Finden Sie den passenden Dachdecker in Berlin | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:2982:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

224 Dachdecker in Berlin

Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange
Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange | Ihr Dachdecker in Bünde, Herford und Bielefeld Das Dach die Krone des Hauses! Für
Die Dachdecker Neumann GmbH
Im April 1979 gründeten Horst und Gudrun Neumann die Firma mit der BezeichnungenDachstuhl und Reetdach GmbH.Da Horst Neumann
Mechelk Bedachungstechnik GmbH
WILLKOMMEN BEI MECHELK BEDACHUNGSTECHNIK Ihrem Partner rund um das Dach aus dem Westerwald. Gemeinsam bilden wir ein zuverlässiges
H & W Dach GmbH
Wir sind ein dynamischer, moderner Handwerksbetrieb im Saarland mit Sitz in Spiesen-Elversberg in der Nähe von der Landeshauptstadt
Greb Dach- und Abdichtungstechnik
Exclusive Dacheindeckungen im Flach- und Steildachbereich
SKYMAX GmbH
Die Firma SKYMAX GmbH hat ihren Sitz in Lambach gelegen, auf 50 km von Linz und 90 km von Salzburg. SKYMAX errichtet die
Dachfenstertechnik May
Kundendienst an allen Dachfenstern ( BRAAS, VELUX u. Roto ) Reparatur, Wartung und Austausch wirtschaftlicher Totalschäden
Gördes, Dach + Fassade
Als kompetenter Dienstleister rund um ihr Haus bieten wir Ihnen mehr als nur die Eindeckung ihres Daches. Ob Steildach oder
โกลากุลการช่าง
โกลากุลการช่าง จำหน่าย และ ติดตั้งหลังคาไวนิล นนทบุรี หลังคาโรงจอดรถ ไวนิล หลังคากันสาด ไวนิล ซึ่ง หลังคาไวนิล นั้นเป็นนวัตกรรมใหม่
P-lona
พีโลน่า รับเหมาต่อเติมบ้าน โรงจอดรถ กันสาด สระบุรี ลพบุรี อยุธยา
Fabritech India
We take the advantage to introduce ourselves as the comprehensive Tensile & Poly carbonate roofing solutions service
Belemir Yapı
stretch ceiling Our company, which designs and provides models for all types of ceiling models, is helping its customers

Dachdecker in Berlin

Berlin boomt, der Wohnraum in der Hauptstadt wird immer knapper und es wirkt immer öfter so, als würde die Spreemetropole aus allen Nähten platzen. Kein Wunder, dass sich die Berliner vermehrt in luftige Höhen flüchten, genauer gesagt auf die Dächer der Stadt. Dort ist nämlich noch jede Menge Platz, man hat seine Ruhe und eine atemberaubende Aussicht gibt es gratis dazu. 40 Millionen Quadratmeter Dachflächen liegen Schätzungen zufolge in Berlin brach und kreative Köpfe überlegen bereits, wie man diesen Platz am sinnvollsten nutzen kann. Dachterrassen, grüne Dächer und sogar das Mikrohaus auf dem Haus – alles ist möglich. Der Drang der Hauptstädter nach ganz oben dürfte vor allem den Dachdeckern in Berlin in die Karten spielen, die sich so über neue spannende Aufträge freuen können.

Welche Aufgaben erledigt ein Dachdecker?

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist der Dachdecker für das Decken von Dächern zuständig. Genauer betrachtet ist dieses Berufsfeld aber vielseitiger und abwechslungsreicher, als man vielleicht auf den ersten Blick denken würde. Das Aufgabengebiet eines Dachdeckers umfasst nämlich neben dem eigentlichen Dachdecken viele weitere Tätigkeiten im Bereich Dach-, Wand- und Abdeckungstechnik. Dazu gehört zum Beispiel das Installieren von Solaranlagen, genauso wie der Einbau von Dachfenstern, Reparaturen am Schornstein werden ebenso erledigt wie die Wärmedämmung eines Dachgeschosses. Wer Dachdecker werden möchte, sollte dafür neben handwerklichem Geschick und technischem Verständnis Teamfähigkeit und eine gute körperliche Fitness mitbringen. Ein Großteil der Arbeiten eines Dachdeckers erfolgt an der frischen Luft – und zwar bei so gut wie jedem Wetter – und in großen Höhen, weshalb Höhenangst und Schwindelanfälligkeit keine guten Voraussetzungen für das Ausüben dieses Berufs sind. Die Ausbildung zum Dachdecker erfolgt im dualen System, das heißt sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule, und dauert im Normalfall drei Jahre. Die Ausbildungsvergütung zählt dabei zu den höchsten im gesamten Handwerk. Nach der Abschlussprüfung sind interessante Weiterbildungen möglich, zum Beispiel zum Dachdeckermeister, zum Manager im Dachdeckerhandwerk oder zum Gebäude-Energieberater.

