23.717 Architekten

Wann brauche ich einen Architekten?

Einfach gesagt, benötigt man immer dann die Fähigkeiten eines Architekten, wenn man sein Zuhause durch ein Bauprojekt umgestalten will. Für kleinere Projekte im Inneren Ihres Hauses muss man das Geld für einen Architekten nicht ausgeben, wenn man die Arbeit auch selbst erledigen kann. Wenn man jedoch einen Anbau an seinem Haus, ein Gartenhäuschen oder einen Pool errichten oder gar eine komplette Neugestaltung des eigenen Zuhauses vornehmen will, ist es durchaus sinnvoll einen Experten zu Rate zu ziehen. Denn dieser kennt sich mit speziellen Gegebenheiten aus und kann bei vielen Sachen weiterhelfen, damit das eigene Zuhause wohnlich und angenehm wird.

Was macht ein Architekt? 

Ihr habt bereits ein Design-Schema mit Hilfe der homify-Webseite und ein Ideenbuch ausgewählt? Dann kann ein Architekt eure Wünsche in die Tat umsetzen. Ein Architekt erstellt mit euch zusammen formale Pläne und Skizzen, um euch zu zeigen, wie Bau-Profis das fertige Design umsetzen werden. In dieser Phase des Projekts wird der Architekt anspruchsvolle Techniken anwenden um sicherzustellen, dass das Ganze am Ende Hand und Fuß hat. Architekten besitzen gestalterische Fähigkeiten, mit denen man alle Unstimmigkeiten in den eigenen Plänen wieder glätten kann. Durch 3-D-Visualisierungen können dann die Feinabstimmungen vorgenommen werden, bis am Ende das fertige Projekt steht. Viele Architekten spezialisieren sich in einem bestimmten Bereich wie beispielsweise Küchengebäude, Garagen oder Gartenhäuser. Auf homify findet man den idealen Architekten, um sein perfektes Zuhause zu erschaffen. Diese kann man sich in Ruhe online anschauen, erste Informationen einholen und sich dann mit den ausgewählten Architekten in Verbindung setzen, um die Feinabstimmungen vorzunehmen.

Umgestaltung: 

Umgestaltungsmaßnahmen im eigenen Zuhause beziehen sich meist auf Projekt, bei denen vorhandene Räume (oder Bereiche davon) ein völlig neues Design erhalten. Hierbei können sich das Inventar, Farben und der Stil ändern. In einigen Fällen ist es sinnvoll, dass ein Architekt vorher Visualisierungen vornimmt, damit der Umbau auch erfolgreich umgesetzt werden kann. Auf der homify Webseite kann man sich informieren, welche Arten von Umgestaltungen von Architekten vorgenommen werden können. Dabei wird euch eine breite Palette angeboten – von Einbauschränke, über luxuriöse Badezimmer und Küchen bis hin zu Restaurierungen. Ebenso kann man sich auch für eine umweltbewusste Design-Firma entscheiden, welche alles nach ökologischen Gesichtspunkten umgestaltet. Die Möglichkeiten sind vielfältig und das Heraussuchen eines Architekten mit Hilfe von homify ist der erste Schritt in die richtige Richtung einer Umgestaltung des eigenen Zuhauses nach den höchsten Standards.

Renovierung: 

Manchmal ist zwar ein schönes Anwesen mit einigen Features, einem guten Grundriss und viel Potenzial vorhanden, jedoch ist es bereits dem Verfall preisgegeben. Dann muss viel Arbeit in das Gebäude gesteckt werden, damit es wieder wohnlich wird. In einem solchen Fall kann ein Architekt richtig beraten, wie die Immobilie renoviert werden kann und dabei die Features, die diese so attraktiv machen, trotzdem erhalten bleiben. Gleichzeitig wird er euch zeigen, wie man moderne Komponenten mit einfließen lassen kann, damit es richtig wohnlich wird. Außerdem kann ein Architekt euch darauf hinweisen, wie ihr bestimmte Elemente, die vorher nicht da waren – beispielsweise einen Weinkeller oder einen Kamin – integrieren könnt. Es gibt eine Vielzahl an Architekten-Büros, die euch dahingehend beraten können, wie man die historische Wirkung älterer Gebäude erhalten kann, ohne dabei ästhetische Fehler zu machen.

