Finden Sie den passenden Bodenleger in Leipzig | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3646:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

200 Bodenleger in Leipzig

Wolf Parkett
Ihre Persönlichkeit ist der wesentliche Teil, der in Ihrem Wohnraum die Möglichkeit der Entfaltung findet und sich in Ihrer
Peters  Bodenbeläge
Seit der Gründung im Jahr 2005 in der Nordhessischen Gemeinde Neuenstein, verfolgen wir stets den Anspruch, ambitioniert
Parkett Kessel Meisterfachbetrieb
Die Qualität macht den Unterschied: Ihr Partner rund um Ihr Wohnerlebnis mit Parkett Ihr Parkett in guten Händen - seit
Stumpf Parkett GmbH
Die Fa. Stumpf Parkett GmbH verlegt seit 2009 Ihr Parkett & Ihre Dielen im Rhein- Main- Gebiet. In Wiesbaden gegründet und
Bodenprofis Boden-Verlege-Betrieb G. Kimmel
Leistung und Service: Professionelle Ausführung Ihrer Bodenverlegearbeiten im Wohn- und Objektbereich!Für die fachgerechte
A. Chini GmbH & CO.KG Fußbodenbau
Die A. Chini GmbH & CO.KG Fußbodenbau wurde 1913 gegründet und ist der Hersteller und Verleger, der sich von Anfang an auf
Unica Deutschland
Unica entwirft hochwertige Bodenbeschichtungen aus Kunstharzen für Kunden mit besonderen Qualitätsansprüchen. Der Boden
Bodengestaltung Markus
Bodengestaltung Markus bietet Ihnen den Rundum-Service bei Auswahl, Planung und Verlegung Ihres neuen Bodens. Besuchen Sie
Brendgen Maler & Wärmedämmarbeiten
Bodenleger in Kleve Ob in Ihrem Wohnzimmer oder im Büro, ob Teppich, Linoleum, PVC oder Kork: Unsere Fußbodenleger in Kleve
Voigtländer Spezialist für Boden & Raum
Voigtländer ist Ihr Spezialist für Boden und Raum aus Hasbergen. Mit viel Liebe zum Detail und sauberer Handwerksarbeit
Hände und Werke Böden aus Holz
Parkett, Dielen, Laminat und Vinylböden Beratung Verkauf und Verlegung
BOSUS GmbH
Sichtestrich, Designböden oder geschliffene Steinböden inBetonlook sowie Terrazzo oder Natursteinböden sind unsere Faszination
FLOORING JC, UNIPESSOAL LDA
A Flooring JC é uma empresa do ramo de Pavimentos, que abrange a venda de produtos têxteis: Alcatifas lisas ou com desenho
Dr. Sauermann & Sohn Inh. Edgar Germersdorf
Wir heißen Sie herzlichen willkommen.Unser Fachhandel mit Verlege betrieb existiert in dieser Form seit 1990. Die Firmengründung

Was macht ein Bodenleger genau?

Ein Bodenleger ist ein Handwerker, der – wieder Name schon sagt – Böden verlegt und gestaltet. Dabei kommt er mit verschiedenen Materialien wie Teppich, Parkett, Laminat, Kork, Vinyl, Linoleum und vielen anderen in Berührung. Für Naturstein- und Keramik ist in der Regel der Kollege Fliesenleger zuständig. 

Aber nicht nur die reine Verlegearbeit gehört zu seiner täglichen Praxis. Im ersten Schritt berät der seine Kunden in Bezug auf die passende Auswahl für den zu gestaltenden Raum. Die Zimmer werden vom Fachmann ausgemessen, anschließend Pläne erstellt und das gewählte Material in ausreichendem Umfang geordert. Die Baustelle ist immer beim Kunden vor Ort, weshalb der Bodenleger viel unterwegs ist. 

Ist der Handwerker im Einsatz, dann bringt der das ausgesuchte Material auf das richtige Maß, verlegt Trittschalldämmungen sowie den Boden. Sockelleisten bilden einen optimalen Rahmen und Schutz für sein Werk. Auch das abschließende Aufräumen der Baustelle gehört zu den Aufgaben des Bodenlegers. 

Welche Bodenbeläge sind angesagt?

Bei den Materialien für Böden gibt es zwischenzeitlich eine große Auswahl. Kunden können sich zwischen Echtholzparkett, Massivholzdielen, Linoleum, selbstklebendem Vinyl, Teppich, Fließen, Kork-, Design- und Lederböden entscheiden. Welche Wahl die richtige ist, hängt vom Geschmack des zukünftigen Besitzers, dessen Budget und der Raumnutzung ab. 

Bei Teppichen liegen Rot- und Blautöne absolut im Trend. Wer hier einen knalligen Akzent wählt, der sollte bei der restlichen Raumgestaltung ein Händchen für Farben beweisen. Sonst wirkt der Raum schnell kunterbunt und chaotisch. Muster sind bei Teppichen zurzeit ebenfalls angesagt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Quadrate, Wellen oder Blumen das Geschmeide zieren, nur unifarbene, weiche Teppiche sind out. 

