Finden Sie den passenden Fliesenleger in Hamburg | homify

1 Fliesenleger in Hamburg

Einzugsgebiet

Fliesenleger in Hamburg

In und um Hamburg wird ständig gebaut und renoviert, da immer mehr Menschen in der Hansestadt ein neues Zuhause finden. Ein grundlegendes Element eines jeden Hauses oder einer jeder Wohnung ist selbstverständlich der Boden. Gestaltungsmöglichkeiten gibt es zahlreiche. Ob Holz-, Kork, Stein- oder eben doch ein Fliesenboden gewählt wird, hängt vom Einsatzort, den individuellen Anforderungen und natürlich dem Geschmack ab.

Ist der Entscheidung auf die Fliese gefallen, ist ein Fliesenleger der Fachmann, auf den man nicht verzichten möchte.

Hamburg als Wohnort

Die Hansestadt im Norden Deutschlands ist eine der beliebtesten deutschen Großstädte. Die Stadt zieht sowohl Touristen als auch neue Wahlhamburger an, die sich hier auf dem Immobilienmarkt tummeln. Die architektonischen Gegensätze der Stadt reichen von barocken Bauten zu Kirchen und Fachwerkhäusern, vom bedeutenden Hamburger Hafen zum schillernden Rotlichtviertel, von der noblen Villa zu Sankt Pauli und dem ehrlichen Hamburger Kiez.

Man merkt schnell: Hamburg ist extrem facettenreich und so unterschiedlich wie die Stadt und ihre Viertel sind, so unterschiedlich sind auch die Hamburger.

Die Beliebtheit der Stadt spiegelt sich auch in den Quadratmeterpreisen für Immobilien wieder: Derweil muss man – je nach Lage und Zustand – schon mit 5000 Euro und mehr pro Quadratmeter rechnen.

Welche Aufgaben erledigt ein Fliesenleger?

In das Aufgabenfeld eines Fliesenlegers fällt unter anderem die Verkleidung von Böden und Wänden mit keramischen Fliesen, Platten aus verschiedenen Steinen sowie Mosaiken. Diese Arbeit erfordert fachliche Erfahrung, Geschick, ein ästhetisches Empfinden und ein Auge für Details und saubere Verarbeitung. Ein Fliesenleger muss äußerst akkurat arbeiten, damit das Gesamtprojekt im Zusammenspiel mit der Einrichtung gut aussieht. Beschäftigt man neben einem Fliesenleger auch einen Raumausstatter, Maler oder je nach Zimmer ein Bad- oder Küchenplaner, ist es wichtig, dass man dies dem Fliesenleger mitteilt, denn die Kommunikation zwischen diesen Experten ist wichtig. Nur wenn alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, kann ein Projekt harmonisch werden. Außerdem vermeidet man so doppelte Arbeiten, falls sich Aufgabenbereiche zum Teil überschneiden. Hat man keine weiteren Experten beauftragt, bespricht ein Fliesenleger alles direkt mit dem Kunden selbst.

Neben der Auswahl der Fliesen, sorgt ein Fliesenleger für optimale Voraussetzungen, indem er den Untergrund prüft und vorbereitet. Wenn ein Estrich erneuert werden muss, kümmert er sich ebenfalls darum.

Beim Verlegen der Fliesen kommt es auch auf sauber geschnittene Fliesen und gleichmäßige Fugen an. Man will sich schließlich nicht täglich über ungleiche Stellen ärgern.

Welche Fliesenarten gibt es?

Boden- und Wandfliesen gibt es in schier unendlich vielen Größen und Designs. Auch beim Thema Material und Produktkosten scheint die Auswahl erschlagend. Ein Fliesenleger kann helfen, bei dieser Vielfalt genau die Fliesen auszuwählen, die den eigenen Ansprüchen gerecht werden: Faktoren wie Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsatzort, Pflegeintensität und Design sind hier die wichtigsten, die beachtet werden wollen.

