Finden Sie den passenden Fliesenleger in Dusseldorf | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3644:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

225 Fliesenleger in Dusseldorf

Ceramar GmbH
Traditionshandwerk für exklusive AnsprücheBei Ceramar in Düsseldorf erwartet Sie ein Handwerksfachbetrieb mit modernster
 Elmar Franke Fliesenlegermeisterbetrieb e.K.
Die unendlichen Möglichkeiten mit Fliesen, Sanitär und Vinyl, Parkett und Laminat hat sich die Firma Franke zur Berufung
Fliesen Hiersemann
Setzen Sie auf individuellen Service durch den Fliesenlegermeister Marcus Hiersemann. Ob Privatkunden, Architekten oder
Göttling Fliesentechnik GmbH
Als mittelständiger Handwerksbetrieb in Hamburg mit vier kaufmännisch/technischen Mitarbeitern im Innendienst, zehn festangestellten
Görer Fliesen und Bau GmbH
Wir sind seit 1992 auf dem Berliner Baumarkt tätig. Unser Leistungsspektrum umfasst die Ausführung von Fliesen- und Natursteinarbeiten
Fliesen Schiffbauer
Qualität vom Fachmann im Landkreis Waldshut-Tiengen am Hochrhein Natursteinverblender, LED- Lichttechnik, Mosaik, Großformate
Berin Fliesen
Die Firma Berin Fliesen bietet Ihren Kunden umfangreiche Beratungsmöglichkeiten und setzt Ihre Wünche fachgerecht und qualitativ
Axel Freund Fliesenlegermeister
Seit mehr als 25 Jahren bieten Inhaber Axel Freund, seine Frau Antje und mehrere Mitarbeiter Fliesen von A bis Z für Küche
Robert Müller Fliesenleger
Sie planen gerade Ihr Eigenheim und suchen noch nach einem kompetenten Partner, der die Fliesenverlegung übernimmt? Dann
Fliesen Fieber
Badplaner und FliesenlegermeisterAuf dieser Plattform zeigt Ihnen Fliesenlegermeister Thomas Fieber seine Projekte. Herr
Bettenhausen GmbH
Kompetenz mit TraditionSeit über 25 Jahren ist unser Familienbetrieb in Bochum ansässig. Als Meisterbetrieb (seit 1988)
Echte Handwerker, Andrej Heck-Albu e. K.
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind ein Unternehmen, welches seit 1999 für Qualität und erstklassigen Innenausbau steht
Fliesen Alfers GmbH
Wir vertreiben in unserem Onlineshop qualitativ hochwertiges Fliesenlegerwerkzeug und Fliesenlegerbedarf.Bei uns finden
Fliesen Koeberl
Fliesenfachbetrieb mit eigener Fliesen-Ausstellung.Von der Badplanung über die Durchführung bis hin zur Fertigstellung erfolgt
Mathias Klöppel & Sohn e.K.
Mit der Firmengründung durch M. Klöppel im Jahre 1986 wurde der Grundstein für unseren innovativen Fliesenfachbetrieb gelegt
Abu Fliesen
ich kann gut Fliesen legen

Was macht ein Fliesenleger?

Ein Fliesenleger ist ein Handwerker, der Fließen, Mosaike und Platten in Wohnhäusern und gewerblichen Projekten anbringt. Dazu erstellt er zunächst Werk- und Verlegepläne, wofür er sich mit dem Kunden sorgfältig abspricht. Er weiß über die Wichtigkeit von Dämm- und Sperrschichten Bescheid, entwirft diese und arbeitet sie auch aus. Seine perfekten Putz-Untergründe und Estriche sorgen für exzellente Ergebnisse – auch sie fallen in den Aufgabenbereich des Profis. Zudem kennt sich der Experte mit der Herstellung und Anbringung von Trennwänden aus. Gerade im gewerblichen Bereich, wenn beispielsweise mit Säuren gearbeitet wird, ist der Fliesenleger für die Anbringung von Chemie-resistenten Belägen verantwortlich. Egal, ob Kunden ihre Badezimmer, Küchen oder den gesamten Wohnbereich mit keramischem Material verschönern wollen, der Fliesenleger ist der richtige Ansprechpartner. Gerade, wenn eine Fußbodenheizung im Haus eingebaut wird, sind Platten aus Naturstein eine exzellente Lösung. Auch im öffentlichen Bereich, beispielsweise in Krankenhäusern, Schulen, Schwimmbädern, auf Sportanlagen und in der Verwaltung wird sowohl im Inneren als auch an der Fassade gerne auf hygienische und gleichzeitig dekorative Fliesen zurückgegriffen. 

Wie sehen die aktuellen Fliesentrends aus?

