68 Architekten in Essen

Einzugsgebiet

Architekten in Essen

Wie finde ich den richtigen Architekten?

Ihr plant den Bau eines Hauses und habt euch dafür entschieden, dieses große und wichtige Projekt zusammen mit einem Architekten anzugehen? Dann stellt sich als nächstes die Frage, für welches Architekturbüro ihr euch entscheiden sollt. Diese Überlegungen werden in der Regel von einer ganzen Reihe unterschiedlicher Kriterien beeinflusst. Zuerst einmal natürlich von der Art eures Bauvorhabens. Jedes Architekturbüro setzt andere Schwerpunkte und jeder Architekt hat seine individuellen Stärken und Schwächen. Am besten macht ihr euch eine persönliche Prioritätenliste mit folgenden Aspekten:

1. Der Preis

Wenn der Bau möglichst günstig umgesetzt werden soll, empfiehlt es sich in der Regel, eher auf ein kleineres, unbekannteres Architekturbüro zu setzen. Generell gilt: Architekten können ihre Honorare nicht vollkommen frei und willkürlich festlegen, sondern sind an die so genannte Honorarordnung für Architekten und Ingenieure gebunden. Dennoch gibt es dabei immer ein wenig Spielraum und ein kleines, unbekanntes Büro wird euch sicher eher im Preis entgegenkommen als ein großes, bekanntes.

2. Kreativität

Wenn es euch besonders wichtig ist, dass sich euer neues Zuhause von anderen abhebt und etwas ganz Besonderes wird und ihr spezielle Wünsche und Vorstellungen für den Entwurf habt und eine entsprechend kreative Umsetzung erwartet, solltet ihr die infrage kommenden Architekturbüros hinsichtlich dieses Aspekts unter die Lupe nehmen und euch für die Handschrift eines besonders kreativen, vielleicht auch unkonventionellen Architekten entscheiden.

3. Nachhaltigkeit

Nachhaltiges, energieeffizientes Bauen wird immer wichtiger und spielt für immer mehr Bauherren eine entsprechend große Rolle. Dafür ist allerdings auch ein großes Maß an Sachverstand seitens der Architekten erforderlich. Wenn ihr also ein Passivhaus oder Nullenergiehaus plant, solltet ihr euch dafür unbedingt Profis an die Seite holen, die mit solchen Bauprojekten bereits Erfahrung haben.

4. Qualität

Qualität in der Bauausführung ist natürlich jedem Bauherrn wichtig, aber ihr solltet euch trotzdem bewusst machen, wo dieser Aspekt in eurer Prioritätenliste auftauchen soll. Manche Architekturbüros können mit jeder Menge Erfahrung und hochwertiger Ausführung punkten, sind dafür aber nicht allzu günstig und werden euch auch keine besonders kreativen Entwürfe planen können. Dementsprechend müsst ihr abwägen und Kompromisse eingehen.

Was sind die Vorteile eines lokalen Architekten?

Eure Prioritätenliste steht nun fest und ihr wisst, was euch bei eurem Bauvorhaben besonders wichtig ist? Dann könnt ihr jetzt auf die Suche nach „eurem“ Architekten gehen. Wir empfehlen, möglichst immer mit lokalen Experten zusammenzuarbeiten, denn ein Profi vor Ort hat zahlreiche Vorteile: Zum einen kennt er die Gegebenheiten der jeweiligen Stadt, Gemeinde und Region, wetterspezifische Besonderheiten, Bauvorschriften etc. Zum anderen hat der lokale Architekt in der Regel gute Kontakte zu anderen Subunternehmern und Profis, die beim Bau ebenfalls zum Einsatz kommen, wie Innenarchitekten, Baufirmen, Glaser, Tischler, Fliesenleger usw., er weiß, wo es die besten Materialien zum besten Preis gibt, und auch in Sachen Preise und Honorare ist es ratsam, innerhalb der Region vergleichen zu können.

Den richtigen Architekten in Essen finden

Ihr habt euch also dafür entschieden, euer Haus zusammen mit einem Architekten vor Ort zu bauen? Sehr schön. Aber wie bekommt ihr nun an eine möglichst breitgefächerte, aber sinnvolle Auswahl von lokalen Experten heran, ohne selbst mühsam die Suchmaschinen im Internet durchforsten zu müssen? Entweder könnt ihr euch für eure Suche nach einem Architekten in Essen an die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen wenden, euch in eurem Freundes- und Bekanntenkreis umhören oder auf unser umfangreiches Expertenverzeichnis hier bei homify zurückgreifen. Darin könnt ihr entweder nach Postleitzahl oder nach Einzugsgebiet geeignete Architekten in Essen suchen, euch bereits realisierte Projekte dieser Profis anschauen und so einen guten ersten Eindruck von deren Arbeit erhalten.

Baukosten in Essen

Statistiken zeigen, dass die Kosten für den Neubau eines Wohnhauses in Nordrhein-Westfalen derzeit bei durchschnittlich 1500 Euro pro Quadratmeter liegen. Je nachdem, wo in oder um Essen ihr bauen wollt, müsst ihr allerdings wahrscheinlich mit einem höheren Preis rechnen. Hinzu kommen natürlich dann auch noch weitere Kosten, zum Beispiel für das Grundstück selbst, das Honorar des Architekten, für Notar, Genehmigungen und andere Nebenkosten, die ihr entsprechend von Anfang an beim Berechnen der Finanzierung beachten müsst.

Rechtliche Vorschriften beim Bauen in Essen

Welche rechtlichen Vorschriften beim Hausbau im Essen zu beachten sind, hängt individuell von der Art eures Bauvorhabens, dem Grundstück, der Gegend und vielen weiteren Faktoren ab. Auch den Durchblick durch diesen Vorschriftendschungel könnt ihr euch allerdings deutlich erleichtern, indem ihr mit einem Architekten zusammenarbeitet. Die Experten kennen sich nämlich genau mit den vor Ort geltenden Gesetzen und Vorschriften aus, können euch die nötigen Unterlagen zusammenstellen, die Antragstellung übernehmen, sich um jeglichen diesbezüglichen Papierkram kümmern und euch somit eine Menge Arbeit abnehmen.

Essen und seine Architektur

Essen blickt auf eine über 100jährige Geschichte zurück und hat eine entsprechend spannende Vielfalt an unterschiedlichen Architekturepochen zu bieten. Von vorromantischen Kirchen über mittelalterliche Türme, gotische Sakralbauten und barocke Klöster bis hin zu industriellen Einflüssen, welche die Ruhrpottstadt natürlich im großen Maße beeinflussten, gibt es hier so gut wie alles zu entdecken, was Historiker und Architekturfans gleichermaßen begeistern dürfte. Und selbstverständlich fehlen auch moderne Einflüsse aus Reformarchitektur, Neuer Sachlichkeit und Expressionismus nicht im Stadtbild, ebenso wie organische und zeitgenössische Aspekte jüngster Zeit. Kurzum: Das Essener Stadtbild ist vielseitiger, bunter, spannender und historisch bedeutender, als man vielleicht auf den ersten Blick meinen könnte.