Wenn man denkt, Fliesen sind langweilig und höchstens etwas für Keller, Bad und eventuell die Küche, hat man weit gefehlt. Es gibt wunderschöne Beispiele für kunstvoll geflieste Wände, Kamine und Böden.

Ein großer Vorteil von Fliesen ist deren Unempfindlichkeit und geringer Pflegeaufwand. Auch für Allergiker ist ein Fliesenboden eine gute Alternative.

Der Stil kann gemütlich und wohnlich, klassisch, elegant oder prunkvoll sein – ganz nach Geschmack des Hauseigentümers.

Lohnt sich die Beauftragung eines Fliesenlegers?

Während man, wenn man handwerklich begabt ist, sicherlich einige Aufgaben im eigenen Haus selbst erledigen kann, werden die wenigsten Hobbyheimwerker von sich behaupten, dass sie Fliesen legen können. Diese Aufgabe erfordert nämlich wie schon gesagt, Erfahrung und Fachwissen.

Trotzdem stellt man sich wie bei den meisten handwerklichen Berufen auch hier die Frage, ob es Sinn macht, einen Experten zu beauftragen. Auf der sicheren Seite ist man in jedem Fall, wenn man einen Fachmann hinzuzieht.

Es kommt beim Verlegen der Fliesen auf Präzision und saubere Arbeit sowie Fachwissen und Erfahrung an. Denn die schönsten Fliesen werden unschön wirken, wenn eine Wand schief gefliest ist, Abstände ungleich sind und nicht akkurat gearbeitet wurde. Dies wäre sehr bedauerlich, denn Fliesen schaffen durch ihren Einsatz in Böden und an Wänden die Basis für einen Raum. Mit einer perfekten und handwerklich solide gearbeiteten Basis steht einer stilvollen Einrichtung nun nichts mehr im Weg.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Beauftragung eines Fliesenlegers ist die Wahl der Fliesen an sich. Eine dunkle matte Fliese allein mag nichtssagend und langweilig aussehen, während eine vollkommen geflieste schwarze Wand ein echter Hingucker werden kann. Auf der anderen Seite kann man auch ein stilistisches Unglück vermeiden: Denn eine Fliese, die (vor allem, wenn sie Muster hat) einzeln schön aussieht, kann an der Wand insbesondere über große Flächen zu unruhig wirken.

Wie findet man einen guten Fliesenleger im Hamburger Raum?

Wenn man sich mit der Gestaltung und Inneneinrichtung seines neuen Hauses oder seiner neuen Wohnung beschäftigt, hat man eventuell auch schon ein paar Ideen für die Gestaltung der Böden und den Einsatz von Fliesen.

Im nächsten Schritt sucht man nun nach einem Fliesenleger, der einen als Fachmann sowohl beratend als auch gestaltend weiterhilft. Auf homify findet man neben inspirierenden Fliesenprojekten auch eine umfangreiche Übersicht von Handwerkern und Experten rund um Haus und Garten.

Um einen fachkundigen Fliesenleger in Hamburg und Umgebung zu finden, kann man also ganz einfach die Datenbank von homify durchstöbern. Es gibt eine benutzerfreundliche Suchoption nach Expertenkategorie sowie Postleitzahl oder Ort. Es erscheint eine Auflistung von Treffern, die man sich nun genauer anschauen kann. Auf homify kann man nun die jeweiligen Profile und Projekte von Fliesenlegern sehen und sich so einen schnellen ersten Überblick des Angebots verschaffen. Da Kunden zudem die Möglichkeit haben, einen Experten nach der Beauftragung auf homify zu bewerten, kann einem dieses Feedback bei der Auswahl eines Fliesenlegers weiterhelfen.

Man kann auch direkt über homify eine Nachricht via Kontaktfeld an den jeweiligen Fliesenleger schicken und weitere Informationen erbitten.