Finden Sie den passenden Innenarchitekten in Wiesbaden | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:2982:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

15480 Innenarchitekten in Wiesbaden

HONEYandSPICE innenarchitektur + design
*** BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS BEI FRAGEN DIREKT ÜBER  info@honeyandspice.de ***HONEYandSPICE will in keine schublade! der
Insight Vision GmbH
OUR STORYIn 2015 we started Insight Vision from the ground up. As two foreigners living in Germany it was not easy to do
Monika Schäfers Innenarchitektur
Eine Arztpraxis planen, funktionell und schön einrichten, eine vorhandene Küche barrierefrei umbauen, ein Gebäude im denkmalgeschützten
MIKA interiors
MIKA interiors erstellt für Sie maßgeschneiderte Raumkonzepte mit durchdachter Atmosphäre, hoher Funktionalität und ästhetischem
JOSHUALUX INNENARCHITEKTUR
Wir sind ein Team junger Innenarchitekten, Architekten, Designer & Fachplaner mit dem Anspruch eine harmonische Kombination
Einrichtungsideen
Muss die innenarchitektonische Planung teuer sein?Viele Menschen verknüpfen mit dem Gedanken sich einen Inneneinrichter
outsideIN | Innen-Architektur
outsideIN | Architekten Innenarchitekten Wiesbaden Außen und Innen gehören zusammen. Das ist eigentlich eine alte Bauhaus-Weisheit.innen
Sabine Oster Architektur & Innenarchitektur (Sabine Oster UG)
Sabine Oster Interior Architecture entwickelt in Kooperation mit einem ausgewählten Team an Fachplanern, Architekten und
as.designconcepte
Badrenovierungen und Innenausbau all inclusive: planen und realisieren mit individueller Beratung, 3D-Visualisierungen,
raumatmosphäre pantanella
Mein Leitmotto ist:'Eine freundliche Atmosphäre in Deinem Haus ist die beste Grundlage für Dein Leben', Dalai Lama. Meine
BAUER INNENARCHITEKT AKH | BDIA
Ob groß oder klein, dick oder dünn, alt oder jung, reich oder arm – Innenarchitektur sollte sich meiner Meinung nach auf
Shift
Kommunikatives Warten im öffentlichen Raum SHIFT - Die ungezwungene Interaktion mit SHIFT gestaltet das Warten im öffentlichen
heyden-design
Innenarchitektin aus Hofheim a.Ts. Sie plant und realisiert intensiv Umbauten, Renovierungen und Einrichtungen wie Wohnzimmer
nadine buslaeva interior design
Individuell, auffällig, stilvoll und raffiniert, beeindruckend, perfekt bis in Detail, anspruchsvoll auf höchstem Niveau
Bolz Licht und Wohnen · 1946
Bei BOLZ LICHT & DESIGN finden Sie nachhaltige Lösungen im hochwertigen Licht- und Einrichtungsbereich. Als unabhängiger
eva lorey innenarchitektur
umbauen_modernisieren_ausbauenberatung, entwurf, planung und realisierung aller bereiche der klassischen innenarchitektur.einbindung

Innenarchitekten in Wiesbaden

Klassisch und konservativ oder ausgeflippt und bunt: Welcher Stil ist „typisch Wiesbaden“?

Wer einer Region oder einer Stadt bestimmte typische Charaktereigenschaften zuordnen möchte, wird an diesem Versuch stets scheitern, denn die Vielfalt der Einwohner und somit auch Stilfragen ist gerade in Großstädten einfach zu groß, um sie auf einen gemeinsamen Nenner herunterzubrechen. So ist es auch mit Wiesbaden, den Wiesbadenern und den Wiesbadener Wohnungen. Von klassisch und konservativ über hip und stylish bis hin zu ausgeflippt und individuell ist alles dabei, was eine bunte, lebendige und facettenreiche Stadt ausmacht. Dementsprechend wird es auch den Innenarchitekten in Wiesbaden in ihrem Arbeitsalltag garantiert nicht so schnell langweilig. Sie haben es mit eleganten Altbauwohnungen genauso zu tun wie mit bodenständigen Reihenhäusern, mondänen Stadtvillen und alternativen Wohnformen.

Welche Aufgaben hat ein Innenarchitekt?

