119 Architekten

Einzugsgebiet

Köln, das ist die Stadt am Rhein mit ihren vielen Brücken. Köln, das ist der Kölner Dom, an dem über 500 Jahre gebaut wurde. Köln ist die Stadt der vielen Kirchen: St. Gereon, St. Aposteln, St. Andreas und wie sie noch alle heißen. Köln, das ist die Stadtmauer aus dem Mittelalter und die Jugendstilbauten des Belgischen Viertels. Köln, das ist aber auch der Karneval mit seinen Jecken, das Kölsch, das nicht nur die Kölner gerne trinken.

Köln bildet das multikulturelle Zentrum Nordrhein-Westfalens. Und dies drückt sich auch in der Architektur aus: Neben der mehr als zweitausendjährigen Geschichte, deren Blüten, Bauwerke aus alles Jahrhunderten, das Stadtbild prägen, entwickelte sich Köln in den Nachkriegsjahren zu einer Metropole der modernen Architektur, wofür das Blau-Gold-Haus ein beeindruckendes Beispiel gibt.

Was bieten unsere Kölner Architekten?

Die Architekten Kölns sind so vielseitig und bunt wie die Stadt selbst: Das mehrfach preisgekrönte Architekturbüro Lepel & Lepel konzipierte nicht nur das Office des Internetriesen Google in Düsseldorf, sondern ist auch für Sakral- oder Gemeindebauten der richtige Ansprechpartner.

Auch ein Blick auf die Arbeiten unserer Architektin Ute Piroeth, die schon mehrere Projekte in Köln realisieren konnte, ist lohnend: Saubere Linien, strenge Kanten, bunte Farben.