Architektur-Planung: 

Heutzutage macht ein Architekt mehr als nur einen Plan für die Bauherren zu erstellen. Ein guter Architekt bezieht ebenfalls Aspekte wie Umweltfreundlichkeit, Landschaftsgestaltung und die Lebensweise der Menschen mit ein, damit das Gebäude auch in die gegebenen Strukturen passt. Um diese komplexen Aufgaben zu meistern, haben Architekten Zugriff auf architektonische Planungstool mit CGI-Paketen. Mit diesen kann man bereits vor Baubeginn Räume und Gebäude visualisieren. Wenn man ein großes und teures Projekt in Angriff nehmen will, ist es durchaus sinnvoll die Dienste der Visualisierungsspezialisten in Anspruch zu nehmen. Diese können detaillierte Bilder erstellen, damit man sehen kann, wie das Projekt am Ende aussehen soll. Langfristig zahlt sich dies aus, da so teure Fehler vermieden werden können.

Bauleiter: 

Ein Bauleiter ist bei komplexen und kostspieligen Design-Projekten, bei denen akkurate und pünktliche Arbeit gefordert wird, unerlässlich. Er arbeitet zusammen mit dem Architekten, damit alles reibungslos verläuft. Beide zusammen beschäftigen sich mit der Bestellung und dem Transport der Materialien, sowie der Verwaltung der Arbeitskräfte und dass alles nach Plan verläuft. Die Rücksprache mit dem Bauleiter ist für den Architekten unabdingbar, damit sichergestellt werden kann, dass der Plan ordnungsgemäß in die Tat umgesetzt wird. Es macht also Sinn, einen kompetenten und seriösen Bauleiter einzustellen, damit gewährleistet werden kann, dass das Projekt mit minimalem Aufwand fertiggestellt wird.

Wie finde ich den passenden Architekten für mein Bauvorhaben? 

homify macht die Suche nach dem richtigen Architekten sehr einfach. In unserem Verzeichnis findet ihr viele erfahrene Architekten für jeden Bereich eures Zuhauses sowie zahlreiche Visualisierungs-Experten, Spezialisten für Glas und umweltbewusste Designer oder Landschaftsgestalter. homify vereint alle Fachleuchte, welche man für ein Projekt benötigt. So kann man sich einfach und schnell informieren und alle Experten für das eigene Projekt zusammenstellen.

Sind größere Firmen besser als kleiner Architektur-Büros? 

Nicht notwendigerweise. Ein Großunternehmen kann ein guter Weg sein, um einen erschwinglichen Architekten für größere Bauprojekte zu finden, der aus einem großen Repertoire an Expertenwissen zurückgreifen kann. Aufgrund der Größe der Firma kann man jedoch nicht erwarten, dass kleinere Projekte mit viel Leidenschaft und Präzision angegangen werden. Kleiner Architektur-Büros haben oftmals nur wenige Aufträge, weswegen man hier mehr Leidenschaft erwarten kann. Ihr guter Ruf wird oftmals nur durch Mundpropaganda weitergegeben und sie sind häufig nicht ganz so teuer wie Architekten größerer Firmen.

Was muss ich bei der Auswahl eines Architekten beachten? 

Nicht notwendigerweise. Ein Großunternehmen kann ein guter Weg sein, um einen erschwinglichen Architekten für größere Bauprojekte zu finden, der aus einem großen Repertoire an Expertenwissen zurückgreifen kann. Aufgrund der Größe der Firma kann man jedoch nicht erwarten, dass kleinere Projekte mit viel Leidenschaft und Präzision angegangen werden. Kleiner Architektur-Büros haben oftmals nur wenige Aufträge, weswegen man hier mehr Leidenschaft erwarten kann. Ihr guter Ruf wird oftmals nur durch Mundpropaganda weitergegeben und sie sind häufig nicht ganz so teuer wie Architekten größerer Firmen.

Wieviel wird ein Architekt kosten? 

Ein Architekt ist ein professioneller Dienstleister und seine Leistungen sind nicht billig. Allerdings gibt es mittlerweile einen großen, internationalen Markt für Architekten. Ebenso wird durch das Angebot im Internet der Preis konkurrenzfähig, wodurch die Kosten nach unten gedrückt werden. Dies gilt auch für kleinere Projekte. So findet man eventuell auch ein Schnäppchen. Dennoch sollten ihr gleichzeitig bedenken, dass die Investition in einen etwas teureren, aber erfahreneren Architekten sich auf lange Sicht besser rentieren wird. Kostspielige Sanierungen aufgrund von Fehler in der Bauphase können dadurch vermieden werden. Ein Haus, welches ordnungsgemäß entworfen und gebaut wurde, wird seinen Wert besser halten können.

