farbwahl kann für Unruhe im eigenen Heim sorgen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Farben Stimmungen erzeugen. Bestimmte Farben sorgen dafür, dass wir uns körperlich aufgemuntert, aktiviert oder entspannt fühlen. Deswegen kann die falsche Farbauswahl in einem Zimmer nicht nur dazu führen, dass wir uns aufgeregt fühlen, sondern auch dazu, dass unser Schlaf negativ beeinflusst wird.  Raumausstatter kennen sich mit den Grundregeln der Farbenlehre aus, und schenken mit ihrer Farbauswahl Räumen gezielte Atmosphären. DIY-Umgestaltungen machen zwar viel Spaß, sind aber auch sehr risikoreich. Mit einem Inneneinrichter vermeidet man unnötige Pannen und ist auf sicherstem Wege zum perfekten Heim.

Was kostet ein professioneller Raumausstatter oder Interior Designer?

Es ist ein Gerücht, dass sich nur reiche Leute einen Interior Designer/Raumausstatter leisten können. Die Kostenrahmen für einen Interior Designer hängen von den einzeln Projekten ab. Kosten variieren je nach Arbeitsaufwand, Zeitaufwand und Materialverbrauch. Die Preise für eine erfahrene Fachkraft beginnen bei rund 150 Euro und steigen je nach Auftragsgröße schnell an. Man zahlt für das Know-How eines Interior Designers, aber auch für die Arbeit die in die 3 Gestaltungsphasen geflossen ist. Wer zukünftig mit einem Interior Designer zusammenarbeiten möchte, sollte wissen, dass im Gegensatz zu einem Innenarchitekten, Interior Designer nicht an Vorgaben einer Honorarordnung gebunden sind. Normalerweise rechnen Interior Designer nach Stunden und haben auch zusätzliche Material- und Reisekosten.

Den passenden Interior Designer/Raumausstatter in Duisburg finden mit homify

Wer mit einem Interior Designer die Einrichtung seines Hauses neu gestalten möchte, sollte unbedingt einen Experten in seiner Nähe aufsuchen, da dies unnötige Kosten vermeidet. Durch homify kann man im  Expertenverzeichnis Experten nach Postleitzahl aufsuchen und sich mühelos ein Bild von dessen Arbeit machen. Unsere Experten ermöglichen die Gestaltung von Traumimmobilien. Bei homify findet man kreative Berater und profi Handwerker die einem hohen Qualitätsstandard entsprechen. Bei homify kann man verschiedene Experten im Expertenverzeichnis vergleichen, während man Inspiration im Ideenbuch sammelt. Bauherren haben auch sofortigen Zugriff auf Referenzen und Portfolios. Kunden können die verschiedenen Stile der Experten begutachten und sich dann entscheiden, welcher Experte am besten zu ihnen passt. Zudem, können Bauherren auf homify weitere passende Experten wie Fliesenleger , Tischler und Maler für ihre Projekte finden. So können Bauherren in kürzester Zeit ihre ideale Zusammenarbeit starten.