51 Architekten in Dortmund

Einzugsgebiet

Architekten in Dortmund - Bau, Restaurierung oder Sanierung

Ob man für ein Bauvorhaben einen Architekten braucht oder nicht, hängt ganz von den Voraussetzungen und Zielen ab. Beim Neubau eines Einfamilienhauses beispielsweise kann man sich für das Bauen mit einem Bauträger entscheiden oder aber man greift auf einen Architekten zurück. Bauträger bieten oft ein Gesamtpaket an, bei dem der Architekt ebenso von vornherein mit dabei ist, wie die Handwerker und andere nötige Vertragspartner. Wer sich für das Bauen mit einem Bauträger statt mit einem Architekten entscheidet, hat daher von vornherein einen recht zuverlässigen Überblick über die Gesamtkosten. Allerdings sollte man vorher unbedingt die Einzelkosten im Angebot beziehungsweise Katalog durchgehen, um sicherzugehen, dass darin alles enthalten ist. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist das Bauen mit Bauträger allerdings nicht günstiger als das Bauen mit einem Architekten, wie beispielsweise aus einer Broschüre der “Staatlichen Vermögens- Hochbauverwaltung Baden-Württemberg” zum Bau des Finanzamtes in Ludwigsburg hervorgeht.

Wer individuelle Vorstellungen von seinem Haus hat, profitiert dagegen vom Bau mit einem Architekten. Dieser führt nicht nur die genaue Planung aus, sondern kümmert sich auch um die Einholung der Genehmigungen und der Angebote, findet die richtigen Handwerker und überwacht den Bau. Denkbar ist hierbei auch die Variante, einen Architekten für die Planung und die Einholung der Genehmigung in Anspruch zu nehmen und den Bau selbst von einem Bausachverständigen überwachen zu lassen. Der große Vorteil eines Architektenhauses ist die individuelle Note. So kann man den Grundriss vollständig nach den eigenen Bedürfnissen gestalten, die Energieeffizienz selbst beeinflussen und hat bei den Materialien freie Wahl.

Warum Architekten oft nicht teurer als Bauträger sind

Wie bereits vorab angesprochen, ist das Bauen mit einem Architekten oft nicht teurer als das Bauen mit einem Generalunternehmer. Ein Beispiel hierfür liefern die Handwerkerpreise. Handwerker kalkulieren ihre Preise nach einer bestimmten, genau definierten Arbeit. Für die gleiche Arbeit bieten sie dem Architekten demnach die gleichen Preise wie dem Generalunternehmer.

Wie finde ich den richtigen Architekten in Dortmund?

Bei der Suche nach dem richtigen Architekten in Dortmund kann man einerseits die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Anspruch nehmen und hier die Liste der eingetragenen Architekten nutzen. Andererseits hält homify ein umfangreiches Experten-Verzeichnis parat. Hier kann man nicht nur Architekten in Dortmund finden, sondern auch einen Einblick in deren Arbeit erhalten. So sieht man bereits auf den ersten Blick, ob der Stil des Architekten zu den eigenen Vorstellungen passt. Die Suche kann man hier per Einzugsgebiet oder nach Postleitzahl gestalten.

Baukosten in Dortmund

Die durchschnittlichen Preise für den Bau eines schlüsselfertigen Hauses liegen durchschnittlich zwischen 1.100 und 2.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Hierbei sind die Kosten abhängig von der Ausstattung und der Bauweise, in der das Haus errichtet wurde. Die für die Errichtung anfallenden Kosten betragen etwa 60 % der Gesamtkosten. Hinzuzurechnen sind so beispielsweise die Grundstückskosten, die in Dortmund im September 2017 für Grundstücke mit einer Größe von bis zu 300 m² bei rund 273 Euro pro Quadratmeter, bei Grundstücken mit einer Größe von 300 bis 600 m² bei etwa 327 Euro pro Quadratmeter und bei einer Größe von 600 bis 1200 Quadratmeter bei rund 228 Euro pro Quadratmeter lagen.

Die Kosten für den Architekten liegen in der Regel bei Neubauten bei 12 bis 15 Prozent der Baukosten (ohne Grundstückskosten). Sie umfassen laut der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen die Ermittlung der Rahmenbedingungen für das Bauvorhaben, die Vorplanung und die Entwurfsplanung, die Genehmigungsplanung inklusive des Erwirkens der Baugenehmigung, die Ausführungsplanung, die genaue Zeichnungen im 1:50 Maßstab beinhaltet und die Vorbereitung sowie Mitwirkung bei der Vergabe. Schließlich kontrolliert der Architekt die Arbeiten auf der Baustelle und deren Abnahme und kümmert sich um alle Dokumente im Zusammenhang mit dem Bau.

Rechtliche Vorschriften beim Bauen

Architekten kennen sich nicht nur mit der Planung, mit der Materialauswahl und mit der Realisierung des Baus an sich aus, sondern kennen auch die vor Ort geltenden Vorschriften. Wer in Dortmund bauen oder umbauen möchte, profitiert daher auch hinsichtlich der Einholung der Baugenehmigung von Architekten in Dortmund. Sie stellen die nötigen Unterlagen, wie die Lagepläne und die Baubeschreibung, zusammen und übernehmen das Ausfüllen und die Einreichung der Antragsformulare, die den Anforderungen der seit dem Jahr 2016 neu in Nordrhein-Westfalen geltenden Bauordnung.

Dortmund und seine Architektur

Architekten in Dortmund haben ihren Sitz nicht unbedingt in einer für ihre Architektur bekannten Stadt. Umso interessanter ist die Stadt in architektonischer und städtebaulicher Hinsicht, wenn man genauer hinschaut. Mitten im Park versteckt, befindet sich hier beispielsweise das Kapelle Haus Wischlingen, das im historischen Fachwerk errichtet wurde. Anhänger moderner Architektur dagegen werden am Phoenixsee fündig, wo das RIVA mit seinen kubischen Formen den Charakter des Hafenquartiers prägt. Die Gegenwart architektonischer Bauten durch die verschiedensten Epochen und Stile hinweg bildet die besten Voraussetzungen für Bauherren in Dortmund, hier ihren eigenen Stil zum Tragen kommen zu lassen und sich im eigenen Heim vollständig zu verwirklichen.

Weitere Experten für den Neu- oder Umbau

Der große Vorteil am Neu- oder Umbau mit einem Architekten ist, dass jede Entscheidung individuell mit dem Architekten zusammen abgesprochen werden kann. Das fängt bei der Planung und dem Entwurf des Grundrisses an, geht über die Wahl der Materialien und der Ausstattung bis hin zur Wahl der Handwerker. Hier kann man sich auf die Erfahrungen des Fachmanns verlassen, kann aber auch selbst Vorschläge unterbreiten. Wer beispielsweise einen Bodenleger sucht, der schon oft mit den gewünschten Baustoffen gearbeitet hat, kann auch hierfür auf das umfangreiche Expertenverzeichnis von homify zurückgreifen.

Geht es um besondere Wünsche bei der Gartengestaltung, beispielsweise weil den Garten künftig ein schicker Infinity Pool schmücken soll, kann es zudem sinnvoll sein, die Dienste eines Landschaftsarchitekten in Anspruch zu nehmen.