Wie sich der Beruf des Innenarchitekten genau definiert, ist für die meisten Menschen nicht auf Anhieb selbsterklärend. Darüber, wie das Aufgabenfeld dieses Berufsbilds aussieht, gewinnt man oftmals erst dann Klarheit, wenn man sich ein wenig detaillierter mit den Hintergründen befasst. Innenarchitekten werden nicht selten unterschätzt oder zum Teil sogar belächelt. Und wenn Bauherren sich entscheiden müssen, ob sie für ein bestimmtes Projekt auf die Hilfe eines professionellen Innenarchitekten setzen oder es auf eigene Faust angehen sollen, geht die Tendenz in vielen Fällen hin zu letzterer Variante. Denn viele Menschen vertreten die Ansicht, bei der Tätigkeit des Innenarchitekten ginge es lediglich darum, die Farbe von Vorhang und Teppich aufeinander abzustimmen und ein paar Kissen auf dem Sofa zu drapieren. Kein Wunder, dass zahlreiche Bauherren dann glauben, den Job des Innenarchitekten auch alleine erledigen zu können. Allerdings ist man mit einer solchen Annahme vollkommen auf dem Holzweg und wirft zwei völlig verschiedene Berufe durcheinander – sprich den des Innenarchitekten und den des Dekorateurs bzw. Raumausstatters. Zwar ist das Dekorieren an sich durchaus Teil des Aufgabenfelds eines Innenarchitekten, aber eben nur ein sehr kleiner Aspekt eines wesentlich breiter gefächerten Repertoires dieses Berufsbilds. Aber wofür genau benötigt man dann tatsächlich die Unterstützung des Innenarchitekten? Die Hauptaufgabe dieses Profis liegt darin, Räumen Struktur und Leben zu verleihen und seinem Kunden die bestmögliche Nutzung zu garantieren, stets zugeschnitten auf seine individuellen Wünsche, Vorstellungen und Bedürfnisse. Ob für das jeweilige Projekt eine Privatwohnung, ein Büro oder Ladenlokal gestaltet werden soll, ist dabei vollkommen unerheblich. Die zentralen Leistungen des Innenarchitekten umfassen also die Planung und Umsetzung einer Veränderung – und zwar immer unter Einbeziehung der Wechselwirkung von Materialien, Farben, Formen, Licht und Proportionen.

Lohnt es sich, mit einem Innenarchitekten zusammenzuarbeiten?

Hartnäckig hält sich bezüglich der allgemeinen Wahrnehmung des Berufsbilds Innenarchitekt auch ein weiteres Vorurteil, nämlich das der Kostenfrage. Diesbezüglich ist die Annahme weit verbreitet, dass man sich als Ottonormalverbraucher überhaupt keinen Innenarchitekten leisten könne, selbst wenn man noch so sehr wolle. Natürlich ist diese Aussage so ebenfalls nicht richtig. Genau genommen ist sogar eher das Gegenteil der Fall: Denn gerade mit einem eng gesteckten finanziellen Budget lohnt es sich in vielen Fällen erst recht, mit einer erfahrenen und kompetenten Fachkraft zusammenzuarbeiten, welche ganz genau weiß, wie man aus dem zur Verfügung stehenden Kostenrahmen das Maximum herausholen und so für den Kunden einen unbezahlbaren Mehrwert schaffen kann. Die Kosten für einen Innenarchitekten hängen zum Großteil vom Umfang seiner erbrachten Leistungen ab. So hat man als Bauherr also durchaus die Möglichkeit, innerhalb des persönlichen Budgetrahmens zu bleiben, indem man beispielsweise gewisse Teilarbeiten doch selbst erledigt und nur bestimmte andere Aufgaben in Profihände gibt.

Fragen an den Innenarchitekten in Wiesbaden

Hat man erst einmal die Entscheidung getroffen, für das eigene Projekt professionelle Hilfe in Form eines Innenarchitekten heranzuziehen, ist es ratsam, für ein erstes Gespräch mit dem Experten im Vorfeld einen kurzen Fragenkatalog zu erstellen. Auf diese Weise lassen sich wichtige Punkte direkt und unkompliziert klären und man kann sichergehen, dass Bauherr und Profi in Bezug auf solche essentiellen Aspekte auch wirklich auf einer Wellenlänge sind und dass das Ergebnis tatsächlich so wird, wie man es sich wünscht. Ausschlaggebend ist in diesem Zusammenhang auf jeden Fall die Frage, ob der Experte auf einen bestimmten Einrichtungsstil spezialisiert ist. Falls ja, ist darauf zu achten, dass dieser Stil mit den eigenen Vorstellungen und Vorlieben übereinstimmt. Der persönliche Geschmack spielt gerade bei privaten Projekten eine ganz entscheidende Rolle und sollte vom Profi mit all seinem Know-how, seiner Erfahrung und seinem Fingerspitzengefühl entsprechend umgesetzt werden und im Ergebnis deutlich sichtbar sein. Ein wichtiger Aspekt ist natürlich auch das Budget, das für das jeweilige Projekt zur Verfügung steht sowie die Frage und Einschätzung, ob der Kostenrahmen auch wirklich realistisch gesteckt ist.

Mit homify den passenden Innenarchitekten in Wiesbaden finden

In der Bundesrepublik Deutschland waren laut Statistiken der Bundesarchitektenkammer im Jahr 2017 um die 6000 Innenarchitekten verzeichnet, womit sich diesbezüglich eine erheblich höhere Dichte als in sämtlichen Nachbarländern ergibt. Die deutschen Bauherren haben hier also im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Gerade in Großstädten wie Wiesbaden weiß man als Bauherr häufig erst mal überhaupt nicht so recht, wo und wie man denn nun die Suche nach dem passenden Innenarchitekten starten soll. Homify hilft allen Interessierten dabei, sich zuerst einmal einen Überblick zu verschaffen und die Suche nach dem perfekten Profi von Beginn an sinnvoll einzugrenzen. Bewährt hat sich hierbei als praktisches Hilfsmittel das umfangreiche Expertenverzeichnis, das sich nach Wohnort bzw. Postleitzahl filtern lässt. Übrigens ist dieses Register nicht allein auf Innenarchitekten beschränkt, sondern beinhaltet eine Vielzahl weiterer Fachbetriebe zum Thema Wohnen und Bauen. Küchenplaner sind hier ebenso zu finden wie Innenraumbegrüner und Zimmerer genauso wie Poolbauer.

Ähnliche Bilder durchsuchen