Finden Sie den passenden Fliesenleger in Bonn | homify

3 Fliesenleger in Bonn

Einzugsgebiet

Fliesenleger in Bonn

Die Stadt Bonn ist zum einen der ehemalige Regierungssitz der Bundesrepublik und zum anderen mit einer über 2000 Jahre langen Geschichte ebenfalls eine der ältesten Städte des Landes. Wer momentan mit der Planung eines Hausbaus oder der Sanierung einer Immobilie beschäftigt ist, wird sich insbesondere mit der Gestaltung der Böden und Wände befassen müssen, bevor es an die weiteren dekorativen Planungen geht.

Welche Aufgaben erledigt ein Fliesenleger?

Die Aufgaben eines Fliesenlegers umfassen hauptsächlich die Verkleidung von Böden und Wänden mit Fliesen aus Keramik, Steinplatten oder Mosaiken. Das Handwerk des Fliesenlegers erfordert zum einen praktische Erfahrung und Geschick und zum anderen ein ästhetisches Empfinden sowie ein Auge für Details. Des Weiteren muss ein Fliesenleger stets sauber und höchst akkurat arbeiten, damit der Boden perfekt zu der Einrichtung passt und diese positiv unterstreicht. Ergänzend zu einem Fliesenleger kann man auch einen Raumausstatter, Maler oder je nach Zimmer einen Planer für sein Badezimmer oder einen Küchenplaner hinzuziehen. Ein Fliesenleger wird mit all diesen Experten kommunizieren müssen, um sich sowohl zeitlich als auch thematisch abzustimmen. Nur wenn alle Komponenten perfekt zusammen passen, wirkt die Einrichtung am Ende harmonisch. Eine gute Kommunikation verhindert ebenfalls  doppelte Arbeiten, da sich die Aufgabenbereiche zum Teil überschneiden können. Wenn man sich entschieden hat, keine weiteren Experten zu beauftragen, bespricht ein Fliesenleger alle Fragen direkt mit dem Kunden.

Ein Fliesenleger hilft bei der Auswahl der geeigneten Fliesen und sorgt dafür, dass die Untergründe optimal sind. Um das zu gewährleisten, prüft er die Untergründe und den Estrich vor Beginn der Arbeiten. Wenn nötig, führt er entsprechende Reparaturarbeiten durch.

Die Auswahl der Fliesen

Es gibt eine Vielzahl wunderschöner Boden- und Wandfliesen. Ein Fliesenleger ist eine große Hilfe, bei diesem Angebot genau die Fliesen auszuwählen, die den eigenen Ansprüchen für die jeweiligen Einsatzbereiche am besten gerecht werden. Er bezieht Faktoren wie Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Pflegeintensität und Design mit ein, um eine perfekte Wahl treffen zu können.

Ein unschlagbarer Vorteil von Fliesen ist deren Unempfindlichkeit und der geringe Pflege- und Reinigungsaufwand. Neben Parkettböden sind Fliesenböden eine gute Alternative für Allergiker oder Familien mit Haustieren oder Kindern.

Lohnt es sich,  einen Fliesenleger zu beauftragen?

Beim Hausbau und bei der Planung der Inneneinrichtung sollte man schon anfangs einen groben Budgetplan für sich selbst erstellen. Jeder setzt andere Prioritäten, also ist es eine sehr persönliche und individuelle Entscheidung, ob man einen Interior Designer oder Tischler sowie einen Bad- oder Küchenplaner beauftragt.

Es gibt aber Bereiche, in denen man nicht auf einen Experten verzichten sollte. So zum Beispiel beim Fliesenleger. Denn diese Aufgabe erfordert Erfahrung und Fachwissen. Es kommt insbesondere beim Verlegen der Fliesen auf Akkuratesse und eine saubere Arbeit an. Auch die schönsten Fliesen werden billig wirken, wenn eine Wand oder ein Boden unsauber und ungleichmäßig gefliest wurde. Dies wäre sehr schade, denn solche Fehler lassen sich nicht mehr korrigieren – außer, man entfernt alle Fiesen und beginnt von vorne. Dies würde letzten Endes vermutlich mehr kosten, als von Anfang an einen Fliesenleger mit dieser Aufgabe zu betrauen. Ein Fliesenleger bewahrt einen zudem davor, eine Fehlentscheidung bei der Fliesenauswahl zu treffen. Er kann ziemlich gut antizipieren, wie diverse Quadratmeter gefliester Boden beziehungsweise geflieste Wand real aussehen werden.

Wie findet man einen guten Fliesenleger im Bonner Raum?

Wenn man sich mit der Planung der Inneneinrichtung seiner neuen Immobilie beschäftigt, hat man eventuell schon ein paar Ideen für die Gestaltung der Böden und Wände. Insbesondere in Badezimmer, Küche und Poolbereich greifen die meisten Hausbauer auf Fliesen zurück.

Im zweiten Schritt sucht man jetzt also nach einem Fliesenleger, der einem als Experte beratend und handwerklich hilft. Zusätzlich zu inspirierenden Fliesenprojekten findet man auf homify auch eine umfangreiche Übersicht von Handwerkern und Experten rund um Haus und Garten.

Um einen kompetenten Fliesenleger in Bonn und dem näheren Umland zu finden, kann man einfach die Datenbank von homify durchsuchen. homify bietet eine benutzerfreundliche Option, die die Suche nach Expertenkategorie sowie Postleitzahl oder Ort zulässt. Es erscheint eine Auflistung von Handwerkern, deren Profile man sich nun genauer anschauen und sich so einen schnellen ersten Überblick des Angebots verschaffen kann. Da Kunden zudem die Möglichkeit haben, einen Experten nach der Fertigstellung eines Projektes auf homify zu bewerten, kann einem dieses Feedback zusätzlich bei der Auswahl eines Fliesenlegers weiterhelfen.

Im nächsten Schritt kann man seinen Favoriten einfach über das Kontaktfeld auf homify kontaktieren und weitere Informationen zu den Preisen, der zeitlichen Verfügbarkeit und der Spezialisierung des jeweiligen Fliesenlegers erfragen. 

Wohnen in Bonn

Viele berühmte Persönlichkeiten kommen aus Bonn. So ist ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt das Beethoven-Haus in der Stadtmitte. In seiner Nähe liegen das Bonner Münster mit gotischen Stilelementen, das Alte Rathaus sowie das Poppelsdorfer Schloss.

In Bonn und dem näheren Umfeld ist man immer nah an der Natur und von Grün umgeben: Bonn liegt nahe der Eifel. Auch der Naturpark Rheinland und der Westerwald sind nicht weit weg. Selbst in der Innenstadt wurden viele Grünanlagen und Parks geschaffen, die das Stadtbild seither erheblich mitbestimmen. Die berühmte Poppelsdorfer Allee ist eingerahmt von alten Kastanienbäumen und verbindet das Kurfürstliche Schloss mit dem Poppelsdorfer Schloss. 1979 wurden die Rheinwiesen sowie die Rheinaue speziell für die Bundesgartenschau umgestaltet.

Bonn ist eine Stadt mit einer hohen Lebensqualität und ruhigen Wohngebieten, Kulturangeboten sowie einer guten Infrastruktur.