Finden Sie den passenden Badgestaltung in Monchengladbach | homify

1 Badgestaltung in Mönchengladbach

Einzugsgebiet

Badgestaltung in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Die Großstadt in der Nähe von Düsseldorf ist vor allem durch den Fußballverein Borussia Mönchengladbach bekannt. Architektonisch galt die Stadt viele Jahre lang als unattraktiv. Neue Bauprojekte waren selten und wenn es doch einmal angepackt wurde, kamen wenig ansehnliche Betonbauten dabei heraus. In jüngeren Jahren geht der Trend allerdings immer mehr in Richtung moderner Gebäude, wovon Bauprojekte wie die Wohnkirche, der Junkers-Hangar, das Blauhaus, das Minto und die Textilakademie zeugen. Immer mehr architektonische Schmuckstücke sprießen aus dem Boden und verbessern gemeinsam mit dem Aussehen der Stadt auch die Lebensqualität ihrer Einwohner. Doch auch historische Denkmäler verbinden Mönchengladbach mit einer langen Geschichte. Zu den ältesten Gebäuden gehört das Münster auf dem Abteiberg. Darüber hinaus prägen Schlösser wie das mittelalterliche Schloss Dück und historische Herrenhäuser das Stadtbild. Ob man es also eher urig oder futuristisch, gemütlich oder ausgeflippt mag, Mönchengladbach bietet für jeden Geschmack etwas.

Das Bad: Vom nostalgischen Landhausstil zum modernen Minimalismus

Heutzutage ist das Badezimmer weitaus mehr als ein rein funktioneller Ort. In kaum einem anderen Raum des Hauses ist man derart auf Entspannung und Ruhe bedacht wie hier. Dabei ist es vollkommen von den Bedürfnissen des Bauherrn abhängig, was er als erholsam empfindet. Manch einer fühlt sich in einem Luxusbad aus Marmor zu Hause. Ein anderer bevorzugt den gemütlichen Landhausstil mit freistehender Badewanne und Möbeln aus Großmutters Zeiten. Wieder andere mögen es ganz ohne Gerümpel. – modern und minimalistisch. Die Einrichtung des Bades sollte die Möglichkeit geben, einmal vom Alltagsstress abzuschalten und sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Um eine Oase der Ruhe im eigenen Bad zu garantieren, sollte man sich frühzeitig mit einem professionellen Badgestalter absprechen, der sich nicht nur mit den neuesten Trends auskennt, sondern auch in der Lage ist, sich nach den Bedürfnissen seines Kunden zu richten.

Was sind die Aufgaben eines professionellen Badgestalters?

Ein Badgestalter kümmert sich um die Sanierung und den Umbau eines Badezimmers. Seine Arbeit erfordert umfassendes Fachwissen, da ein Badezimmer sowohl funktional und barrierefrei als auch komfortabel sein muss. Ein Badgestalter kennt sich in allen Fragen rundum das Design, Umbaukosten und Sanierungsmöglichkeiten aus. In einem Erstgespräch hört er sich die Vorstellungen des Kunden an und berät in Sachen Farb- und Materialwahl, spricht die technischen Möglichkeiten an und berechnet die voraussichtlichen Kosten. Dabei muss er nicht nur auf die Bedürfnisse seines Kunden eingehen, sondern auch den baulichen Richtlinien folgen. Das ist besonders wichtig, wenn an Leitungen und Rohren gearbeitet wird. Bei einem Neubau kann er sich dann, oft in Zusammenarbeit mit einem Elektriker und anderen Handwerkern, an die Arbeit machen. Ein Umbau erfordert hingegen zuerst die Demontage des vorherigen Bads. Dabei ist es die Hauptaufgabe des Badgestalters, seinen Kunden immer auf dem Laufenden zu halten, sein Budget nicht zu überschreiten und den Überblick zu behalten.

Warum sich ein Badgestalter lohnt

Es gibt viele Gründe, warum man einen professionellen Badgestalter beauftragen sollte, anstatt selbst Hand anzulegen. Der wichtigste darunter ist, dass Räume wie Bad und Küche zumeist aus fest installierten Möbeln bestehen. Der Tisch im Wohnzimmer und sogar das Bett im Schlafzimmer lassen sich im Zweifelsfall verschieben. Das Gleiche gilt jedoch nicht für eine Toilette, eine Badewanne oder ein Waschbecken. Deshalb lassen sich Fehler hinterher nicht ohne einen weiteren Kostenaufwand korrigieren. Durch seine Ausbildung im Bereich Innenarchitektur verfügt der Badgestalter über ästhetische Kenntnisse und das nötige Fachwissen, um baulichen Richtlinien zu folgen. Er kann zudem eine Reihe anderer Spezialisten koordinieren und verliert selbst bei umfangreichen Projekten nicht so leicht den Überblick. Durch seine Erfahrung mit anderen Projekten kann er ebenfalls einschätzen, wie viel ein Projekt kosten wird, wählt Materialien, die perfekt auf den Raum zugeschnitten sind und verfügt bereits im Vorfeld über ein Netzwerk von Handwerkern, für deren Kenntnisse er bürgt. Insbesondere wer aus gesundheitlichen Gründen ein perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes Bad benötigt, sollte auf die Arbeit eines Profis nicht verzichten. Letztendlich spart sich ein jeder Bauherr Zeit und Geld durch die Beauftragung eines Experten.

Was kostet die Oase der Ruhe?

Die Frage nach den Kosten für einen Badgestalter lässt sich pauschal schwer beantworten, da auch Kosten für Handwerker und andere Spezialisten berücksichtigt werden müssen. In der Regel kostet ein Umbau mehr als eine Sanierung. Doch auch hier kommt es auf den Umfang des geplanten Projekts an. Um unvorhergesehene Kosten zu vermeiden, sollte man sein Budget vorab mit dem Badgestalter absprechen. Zusätzlich ist es empfehlenswert, Referenzen einzuholen und Preise zu vergleichen. Der Badgestalter sollte Erfahrungen im für das Projekt relevanten Bereich aufweisen können. Hier Zeit zu investieren lohnt sich, denn ein neues Bad muss bis zu 15 Jahre halten.

Mit homify den passenden Badgestalter finden

Das umfangreiche Expertenregister von homify hilft bei der Suche nach einem passenden Badgestalter in der Nähe. Lokale Experten zu beauftragen ist empfehlenswert, da dadurch Qualitätsbewertungen wohnortnaher Bauherren eingeholt werden können. Mit der Suchfunktion findet man ganz leicht Fachleute in Sachen Bauen und Wohnen in der eigenen Stadt. Oft benötigt ein Bauherr weitere Experten und so bietet homify nach Postleitzahl gelistete Architekten, Elektriker, Handwerker und viele mehr. Tipps und Tricks findet man außerdem im Ideenverzeichnis des Portals, so zum Beispiel die Einrichtung eines Bades im Landhausstil oder Anregungen zur Renovierung eines Bades. Auf diese Weise steht dem eigenen Traumbad schon bald nichts mehr im Wege.

Ähnliche Bilder durchsuchen