Finden Sie den passenden Elektriker in Bochum | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3646:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

778 Elektriker in Bochum

Klaus Geyer Elektrotechnik
Unsere Geschichte vom Steuerungsbauzu einem der führenden Systemintegrationsbetriebe 1989 durch Klaus Geyer gegründet
DSHP Der SmartHome Profi GmbH
Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um die Themen Smart Home, Smart Building und Smart Charging für Elektrofahrzeuge
Queck - Elektroanlagen
Als Meisterbetrieb stehen wir für kompetente Betreuung rund um alle Fragen der Elektroinstallation, von der Beratung bis
0800SmartHome
Willkommen bei 0800Smart Home!Sie haben ein neues Zuhause gefunden? Sie suchen es noch oder befinden sich bereits in der
Smartlogy Sicherheitstechnik GmbH
Mit über 10 Jahren Erfahrung profitieren unsere Kunden von unseren Produkten im Bereich Sicherheitstechnik und Smart Home
Berlin-Smarthome.de
Wir bieten Ihnen Smarthome Service. Beratung, Installation, Einrichtung und Wartung zum fairen Preis. Egal ob einfaches
D`Behr Elektro-Technik GmbH
D`BEHR Elektro-Technik steht Ihnen als kompetenter Fachbetrieb zur Verfügung. Unser Team aus 40 Mitarbeitern sorgt dafür
equadr.at GmbH
Ihr kompetenter Partner rund um innovative Gebäudetechnik.Wenn Sie einen zuverlässigen und guten Partner für Gebäudetechnik
Elektriker Rothgaenger
Rufen Sie uns an. Bei uns ist nicht nur Ihr Haus oder Unternehmen in smarten Händen. Bei uns genießen Sie den hervorragenden
Gebäudeautomation und Elektrotechnik
Die Ausstattung ihrer Wohnung oder Ihres Gebäudes ist wertvoll, schützen Sie diese vor unerlaubten Zugriff von ungebetenen
POW Elektrotechnik GmbH
Wenn Sie einen zuverlässigen und fachkundigen Elektriker in Wien, Niederösterreich und darüber hinaus suchen – dann sind
Ley Elektrotechnik
Spezialist für Smart Home. kostenloses Beratungsgespräch Neubau und Nachrüstung Loxone und KNX Technik Planung mit 3D Technik
homeTEC solution
Gebäudesystemtechnik ( Systemintegration )SicherheitstechnikVideoüberwachungNetzwerktechnikTelefonanlagen
KOYNE-SYSTEM-ELEKTRONIK
Smart Home - Das heißt vernetzte, bedarfsnahe und zukunftssichere Lösungen für Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr Büro durch

Die Aufgaben eines Elektrikers in Bochum

Das Aufgabengebiet eines Elektrikers umfasst mehr Themenbereiche, als man beim ersten Gedanken vermuten würde. Insbesondere beim Um- und Ausbau von Immobilien sowie bei deren Einrichtung kommen Elektriker zum Einsatz, denn heute ist fast alles im Haus smart und elektrisch zu steuern und einzustellen. Daher kann es sehr hilfreich sein, einen Elektriker bei der Planung und Umsetzung miteinzubeziehen. Es ist nicht nur sicherer, Elektroarbeiten einem Fachmann zu überlassen, es spart einem selbst auch jede Menge Ärger und Frust, wenn man nicht wirklich fit auf diesem Gebiet ist. In jedem Zimmer befinden sich Steckdosen und Lichtschalter. Diese sollten den persönlichen Erfordernissen sowie der Einrichtung eines jeden Zimmers angepasst sein und auch optisch zu dem gewählten Stil passen.

Beim Ausbau des Badezimmers kümmert sich ein Elektriker um die korrekte Verlegung der Leitungen, sodass man auch hier die Steckdosen genau dort hat, wo man sie braucht, um elektronische Geräte zu benutzen. Ein Elektriker stellt sicher, dass das Deckenlicht funktioniert und auch das Licht des Badezimmerspiegels leuchtet. Er schließt die Handtuchheizung so an, dass sie für angenehm erwärmte Handtücher sorgen kann, wenn man aus der Dusche steigt.

In der Küche hat der Elektriker es mit einigen Starkstrom-Geräten zu tun und muss diese sicher anschließen können. Diese Aufgaben sollten auch Hobbybastler nicht selbst übernehmen, sondern einen Fachmann beauftragen. Außerdem kümmert sich ein Elektriker auch in der Küche um die Verlegung von Kabeln in der Wand, damit alle Geräte, das Licht und elektrische Jalousien ohne Probleme und zuverlässig arbeiten.

Im Wohn- und Schlafzimmer freut man sich über gemütliche und stimmungsvolle Lichtkonzepte. Ein Elektriker kennt Beleuchtungstrends und Hersteller von Lampen. Falls man mit einem Raumausstatter zusammenarbeitet, sprechen sich die beiden Kollegen ab, um zusammen ein erfolgreiches Konzept umzusetzen.