Wie nehme ich mit einem Architekten Kontakt auf? 

Mit homify habt ihr eine komplett neue Möglichkeit, um einen Architekten für euer Haus-Projekt zu kontaktieren. Ihr könnt aus dem homify-Verzeichnis die passende Firma auswählen und diese über das Internet oder telefonisch kontaktieren, um einen Beratungstermin zu vereinbaren. Homify stellt euch alle erforderlichen Kontaktdaten zur Verfügung – einschließlich Facebook-Links und Karten mit allen verfügbaren Architekten sowie Bewertungen von Kunden. Damit kann man sich zu Beginn einen Überblick verschaffen und sich alle relevanten Informationen beschaffen.

Wie funktioniert das Architektur-Registrations-Board? 

Jeder Beruf muss registriert werden, um unseriöse Geschäfte zu unterbinden. Architekten sind hier keine Ausnahme. Das Architektur Registration Board führt in jedem Land ein Register aller Architekten, die eine formale Qualifikation besitzen und bietet allen eine Hilfe an, die sich ungerecht behandelt fühlen. Jeder Architekt, der bei homify registriert ist, muss auch im ARB sein. Damit stellen wir sicher, dass unsere Kunden einen bestmöglichen Service erhalten.

Welche anderen Experten benötige ich für mein Bauprojekt? 

Neben einem erfahren Architekten benötigt man möglicherweise auch andere Spezialisten, mit denen man zusammenarbeiten sollte, damit das eigene Projekt ordnungsgemäß abläuft. Zu diesen Spezialisten gehören:

Innenarchitekt 

Wie der Name bereits verrät, ist ein Innenarchitekt im Design und der Schaffung hochwertgier Innenräume spezialisiert. Wahrscheinlich benötigt ihr einen Architekten für die äußere Gestaltung und Schaffung eures Hauses, während ihr einen Innenarchitekten für die innere Gestaltung anstellen solltet. Innenarchitekten machen das Innenleben eines Hauses erst richtig wohnlich und schaffen ein individuelles Ambiente, damit man sich im eigenen Zuhause wohl fühlen kann.

Generalunternehmer: 

Generalunternehmer sind Profis, welche die Konstruktion physisch umsetzen. Architekten sind in der Regel auf das Design und die Theorie fixiert, während qualifizierte Auftragnehmer bestimmte Aufgaben dann durchführen müssen. Bei homify findet ihr eine große Auswahl an Unternehmen – von Hüttenarbeitern, über Glashersteller, Lichtspezialisten, Kellerbauern bis hin zu Pool-Konstrukteuren. Zudem findet ihr bei homify Visualisierungsprofis wie Fotografen und andere Vertragspartner.

Planungsbüro: 

Jede Stadt verfügt über ein Planungsbüro, welches jedes Bauvorhaben überwacht. Bevor ihr mit einem großen Bauprojekt startet, müsst ihr dieses im örtlichen Planungsbüro genehmigen lassen. Wenn ihr dies nicht tun, kann es zu einem teuren Gerichtsverfahren und einem möglichen Bauabbruch kommen. Daher ist die Genehmigung des Projekts ein absolutes Muss, da es sonst zu unerwünschten Strafen kommen kann.

Küchenarchitekten: 

Für einige Zimmer im Haus benötigt man zusätzliche Fähigkeiten, damit in diesen alles ordnungsgemäß funktioniert. Die Küche gehört hier ebenfalls dazu. Bei homify findet ihr eine riesige Auswahl an Küchenplanern, die mit ihrem Architekten zusammenarbeiten, damit das Design zusammenpasst und am Ende alles euren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Designer: 

Architekten führen eine Menge an Design-Arbeit aus. Ihr könnt aber auch einen Fachdesigner einstellen, der den Architekten unterstützt. Designer bringen einen künstlerischen Hintergrund mit und bemerken den Unterschied zwischen einem normalen, stumpfen Design und etwas ganz Besonderem. Ebenso bringen sie auch ein technisches Verständnis mit ein, was den gesamten Prozess vereinfachen kann.