Holzböden werden aktuell kaum mehr versiegelt, sondern offenporig und geölt verlegt. Das verleiht eine Naturoptik, die für Wohlfühlatmosphäre sorgt. Ein Vorteil ist, dass es sich um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Häufig sieht man jetzt auch Muster wie Fischgrät und Rauten bei Böden aus Holz. Ein weiterer Belag, der teilweise bis zu 90 Prozent aus nachwachsendem Material besteht, ist Linoleum. Die große Auswahl an Mustern und Farben sowie der günstige Preis sind definitiv Pluspunkte. 

Die modernen Designböden zeichnen sich dadurch aus, dass Sie aus einem Stoff bestehen, aber nach einem komplett Anderen aussehen. So wirken Kork wie Beton und Fließen wirken wie Holz. Dies ist dann sinnvoll, wenn sich der Kunde die Eigenschaften eines bestimmten Materials und die Optik eines Anderen wünscht. 

Für Natursteinböden werden Marmor und Terrazzo genutzt. Gerne kommen sie jetzt auch in dunklen Tönen in Küche und Badezimmer. Selbstklebendes Vinyl gibt es unter anderem in Fliesen- und Holzoptik. Es wird gerne beim Renovieren von Mietwohnungen eingesetzt, wenn der vorhandene Belag nicht entfernt werden soll. 

Welcher Boden für welchen Raum?

Bei der Auswahl des Materials für die verschiedenen Zimmerböden ist ein Blick auf die Raumnutzung entscheidend. Im Badezimmer ist es wichtig, dass dem Belag Wasser- und Reinigungsmittelspritzer nur wenig anhaben können. Hygienisch und leicht zur reinigen sind Fließen. Mittlerweile gibt es aber auch speziell versiegelte Holzböden, die im Sanitärbereich verlegt werden.

Bei der Küche muss ebenfalls ein robuster Untergrund her, der Fleckenresistent ist. Selbst, wenn einmal ein Glas herunterfällt, sollte der Boden nicht gleich Kratzer bekommen oder zu Bruch gehen. Deshalb werden hier gerne Natursteinböden oder auch PVC, Laminat und Linoleum gewählt. 

Im Kinder- und Schlafzimmer dagegen freuen sich die Bewohner über ein flauschiges, warmes Erlebnis unter den Füßen. Teppichboden ist hier nach wie vor angesagt. Alternativ werden auch gemütliche Holzböden verlegt. Bei Fußbodenheizung haben sich auch keramische Fließen wegen ihrer hervorragenden Wärmeleitfähigkeit bewährt. 

Wer ein einheitliches Gesamtbild in Haus oder Wohnung schaffen möchte, der sollte nicht jedes Zimmer in anderem Material und anderer Farbe gestalten. Hier ist der Rat des Experten Gold wert, denn der Bodenleger weiß um alle Materialeigenschaften und Verlegemöglichkeiten. 

Wie findet man den perfekten Bodenleger in Leipzig?

Kunden, die in Leipzig bauen oder renovieren, begeben sich früher oder später auf die Suche nach einem Fachmann für Parkett-, Teppich- und Designböden. Einen Bodenleger in Leipzig finden sie schnell und unkompliziert auf der Webseite von homify. Dort besteht die Möglichkeit sich entweder vom Reiter „Experten“ über die „Handwerker“ in der Seitenleiste bis zum „Bodenleger“ zu klicken oder die Filter zu befüllen. Tragen Sie im Suchfeld einfach die gesuchte Berufsbezeichnung ein. Weil die Handwerksprofis in der Regel die Anfahrt berechnen, ist es sinnvoll den Radius einzuschränken. Hierfür tippen Interessenten ihre Postleitzahl oder den Ortsnamen ein. 

Anschließend erscheint eine ausführliche Liste mit allen Bodenlegern in Leipzig. Interessante Firmen können direkt über die Homepage kontaktiert werden. Bevor sich Bauherren auf einen Fachmann festlegen, sollten Sie ein gründliches Erstgespräch führen. Dabei darf der Handwerker gerne seine Expertise mit Referenzprojekten untermauern. Ein Kostenvoranschlag inklusive aller Leistungen hilft zum Vergleich verschiedener Angebote. 

Schlussendlich entscheiden sich Kunden für den Bodenleger aus Leipzig, der das gewünschte Material gut kennt, ausreichend Erfahrung mitbringt, zu gewünschten Zeitpunkt verfügbar ist und bei dem das Verhältnis von Preis und Leistung stimmt. Selbstverständlich darf auch der ein oder andere Sympathiepunkt vergeben werden. Schließlich sollte dem Handwerker, der die vier Wände gestaltet, vertraut werden können. 

Ähnliche Bilder durchsuchen