Lohnt es sich, mit einem Dachdecker zusammenzuarbeiten?

Die meisten Arbeiten, die ein Dachdecker verrichtet, trauen sich die meisten Bauherren als Laien nicht zu – und sollten es auch nicht. Allein schon die Tatsache, dass in schwindelerregenden Höhen gearbeitet wird, schreckt viele Nichtfachleute ab. Und das ist auch gut so, denn alle Tätigkeiten, die mit dem Dach zu tun haben, sollte man nicht nur wegen der Unfallgefahr, sondern auch ganz einfach auch, weil das nötige Know-how und die Erfahrung fehlen, unbedingt einem Profi überlassen. Egal, ob es um den Einbau von Dachfenstern geht, um das Montieren eines Blitzableiters oder das Eindecken eines gesamten Daches – als Laie sollte man tunlichst die Finger davon lassen und auf jeden Fall einen Experten zu Rate ziehen. Je nach Art des Projekts empfiehlt es sich, auf einen Dachdecker zu setzen, der sich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiert hat, wie zum Beispiel auf Reetdächer, Abdichtungstechnik oder Denkmalpflege.

Was kostet ein Dachdecker in Berlin?

Wenn man als Bauherr einen Handwerker beauftragt, möchte man möglichst bereits im Vorfeld so in etwa wissen, was man für dessen Arbeit am Ende auf den Tisch legen muss. Die Kosten für einen Dachdecker hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe und Neigung des Daches, der gewählten Eindeckungsart, dem jeweiligen Betrieb und nicht zuletzt dem Einzugsgebiet. In Großstädten wie Berlin sind die Kosten für einen Handwerker im Allgemeinen und einen Dachdecker im Speziellen tendenziell eher höher angesiedelt als in ländlichen Gebieten. Pro Stunde kostet ein Dachdecker im Schnitt zwischen 50 und 65 Euro, womit es sich um einen eher teuren Handwerker handelt. Kostenfaktoren sind dabei teure Werkzeuge und die Sicherheitsausrüstung, die für die gefährlichen Arbeiten auf dem Dach vorgeschrieben ist. Die Arbeitsstunde des Dachdeckers setzt sich aus dem reinen Stundenlohn, welcher in etwa bei 14 Euro liegt, den Lohnnebenkosten und den betrieblichen Gemeinkosten zusammen. Was dann noch übrigbleibt, ist der Gewinn des Dachdeckerbetriebs. Man sollte als Bauherr immer im Hinterkopf behalten, dass ein fachgerechtes Dach durchaus über 40 Jahre hält, und somit nicht an Qualität sparen.

Mit homify den passenden Dachdecker in Berlin finden

Statistiken zufolge gab es im Jahr 2018 knapp 14.500 eingetragene Dachdeckerbetriebe und Dachdeckerbetriebsabteilungen in Deutschland. Und trotzdem ist die Nachfrage derzeit aufgrund des allgegenwärtigen Fachkräftemangels und des anhaltenden Bau-Booms größer als das Angebot. Es ist also – gerade in Großstädten wie Berlin – nicht immer einfach, zeitnah einen kompetenten und zuverlässigen Dachdecker zu finden. Ein ausschlaggebender Faktor bei der Suche sollte – aus praktischen und finanziellen Gründen – unbedingt die Nähe des Dachdeckerbetriebs zur Baustelle sein. Wem gerade keine Empfehlungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis zur Verfügung stehen, dem legen wir unser homify Expertenverzeichnis ans Herz, das sich nach Wohnort oder Postleitzahl filtern lässt und somit dabei hilft, die Suche nach dem perfekten Dachdecker in Berlin von Anfang an sinnvoll einzugrenzen. Des Weiteren hat man als interessierter Kunde in spe hier die Möglichkeit, sich dank der übersichtlichen Expertenprofile unkompliziert und schnell über die Arbeit der infrage kommenden Profibetriebe zu informieren. Fotos, bereits realisierte Projekte, Referenzen und viele weitere Informationen zu den lokalen Dachdeckern stehen bei homify kostenlos zur Verfügung. Danach kann direkt und unproblematisch Kontakt zu dem oder den Favoriten aufgenommen werden. Und natürlich geht es bei homify nicht nur um Dächer, sondern um sämtliche Themen rund ums Bauen und Wohnen. Das Expertenverzeichnis beinhaltet also zahlreiche weitere Bauhandwerke wie Architekten, Küchenplaner, Bodenleger und Möbelbauer.

Ähnliche Bilder durchsuchen