Finden Sie den passenden Elektriker in Bremen | homify

1 Elektriker in Bremen

Einzugsgebiet

Was sind die Aufgaben eines Elektrikers in Bremen?

Der Beruf Elektriker ist wohl jedem ein Begriff. Das Aufgabengebiet einen Elektrikers ist aber größer, als man auf den ersten Blick denken mag. In Zeiten, in denen mehr und mehr elektrisch und automatisch gesteuert funktioniert, kann es hilfreich sein, einen Elektriker beim Um- und Ausbau eines Hauses oder einer Wohnung mit einzubeziehen und auf seine Expertise zu vertrauen anstatt selbst tätig zu werden. 

In jedem Raum haben wir elektrische Anschlüsse und Lichtschalter. Diese sollten sowohl den persönlichen Bedürfnissen als auch an die Einrichtung angepasst sein. Nichts ist ärgerlicher als Steckdosen an den falschen Wänden zu haben oder Kabel im ganzen Raum verteilt zu sehen. Bei der Gestaltung des Badezimmers sorgt der Elektriker für die fachmännische Verlegung der Leitungen, sodass man auch hier die Steckdosen genau dort hat, wo man sie gerne hätte und für elektronische Geräte benötigt. Er sorgt dafür, dass das Licht des Badezimmerspiegels leuchtet und dass die Handtuchheizung funktioniert. In der Küche hat der Elektriker es mit Starkstrom-Geräten zu tun und muss dafür sorgen, dass diese sicher angeschlossen werden. Auch hier kümmert er sich wieder um die gewissenhafte Verlegung der Kabel, damit alle Geräte, Licht und elektrische Rollläden ohne Probleme funktionieren – immer in Abhängigkeit an die jeweilige Küchenplanung. In den Wohn- und Schlafbereichen freut man sich über ausgeklügelte Lichtkonzepte. Indirekte Beleuchtung oder aufwendige Deckenleuchten? Ein Elektriker hängt Lampen nicht nur auf, er arbeitet zusammen mit einem Innenarchitekten oder Interior Designer, um stimmige Lichtkonzepte zu realisieren. Außerdem hat er gute Kontakte zu Lampenfachgeschäften und kennt die neuesten Trends. Falls man auch einen Interior Designer beschäftigt, arbeiten beide Experten eng zusammen. Ebenso das Thema Klimaanlage fällt in den Aufgabenbereich des Elektrikers. Will man sich ein Heimkino oder Multimediaraum mit einem ausgeklügelten Soundsystem einrichten, hilft auch hier ein Elektriker, alle Geräte, wie Bildschirme, Fernseher und Lautsprecher so anzuschließen und zu verlegen, dass man seine Freizeit entspannt genießen kann, ohne auf störende Kabel zu blicken oder sich über Störungen zu ärgern. Wünscht man sich eine Fitnessbereich mit elektrischen Fitnessgeräten oder eine eigene Sauna sowie einen beheizten Indoor- oder Outdoorpool, einen Jacuzzi oder ein klassisches Schwimmbad zum Bahnen schwimmen – auch hier ist der Elektriker der Experte, auf den man nicht verzichten möchte. Er sorgt für einen richtigen und sicheren Anschluss aller Geräte – immer in Absprache mit anderen beauftragten Experten. So sorgt er zum einen für eine sichere Anwendung als auch für eine lange Lebensdauer der Geräte. Im Bereich der Außenbeleuchtung kümmert sich der Elektriker ebenfalls um Beleuchtung. Er schafft es, bestimmte Objekte im Garten auch bei Dunkelheit in Szene zu setzen. Wenn man Bewässerungssysteme für seinen Garten installieren möchte, kümmert sich der Elektriker hier um eine fachmännische Verlegung. Bei der Installation von Überwachungskameras und Alarmanlagen ist ein Elektriker ebenfalls derjenige, der einen vor Frust und Fehlern bewahren kann. Auch in gewerblichen Bereichen ist der Einsatz eines Elektrikers eine große Erleichterung, denn in allen Branchen kommt Elektrik zum Einsatz.

Was sollte man bei der Auswahl des Elektrikers beachten?

Wie in allen Branchen gibt es Qualitäts- und auch Anforderungsunterschiede – so auch beim Elektriker. Bevor man einen Experten engagiert, sollte man sich darüber im Klaren sein, was man von einem Elektriker erwartet und was er im eigenen Haus richten soll. Man sollte aber in jedem Fall auf einen guten Service achten und eventuell Kundenbewertungen lesen oder Erfahrungen erfragen. Auch ein Blick auf die Website des Elektrikers, kann Aufschluss über seine Kompetenzen geben.

Einen Elektriker in Bremen finden

Wie geht man nun am besten vor, um einen verlässlichen Elektriker in Bremen zu finden, den man mit einem Projekt beauftragen möchte? Sehr einfach ist es, sich in der Datenbank von homify nach einem lokal ansässigen Elektriker umzuschauen. Hier findet man eine Vielzahl an Handwerkern, die nach Postleitzahl oder Stadt gefiltert werden können. Da man auf homify die jeweiligen Profile der Elektriker sehen kann, kann man denjenigen auswählen, der einem persönlich am meisten zusagt und direkt über homify Kontakt zu ihm aufnehmen. 

Wohnen in Bremen

Die norddeutsche Hansestadt lockt durch ihren geschichtsträchtigen Charme Menschen von überall her an, die in Bremen ihr (neues) Zuhause finden. Bremen ist eine lebhafte Hafen- und Handelsstadt, deren Geschichte man insbesondere durch die Präsenz der älteren Gebäude der Stadt spüren kann.

Die unterschiedlichen Stadtteile der Stadt haben alle ihren ganz eigenen Charme. Das Schnoorviertel ist zum Beispiel Bremens ältester Stadtteil und liegt direkt im Stadtzentrum. Schlendert man durch die vielen kleinen Gässchen und Gänge, trifft man auf zahlreiche gemütliche Restaurants, Cafés, Geschäfte und Galerien, die zum Verweilen einladen. Die unweit gelegene Böttcherstraße ist ein expressionistisches Gesamtkunstwerk aus norddeutschen Backsteinbauten. Die Überseestadt entwickelt sich aus den alten Hafenrevieren der Stadt zu einem eigenen Stadtteil. Der von Architekt Helmut Jahn entworfene Weser Tower, steht am Eingang des Viertels an der Schlachte. Hier findet man unzählige Restaurants, Bars, und Cafés, die direkt an der Promenade liegen. Das Viertel Blockland ist ländlicher und grüner. Wer Natur liebt und gerne etwas abseits wohnt, fühlt sich hier wohl.  

Die Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen sowie –häuser steigen in Bremen genauso wie im bundesweiten Trend. Allerdings liegen die durchschnittlichen Kaufpreise generell noch unter denen anderer deutscher Großstädte. Man kann je nach Größe, Lage und Ausstattung, eine Wohnung bereits für 2500 – 3500 Euro pro Quadratmeter erwerben, wobei es im eleganten Villenviertel Schwachhausen auch deutlich kostspieligere Objekte gibt.