Finden Sie den passenden Architekten in Braunschweig | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3688:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

49806 Architekten in Braunschweig

gondesen architekt
Bauten für öffentliche und private Hand. Schwerpunkt Wohnungsbau  Alle Phasen gem.HOAI
 SCHULITZ Architekten GmbH
Kurzporträt Schulitz+Partner, Architekten BDA+IngenieureDas Architekturbüro SCHULITZ + PARTNER steht für innovative und
maurer-ARCHITEKTUR
"Zuerst bauen Menschen Häuser, dann bauen Häuser Menschen."  (Albert Schweitzer)Das Leistungsspektrum eines Architekturbüros
Beck+Blüm-Beck Architekten
Wir realisieren hochwertige Einfamilienhausarchitektur von der Konzeption, über Genehmigungsplanung, Ausschreibung, Vergabe
Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe Passivhaus
Das im Jahr 2000 gegründete Architektur- und TGA-Büro entstand aus der Notwendigkeit heraus, ökologisch vernünftige und
Roth Architektur
- Architekturstudium an der Bauhausuniversität in Weimar- Mitarbeit im Studentischen Konstruktionsbüro- Vertiefung Wohn-
.rott .schirmer .partner
Herwig Rott und Thorsten Schirmer haben Mitte 2002 das Architekturbüro .rott .schirmer .partner gegründet, weil gerade im
seyfarth stahlhut architekten bda Part GmbB
Unsere Architektur steht für moderne und effiziente Neubauten und Modernisierungen. Die Verbindung von kreativen Lösungen
qbus architektur  & innenarchitektur
Wir bilden die Schnittstelle von Mensch & Raum und schaffen hochwertige Lebensräume für Wohnen, Gesundheit und Freizeit
kirsch architekten mbB
Seit 1996 arbeiten wir an vielfältigen Projekten. Umbau, Erweiterung und Sanierung von Altbauten ist zu unserer Spezialität
180° Freiraum GmbH
Der schönste Ort der Welt sollte für jeden sein eigenes Zuhause sein. Mit über 25 Berufsjahren im Hausbau, sind wir der
architekturbüro christian oehr
unser Team  Das architekturbüro christian oehr ist Ihr Planungspartner und Baubegleiter für Hochbauobjekte in Ronnenberg
JA3
ja:3 steht für die konsequente Zusammenarbeit der drei entwerfenden Professionen Architektur, Ingenieurwesen und Innenarchitektur.Durch
qbatur Planungsgenossenschaft eG
qbatur ist ein genossenschaftlich organisiertes Architekturbüro mit den Schwerpunkten Holzbau und Denkmalpflege.
JÖRN KNOP ARCHITEKt+INNENARCHITEKT
Wir sind kompetente und engagierte Partner in (fast) allen Bereichen der Architektur und Innenarchitektur.
K2 Architekten GbR
Es gibt schon so viele Gebäude. Daher versuchen wir bei jedem neuen Projekt das Einzigartige des Baugrundstücks, des Raumprogramms
Dr. Michael Flagmeyer Architekten
Architekturbüro in Nordhausen/Harz mit den Schwerpunkten Büro- und Verwaltungsbau, Industrie- und Gewerbebau, Wohnbau, energiesparendem
ARCHITEKTURBÜRO BORCHERDT
Das Architekturbüro Borcherdt wurde 2006 gegründet. Sein Hauptsitz befindet sich in Großbodungen, thüringisches Eichsfeld
Scholz&Fuchs Architekten
Als mittelständiges Architekturbüro planen und betreuen wir Ihr Bauvorhaben von der energetischen Sanierung Ihres Altbaus
architektur. malsch - Planungsbüro für Neubau, Sanierung und Energieberatung
Individuelle Wohlfühlhäuser für meine Bauherren zu schaffen, ist mir ein sehr wichtiges Anliegen. Im gemeinsamen Planungsprozess

Architekten in Braunschweig

Stadtarchitektur Braunschweig: Viel Geschichte, viel Zerstörung

Die Stadt Braunschweig kann auf eine weit zurückreichende Entwicklungsgeschichte blicken. Zwar wurde sie erstmals im Jahre 1031 urkundlich erwähnt, aber diverse Ausgrabungen an verschiedenen Stellen der Stadt weisen darauf hin, dass man den Beginn der kontinuierlichen Besiedlung tatsächlich bereits auf das 9. Jahrhundert datieren kann. Im Mittelalter entwickelte sich Braunschweig dann nahezu rasant, denn mit zunehmender Bedeutung der Stadt stieg auch die Bevölkerungszahl, eine Tatsache, die zu einer immer dichteren Bebauung innerhalb der Stadtmauern führte. Bekannt war Braunschweig lange Zeit vor allem für seine Vielzahl an Fachwerkhäusern, die es zur größten Fachwerkstadt Deutschlands machten. Leider sind davon heute allerdings nur noch wenige Bauwerke und Straßenzüge zu sehen, denn 90 % der Braunschweiger Innenstadt und 42 % der gesamten Stadt fielen der Zerstörung des Zweiten Weltkriegs zum Opfer, womit Braunschweig zu den am stärksten zerstörten Städten des Landes gehört. Aber auch zu Zeiten des Wiederaufbaus in den 1950er und 1960er Jahren wurden viele zum Teil noch vollkommen intakte Gebäude abgerissen, zum Beispiel, um den Hauptbahnhof zu verlegen. Trotz alledem sind aber noch einige historische Originalbauten und architektonische Highlights in der zweitgrößten Stadt Niedersachsens erhalten geblieben. Dazu zählen unter anderem der Braunschweiger Dom aus dem Jahr 1173, die Martinikirche aus dem 12. Jahrhundert, das Achtermannsche Haus, ein Patrizierhaus, das in den Jahren 1626 bis 1630 errichtet wurde, und das gotische Altstadtrathaus, das in seinen frühesten Anfängen auf das 13. Jahrhundert zurückgeht. Das klassizistische Braunschweiger Residenzschloss wurde im Laufe seiner Geschichte mehrfach zerstört und im Jahr 2006 anhand alter Pläne und historischer Fotos in ursprünglicher Größe und am historischen Platz weitgehend originalgetreu wiedererrichtet. Und auch in Sachen moderner Architektur gibt es in Braunschweig einiges zu entdecken. Am meisten fällt dabei wohl Das Happy Rizzi House ins Auge, das von dem amerikanischen Künstler James Rizzi entworfen und um die Jahrtausendwende vom Braunschweiger Architekten Konrad Kloster umgesetzt wurde. Das Besondere daran: Das Gebäude ist mit kunterbunten Pop-Art-Malereien gestaltet und mit fröhlichen Motiven wie Gesichtern, Herzen, Sternen, Augen und Vögeln übersät.

