Finden Sie den passenden Dachdecker in Bielefeld | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:2982:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

224 Dachdecker in Bielefeld

Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange
Dachdeckermeisterbetrieb Dirk Lange | Ihr Dachdecker in Bünde, Herford und Bielefeld Das Dach die Krone des Hauses! Für
Die Dachdecker Neumann GmbH
Im April 1979 gründeten Horst und Gudrun Neumann die Firma mit der BezeichnungenDachstuhl und Reetdach GmbH.Da Horst Neumann
Mechelk Bedachungstechnik GmbH
WILLKOMMEN BEI MECHELK BEDACHUNGSTECHNIK Ihrem Partner rund um das Dach aus dem Westerwald. Gemeinsam bilden wir ein zuverlässiges
H & W Dach GmbH
Wir sind ein dynamischer, moderner Handwerksbetrieb im Saarland mit Sitz in Spiesen-Elversberg in der Nähe von der Landeshauptstadt
Gördes, Dach + Fassade
Als kompetenter Dienstleister rund um ihr Haus bieten wir Ihnen mehr als nur die Eindeckung ihres Daches. Ob Steildach oder
Dachfenstertechnik May
Kundendienst an allen Dachfenstern ( BRAAS, VELUX u. Roto ) Reparatur, Wartung und Austausch wirtschaftlicher Totalschäden
Greb Dach- und Abdichtungstechnik
Exclusive Dacheindeckungen im Flach- und Steildachbereich
SKYMAX GmbH
Die Firma SKYMAX GmbH hat ihren Sitz in Lambach gelegen, auf 50 km von Linz und 90 km von Salzburg. SKYMAX errichtet die
โกลากุลการช่าง
โกลากุลการช่าง จำหน่าย และ ติดตั้งหลังคาไวนิล นนทบุรี หลังคาโรงจอดรถ ไวนิล หลังคากันสาด ไวนิล ซึ่ง หลังคาไวนิล นั้นเป็นนวัตกรรมใหม่
P-lona
พีโลน่า รับเหมาต่อเติมบ้าน โรงจอดรถ กันสาด สระบุรี ลพบุรี อยุธยา
Fabritech India
We take the advantage to introduce ourselves as the comprehensive Tensile & Poly carbonate roofing solutions service
Belemir Yapı
stretch ceiling Our company, which designs and provides models for all types of ceiling models, is helping its customers

Dachdecker in Bielefeld

Manch einer denkt, es gäbe sie gar nicht, die vom Teutoburger Wald umrahmte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Bielefeld hat schon lange den Ruf, eine langweilige Stadt zu sein, in die sich kein Tourist verirrt. Zu Unrecht, denn das Stadtbild ist neben der allgegenwärtigen Nachkriegsarchitektur ebenfalls von zahlreichen historischen Bauten geprägt, die teils den Krieg überstanden haben, teils rekonstruiert wurden. Darunter ist die Sparrenburg das sichtbarste Wahrzeichen der Stadt. Auf dem 180 Meter hohen Sparrenberg erhebt sie sich weithin sichtbar über den Dächern der Altstadt. Hier findet man das Altstädter Rathaus und das Crüwell-Haus. Dem Alten Theater, dessen klassizistische Fassaden schon lange einer Restaurierung im Nachkriegsstil weichen mussten, sieht man zunächst gar nicht an, dass sich in seinem Inneren noch große Teile des mittelalterlichen Rathauses bewahrt haben. Auch an Sakralbauten mangelt es Bielefeld nicht. Zahlreiche Kirchen, darunter die Nikolaikirche als älteste Kirche der Stadt, zieren das Stadtbild. Doch auch moderne Bauten wie die Bielefelder Kunsthalle von dem Architekten Philip Johnson finden hier einen Platz. Unscheinbar wirkt Bielefeld nur aus der Ferne. Wer einen genaueren Blick riskiert, erkennt eine moderne und historische Stadt, eingebettet im geschichtsträchtigen und grünen Teutoburger Wald mit zahlreichen Wanderwegen, die Bielefeld einen ganz besonderen Charme verleihen.

Bauen in Bielefeld

In Bielefeld wird gebaut wie eh und je. Momentan liegen die Baukosten bei ca. 2.000 € pro Quadratmeter. Fördermittel des Landes NRW unterstützen vor allem Bauherren mit Kindern und Behinderten beim Kauf, Neubau und der Modernisierung des eigenen Heims. Ein Heim bedeutet für die meisten Menschen in erster Linie ein Dach über dem Kopf zu haben. Damit Außenwände und Dächer wasser- und winddicht verschlossen sind, benötigt man einen Dachdecker.