Unabhängig davon, ob der Kunde des Fliesenlegers in Düsseldorf, München oder Berlin wohnt, die Trends sind in der gesamten Bundesrepublik ähnlich. Nach wie vor haben Fließen im XL-Format ihren Charme nicht verloren. Mit Maßen von 60 x 120 cm und minimaler Fugenbreite sorgen sie für ein elegantes Gesamtbild. Was sich im Innenbereich seit Jahren durchsetzt, ist jetzt auch im Außenbereich angesagt. Dort verfügen die übergroßen Keramiken zwar meist nur über das Maß 40 x 120 cm, schmücken aber nicht minder beeindruckend Böden und Fassaden. Einen spannenden Kontrast setzen dagegen die kleinen Formate im Fliesenbereich. Mosaike werden beispielsweise gerne in ebenerdigen Duschkabinen verlegt. Gerade die Kombination mit großformatigen Fliesen sorgt für edles Ambiente im Badezimmer und in der Küche. Was den Dekor anbelangt, ist stylishe Betonoptik immer noch voll im Trend. Allerdings erhält der sogenannte Factory-Style jetzt einen zusätzlichen Used-Look. Denn, obwohl die Fliesen brandneu sind, zeichnen sie auffällige Gebrauchsspuren. Eine aktuelle Einführung auf dem Markt sind keramische Materialien, die eine Textiloptik aufweisen. So sehen Böden aus, als wäre ein Teppich auf ihnen verlegt, dennoch handelt es sich um Fliesen. Was die Farbgebung der Wand- und Bodenbeläge angelangt, dominieren warme Sand- und Cotto-Töne. 

Welche Vorteile haben Fließen im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen?

Wer sich Fliesen ins Haus holt, der tut sowohl seiner Gesundheit als auch seinem Geldbeutel etwas Gutes. Milben und Staub können sich auf den glatten Oberflächen kaum halten. Dadurch sind Naturkeramiken sehr Allergikerfreundlich. Sie sorgen für eine sauberere Raumluft als beispielsweise Teppichböden. Außerdem werden bei der Herstellung von Steingut meist keine Chemikalien, Weichmacher und Lösungsmittel verwendet. So können diese, häufig gesundheitsschädlichen Stoffe, nicht in das Raumklima gelangen. Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache Reinigung. Zunächst sorgt die harte Oberfläche der Fliesen dafür, dass zum Beispiels Flüssigkeiten nicht eindringen und Flecken hinterlassen können. Meist reicht Wasser zur Beseitigung von Verunreinigungen völlig aus. Das Steinzeug ist sehr langlebig sowie strapazierfähig und kann locker 30, 70 und sogar 100 Jahre problemlos überstehen. Grund dafür ist unter anderem die Chemiebeständigkeit. Vorteilhaft ist außerdem, dass Fliesen ein guter Wärmeleiter und -speicher sind. Wer eine Fußbodenheizung plant, kann mit der gleichzeitigen Verwendung von Naturstein bis zu 30 Prozent Energie gegenüber anderen Bodenmaterialien einsparen. 

Wie finden Interessenten den passenden Fliesenleger in Düsseldorf?

Eine Option, um den perfekten Fachmann zu finden, ist die Nutzung der Homepage von homify. Dort wählen Interessenten nach der entsprechenden Expertenkategorie aus. Eine Liste mit fachkundigen Fliesenlegern ist das Resultat. Um die Ergebnisse einzugrenzen, setzen potenzielle Kunden einen Filter durch die Eingabe der Postleitzahl oder des Einzugsgebietes. Dadurch, dass Handwerker die Anfahrt zum Kunden als extra Kostenpunkt auf der Rechnung aufführen, lohnt es sich einen Experten aus der Umgebung zu wählen. Auch wenn ein Fliesenleger direkt nebenan wohnt, lohnt dennoch der Vergleich mit Mitbewerbern. Über die Webseite von homify können interessante Anbieter direkt kontaktiert werden. Informativ ist es auch vorab die Rezessionen anderer Kunden zu lesen. Für den ersten Gesprächstermin ist eine sorgfältige Vorbereitung das A und O. Haus- und Wohnungsbesitzer sollten sich bereits erste Gedanken machen, was sie sich wünschen. Welche Räume sollen gestaltet werden? Welche Stilrichtungen gefallen und wie ist der Rest des Hauses designt? Inspirationen liefern Internetseiten und Einrichtungsmagazine. Pläne und Maßangaben sollten ebenfalls zu dem Treffen mitgebracht werden, damit der Fliesenleger eine Vorstellung vom Arbeitsaufwand bekommt. Idealerweise kommt der Experte zum ersten Termin ins Haus und kann sich direkt vor Ort ein Bild vom Ist-Zustand machen. Kunden können sich von mehreren Fliesenlegern unverbindliche Angebote einholen. Schlussendlich kommt es nicht nur auf das Preis-/Leistungsverhältnis an. Wichtig ist auch die Expertise des Profis. Über wie viel Erfahrung verfügt der Handwerker? Hat er zusätzliche Qualifikationen beispielsweise einen Meistertitel? Eine schöne Möglichkeit, um sich vom Können des Profis zu überzeugen sind Referenzprojekte. Neben Bildern bisheriger Arbeiten können teilweise auch Projekte besucht werden. Wenn sowohl die Kenntnisse als auch der Preis den Vorstellungen des Kunden entspricht, dann kann der Vertrag unterzeichnet werden. 

Ähnliche Bilder durchsuchen