Bauen, Kaufen und Wohnen in Braunschweig

Der angespannte Immobilienmarkt in ganz Deutschland, vor allem aber in Städten wie Braunschweig, macht es dem durchschnittlichen Normalverdiener immer schwieriger, sich dort tatsächlich Wohneigentum leisten zu können. Unabhängig davon, ob Eigentumswohnung, Reihenmittelhaus oder freistehendes Einfamilienhaus – der Preis für eine Immobilie liegt derzeit bundesweit im Schnitt um 40 Prozent höher als noch vor fünf Jahren – Tendenz steigend. In Braunschweig stiegen die Kaufpreise sogar um sage und schreibe 72 Prozent. Da die Nachfrage auf dem Markt durch andauernde Niedrigzinsen ungebrochen ist, wird die zweitgrößte Stadt Niedersachsens auch in den nächsten Jahren und vermutlich Jahrzehnten ein beliebtes Zuzugsgebiet bleiben. Der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung in Braunschweig liegt aktuell bei rund 2700 Euro pro Quadratmeter. Ähnlich sieht es bei den Grundstückspreisen aus, wo die Preise ebenfalls kontinuierlich steigen. Im Durchschnitt muss man hier als Bauherr etwa 250 Euro pro Quadratmeter auf den Tisch legen.

Bündnis für Wohnen: Weichenstellung für mehr Wohnraum in Braunschweig

Die Stadt Braunschweig hat es sich vor dem Hintergrund des steigenden Wohnraumbedarfs und den damit verbundenen Mietsteigerungen in niedersächsischen Groß- und Universitätsstädten wie Braunschweig zum Ziel gesetzt, ausreichend preiswerten Wohnraum auf dem gesamten Stadtgebiet zu schaffen. Zu diesem Zweck haben sich die Stadt sowie Akteure des Wohnungsmarktes zu dem „Bündnis für Wohnen“ zusammengeschlossen. Dieses entwickelt Leitlinien, Ziele und Maßnahmenideen und fasst sie in einem Zielkonzept zusammen, um bezahlbaren Wohnraum überall in der Stadt zu sichern. Zu den festgelegten Maßnahmen zählen unter anderem die Zielsetzung, bis zum Jahr 2020 zusätzlich 1260 preiswerte Wohnungen zu schaffen, städtische Grundstücke bevorzugt an Investoren zu vergeben, welche privaten Wohnraum in ihrem Konzept vorsehen, und auf städtischen Flächen 20 Prozent der Neubauwohnungen als sozialer Wohnungsbau zu errichten. Auf diese Weise will man zu einer deutlichen Entspannung auf dem Braunschweiger Wohnungsmarkt beitragen.

Den richtigen Architekten in Braunschweig finden mit homify

Trotz der kontinuierlich steigenden Preise für Immobilien und Grundstücke und der ebenfalls immer weiter anwachsenden Baukosten sowie Baunebenkosten schrecken Bauherren in Braunschweig nicht davor zurück, ihren Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen. Unabhängig davon, ob man nun eine Altbauwohnung sanieren oder ein neues Einfamilienhaus bauen möchte – wer für sein persönliches Bauvorhaben einen Architekten in Braunschweig sucht, ist hier bei homify auf jeden Fall goldrichtig. Hilfestellung gibt dabei das groß angelegte Verzeichnis mit erfahrenen und qualifizierten Experten, das sich nach Belieben nach Postleitzahl beziehungsweise Wohnort filtern lässt. Auf diese Weise wird Bauherren in spe im Handumdrehen und vollkommen unkompliziert eine Übersicht über lokale Architekturbüros sowie über ihre jeweiligen Projekte und Referenzen zuteil. Ein weiterer Vorteil: Die abgeschlossenen Projekte der Experten werden regelmäßig im homify Magazin vorgestellt und somit ein weiterer genauerer Blick auf die Architekten und ihre Arbeit ermöglicht. Wenn ein oder mehrere Fachleute in die engere Wahl kommen, kann ganz einfach und direkt Kontakt zu den favorisierten Architekturbüros aufgenommen werden. Selbstverständlich sind im Expertenregister von homify nicht nur Architekten aufgelistet, sondern auch eine Vielzahl weiterer Profis, deren Expertise beim Bau des Eigenheims, bei einer Sanierung oder anderen Projekten hilfreich sein kann. Dies sind zum Beispiel Maler, Dachdecker, Raumausstatter oder Landschaftsarchitekten. Auch sie können nach Belieben lokal gefiltert und inklusive Fotos, Referenzen Projektbeschreibungen und Kontaktdaten angezeigt werden.

Ähnliche Bilder durchsuchen