Auch beim Thema Heimkino und Multimediaraum schließt ein Elektriker alle Geräte, wie Fernseher, Leinwand, Beamer, Lautsprecher, Bässe und so weiter fachmännisch an, so dass man sich voll und ganz auf die Auswahl des Home Entertainments konzentrieren kann.

Bei der Einrichtung eines persönlichen Fitness- und Wellnessbereiches mit Laufband, Stepper oder anderen elektrischen Geräten, sowie beim Einbau der eigenen Sauna, bei der Planung des Innen- oder Außenpools, bei der Installation eines Jacuzzis oder eines klassisches Schwimmbades – auch hier ist der Elektriker der Experte, der dafür sorgt, dass alle elektrischen Geräte funktionieren und sicher angeschlossen werden.

In Garten, Vorgarten, Garage und auf der Terrasse kümmert sich der Elektriker um die Beleuchtung. Will man etwas anstrahlen oder den Eingangsbereich heller gestalten? Sollen Bewegungsmelder eingesetzt werde, um das Haus belebter wirken zu lassen? Auch die Elektrik für Bewässerungssysteme des Gartens, kann von einem Elektriker angeschlossen werden. Sollte man eine Installation von Überwachungskameras und Alarmanlagen wünschen, ist auch hier ein Elektriker der Profi, der für eine richtige Installation sorgt.

In gewerblichen Bereichen, wie Büros, Arztpraxen, Geschäften, Kosmetikstudios, Spas und vielen mehr ist der Einsatz eines Elektrikers eine große Erleichterung. Auch hier kommen – wie in fast allen anderen Branchen – Elektrogeräte zum Einsatz und Kunden bzw. Klienten legen Wert auf Ästhetik und Design.

Kriterien bei der Auswahl eines Elektrikers

Wie in allen anderen handwerklichen Berufen gibt es große Qualitäts-, und Preis- aber auch Anforderungsunterschiede – so auch beim Elektriker. Bevor man einen Experten mit einem Projekt beauftragt, sollte man sich darüber im Klaren sein, was man von einem Elektriker erwartet und welche Aufgaben er im eigenen Haus übernehmen soll. Für kleinere Projekte braucht man einen weniger spezialisierten Techniker als für den Bau eines Spabereichs mit Sauna und Pool oder eine Profiküche mit verschiedenen Öfen und Herden. Man sollte aber in jedem Fall auf einen guten Service Wert legen und im Voraus Kundenbewertungen lesen sowie Erfahrungen einholen. Auch ein Blick auf die Website des Elektrikers, kann Aufschluss über seine Kernkompetenzen und vergangene Projekte geben.

Einen Elektriker in Bochum finden

Um einen kompetenten Elektriker in Bochum zu finden, kann man zum Beispiel hier bei homify in die Datenbank von Experten schauen. Man kann Elektriker und andere Experten nach Postleitzahl oder Ort sortiert suchen und den Elektriker wählen, der den eigenen Anforderungen entspricht. Da Kunden die Möglichkeit haben, einen Experten zu bewerten, kann einem auch dies bei der Auswahl eines Fachmanns weiterhelfen. Auf homify kann man außerdem die jeweiligen Profile und Projekte von Elektrikern sehen und sich so einen schnellen ersten Überblick des Angebots verschaffen. Zudem kann man auch direkt über homify eine Nachricht an den jeweiligen Elektriker schicken. 

Wohnen in Bochum

Bochum ist eine Großstadt im Zentrum des Ruhrgebiets. Die Stadt liegt auf dem hügeligen Bochumer Landrücken zwischen Ruhr und Emscher. Bochum hat einige architektonische Highlights zu bieten: So zum Beispiel das Rathaus, mit dessen Bau 1926 begonnen wurde oder die Jahrhunderthalle, die 1902 gebaut wurde und heute für verschiedene Veranstaltungen genutzt wird. Zahlreiche Kirchen aus verschiedenen Zeiten und Epochen prägen ebenso das Stadtbild. Die Basilika, die zum Teil noch erhalten ist und auf dem alten Platz der Stiepeler Dorfkirche steht, ist fast 900 Jahre alt. Die Propsteikirche St. Peter und Paul ist die älteste Kirche Bochums. Sie wurde zwischen 785 und 800 von Karl dem Großen angelegt und seitdem mehrfach umgebaut. Der Ruhr-Park wurde im Jahr 1964 als erstes Einkaufszentrum Deutschlands eröffnet. Im Stadtteil Sundern findet man die Sternwarte Bochum, die auch bezugnehmend auf ihren Gründungsprofessor „Kap Kaminski" genannt wird und die Möglichkeit der Sternbeobachtung bietet. Zum Ausgehen lädt das Bermuda3eck in der Bochumer Innenstadt ein. Es ist mit 60 Bars und Restaurants das wichtigste Kneipenzentrum des Ruhrgebietes. Auch Diskotheken, Clubs und Kultureinrichtungen steigern die Attraktivität der Stadt.