Die Arbeit auf dem Dach

Ein Dachdecker ist für das Decken, die Reparatur und die Sanierung von Dächern zuständig. In Großstädten wie Bielefeld gibt es verschiedene Arten von Dächern, vom asymmetrischen Dach im Landhausstil, das fast bis zum Boden reicht, über moderne kubistische Dächer bis hin zum klassischen Satteldach findet man hier alles. Häufig kommen dabei Materialien wie Dachziegel, Schindel, Schiefer oder Reet zum Einsatz. Ein Dachdecker spezialisiert sich zumeist auf eine bestimmte Technik. Ein Dach mit Reet zu decken erfordert ebenso spezifische Kenntnisse wie ein Flachdach, bei dem mehrere Materialien wie Beton, Kies und Teer zum Einsatz kommen.

Bevor der Dachdecker mit der Arbeit beginnt, wirft er zunächst einen Blick auf die vorhandenen Schäden, um die Kosten zu kalkulieren. Vor Ort stellt er dann Gerüste auf und sperrt die unmittelbare Umgebung ab. Muss das Dach ersetzt werden, werden die vorhandenen Schindeln und die Abdichtung entfernt, bevor eine neue Lattung, Dämmschicht und Abdichtung angebracht und Schindeln als oberste Schicht mit Beton verklebt werden, um Schutz vor Wind und Wetter zu bieten. Dachdecker sind auch für die Installation von thermischen und Fotovoltaik-Solaranlagen, begrünte Bedachungen und die Anbringung von Dachrinnen, Blitzableitern und den Einbau von Dachfenstern zuständig. Durch die Erfahrung in der Wärmedämmung sind sie auch Experten in Sachen Energiesparen. Neben dem Aussehen des Daches ist es nämlich der Schutz vor den Elementen, für die ein Dachdecker sorgt.

Warum Dachdecken Expertensache ist

Es gibt viele Gründe, einen professionellen Dachdecker zu beauftragen. Sie sind Experten in Sachen Abdichtung. Undichte Dächer führen schnell zu der Entstehung von Schimmelpilzen oder zu hohen Heizkosten, wenn der Wind durch die Ritzen pfeift. Deswegen ist eine gute Isolierung des Daches besonders wichtig. Wer sich als Laie auf das Dach wagt, kann Schäden an der Konstruktion erzeugen und sich und andere durch fallende Ziegel in Gefahr bringen. Ein Dachdecker muss unbedingt schwindelfrei und körperlich fit sein. Die Restauration des Alten Landgerichts in Bielefeld stellte sogar eine Herausforderung für geübte Dachdecker dar, da das Dach zu den steilsten der Stadt gehört und man sich nur mit einer Hand festhalten kann. Die Abdichtung eines Daches gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Hausbaus und sollte deshalb nur von Experten durchgeführt werden.

Was kostet ein Dachdecker?

Die Kosten für einen Dachdecker hängen von dem Material, dem Arbeitsaufwand, der Art und Neigung des Daches sowie etwaigen Lagerkosten ab. Besonders günstig sind Stahl- und Betonziegel mit etwa 20 € pro Quadratmeter. Tonziegel kosten zwischen 25 und 50 € pro Quadratmeter und Schiefer ist ab 80 € pro Quadratmeter zu haben. Am teuersten sind Reetdächer ab 100 € pro Quadratmeter wegen ihrer aufwendigen Eindeckung und des nötigen Spezialwissens. Darüber hinaus muss man die Kosten für die Dachlattung, Unterspannbahn und Dachfirstmontage hinzurechnen. Sparen lässt sich hier, wenn man nach günstigeren Alternativen fragt oder die Materialien gleich selbst besorgt. Je aufwendiger das Dach, desto höher der Preis. Deshalb sollte man darauf achten, dass der Kostenvoranschlag alle nötigen Leistungen und Materialien auflistet und sich zudem während des Projekts über den Fortschritt auf dem Laufenden halten.

Wie findet man den passenden Dachdecker?

Homifys Suchfunktion erlaubt es dem Bauwilligen, Experten nach Stadt und Postleitzahl zu suchen. Dadurch kann man sich einfach einen Überblick über lokale Betriebe verschaffen und Referenzen einholen. Da Anfahrtskosten ebenfalls in die Kostenkalkulation einbezogen werden, empfiehlt es sich, nach wohnortnahen Experten Ausschau zu halten. Wer nach Fachleuten für Dächer sucht, benötigt wahrscheinlich auch die Leistungen eines Architekten, Zimmermanns oder Klempners. In homifys umfassenden Expertenregister finden sich all diese und mehr. Zudem verfügt die Plattform über ein Ideenverzeichnis mit originellen Tipps und Tricks rundum die Themen Bauen und Wohnen.

Ähnliche Bilder durchsuchen