Finden Sie den passenden Badgestaltung in Essen | homify

6 Badgestaltung in Essen

Einzugsgebiet

Essens Badezimmer: praktisch und bodenständig

„Zwischen Rhein und Weser, das Herz der Welt, hier bist Du keine Nummer, keiner sieht auf Dein Geld singt Wolfgang Petry in seiner Kulthymne „Ruhrgebiet an ebendiese ganz besondere Region in Nordrhein-Westfalen. Fest steht, dass „der Pott bekannt ist für seine entspannte, bodenständige und offene Mentalität. Da bildet auch Essen keine Ausnahme. Große Designer, Markennamen und exklusiver Luxus haben hier eher keine Priorität. Stattdessen mag man es praktisch, auf dem Boden geblieben, authentisch und ehrlich. Und auch wenn in Essen bestimmt durchaus das eine oder andere prunkvolle Luxusbadezimmer oder trendy Designerbad zu finden ist, stellt man sich das „typische Essener Badezimmer eher entspannt, funktional und ohne Klimbim vor. Schließlich braucht man hier keinen Chichi und keinen Schnickschnack zum Glücklichsein, und protzige Statussymbole sind genauso verpönt wie eine offensichtlich zur Schau getragene Markenliebe.

Was sind die Aufgaben eines professionellen Badgestalters?

Ganz egal, wie bescheiden und genügsam man auch sein mag – irgendwann kommt jedes Badezimmer an den Punkt, an dem es saniert und modernisiert werden muss. Und dann sieht man sich als Bauherr oft mit einer wahren Flut von Fragen konfrontiert, die bezüglich der Neugestaltung geklärt werden müssen. Hier kommt der professionelle Badgestalter ins Spiel, der jede Menge Erfahrung mit all den wichtigen Aspekten der Badezimmerplanung hat und dabei vor allem auf die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellung seiner Kunden eingeht, um ihnen ihre ganz persönliche Wohlfühloase zu ermöglichen. In der Regel werden in einem ersten Gespräch zwischen Bauherren und Profi zunächst die grundlegendsten Fragen geklärt, wie zum Beispiel: Wie sieht der Grundriss des Raumes aus und welche Besonderheiten hat er? Welche und wie viele Personen nutzen das Bad? Welche Erlebniswünsche stehen im Mittelpunkt? Wie ist der bevorzugte Einrichtungsstil der Kunden? Und innerhalb welchen Kostenrahmens soll sich das Projekt bewegen? Die Antworten auf diese Fragen bilden dann die Basis, auf welcher der Badgestalter das optimale, exakt auf die Bedürfnisse und Vorstellungen der Kunden zugeschnittene Badezimmer plant. Im Anschluss übernimmt der Experte die Koordination sämtlicher weiterer Schritte und somit auch aller Gewerke, die am Bauprojekt beteiligt sind, wie beispielsweise Fliesenleger, Installateur, Maler, Elektriker und Schreiner.

Lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem professionellen Badgestalter?

Egal, wie groß oder klein ein Badezimmer ist, ob es neu geplant oder saniert werden soll, ob man sich eine einfache oder luxuriöse Ausstattung wünscht – eine genaue Planung ist in jedem Fall unerlässlich. Das durchschnittliche deutsche Bad bleibt nämlich Umfragen zufolge 15 bis 20 Jahre unverändert. Und wenn erstmal alles fertiggestellt ist, sind Fehlentscheidungen im Nachhinein nur sehr schwer rückgängig zu machen. Es lohnt sich also unbedingt, in Sachen Planung und Gestaltung mit einem Experten zusammenzuarbeiten, der exakt weiß, wie er aus dem jeweiligen Raum das Beste herausholt, welche Materialien und Farben gut harmonieren, wie der Grundriss so funktional wie möglich genutzt werden kann und welche Ausstattung für die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und nicht zuletzt das zur Verfügung stehende Budget infrage kommt. Außerdem ist es immer eine große Entlastung für den Bauherrn, wenn ein Profi die Koordination und Überwachung der am Projekt beteiligten Gewerke übernimmt.

Wie teuer ist ein Badgestalter in Essen?

Die Neu- oder Umgestaltung eines Badezimmers ist naturgemäß eine eher kostspielige Angelegenheit und bedeutet in jeder Hinsicht ein nicht unerhebliches Maß an Aufwand. Neben Materialien, Sanitärobjekten, Möbeln und Handwerkerleistungen sind natürlich auch die Leistungen des Badplaners oder Badgestalters nicht umsonst zu bekommen. Schließlich bringt der Experte viel Zeit, Kreativität und Planungswissen ein, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu decken und ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Was ein Badgestalter in Essen kostet, lässt sich beim besten Willen nicht pauschal und allgemeingültig sagen. Ein sehr weit gefasster möglicher Kostenrahmen bewegt sich in etwa zwischen 150 und 1500 Euro – natürlich abhängig von der Art des jeweiligen Bauprojekts. Kosten hin oder her – es lohnt sich auf alle Fälle, in Bezug auf die Badgestaltung die Hilfe eines kompetenten Profis in Anspruch zu nehmen. Nur so kann man sich nämlich wirklich sicher sein, dass am Schluss auch tatsächlich das bestmögliche Ergebnis erzielt wird – eine zeitgemäße, komfortable, funktionale und auf die persönlichen Wünsche optimal zugeschnittene Wellnessoase, die zum Verweilen und Relaxen einlädt und über Jahre hinweg Freude bereitet.

Den richtigen Badgestalter in Essen finden mit homify

Allen Bauherren, die sich jetzt fragen, wo sie bloß anfangen sollen mit der aufwändigen Suche nach einem passenden Badplaner oder Badgestalter in Essen, legen wir unser umfangreiches homify Expertenverzeichnis ans Herz, das sich als praktisches Hilfsmittel für alldiejenigen bewährt hat, die sich einen ersten Überblick über infrage kommende Experten aus der Region verschaffen wollen. Das Verzeichnis lässt sich ganz einfach nach Wohnort oder Postleitzahl filtern und hilft somit enorm dabei, die Suche effektiv einzugrenzen. Außerdem werden hier erste Fragen, wie zum Beispiel nach der Berufserfahrung, nach Referenzen und nach einem Portfolio, umgehend beantwortet. Darüber hinaus stehen zahlreiche wichtige Informationen und die Kontaktdaten umsonst und bequem mit nur einem Klick zur Verfügung. Und natürlich beschränkt sich das Expertenverzeichnis nicht nur auf das Thema Badgestaltung. Auch alle Bauwilligen, die ein anderes Bauprojekt angehen wollen und zum Beispiel auf der Suche nach einem Landschaftsarchitekten, einem Interior Designer, einem Solarenergieunternehmen oder einem Kaminbauer in Essen und der Region sind, werden hier mit Sicherheit fündig.