Finden Sie den passenden Küchenplaner in Dortmund | homify

1 Küchenplaner in Dortmund

Einzugsgebiet

Küchenplaner in Dortmund

Architektur in Dortmund

Dortmund gilt nicht als Architekturstadt per se, aber wie so oft findet man auch hier beim genaueren Hinschauen einige Schmuckstücke. Dortmunds neue Architektur prägt insbesondere mit alleinstehenden (Büro-) Gebäuden das Bild einer modernen lebhaften Großstadt. Historische Bauten wie das Dortmunder U oder das Dortmunder Westfalenstadion – das Zuhause von Borussia Dortmund – wurden bereits modernisiert und reihen sich harmonisch in das Gesamtbild der Stadt ein. Auf Ausgleichsflächen wurden dafür ruhige Wohngebiete im Grünen und Bereiche für High-Tech-Firmen geschaffen.

In Dortmund und Umgebung sind zahlreiche Firmen ansässig, wie man bei der Vielzahl der Bürobauten annehmen kann. Die Stadt bietet dementsprechend viele attraktive Arbeitsplätze in verschiedenen Branchen und lockt neue Einwohner an.

Zu Dortmund zählen 12 Stadtbezirke. Im Bezirk Aplerbeck im Südosten der Stadt finden sich neben Wohngebieten auch Wald und Grün. Auch Brackel ist ein bevorzugter Wohnstandort mit zahlreichen hochwertigen Eigenheimen und Wohnungen. Der Bezirk Innenstadt wird in Nord, Ost und West aufgeteilt. Wie der Name sagt, sind diese Stadtteile zentral um die historische City gelegen und bieten gute Verkehrsanbindungen. Im Zentrum pulsiert das Leben der Stadt: Einkaufsstraßen, Restaurants, Bars, Kunst und Kultur sind hier anzutreffen.

Die Kaufpreise für Eigentumswohnungen und Häuser steigen in Dortmund, wie in den meisten Großstädten auch weiter an. Allerdings liegen die Quadratmeterpreise in Dortmund derzeit noch unter dem bundesdeutschen Durchschnitt. Die günstigsten Immobilienpreise findet man im Stadtteil Scharnhorst mit rund 1300 Euro pro Quadratmeter, während man in Kirchhörde auch schon mit rund 3500 Euro rechnen muss. Ob in einem der zahlreichen Bürobauten oder in einem noblen Eigenheim in Brackel, in Dortmund sind hochwertige, elegante Küchen tonangebend.

Was macht ein Küchenplaner?

Küche ist nicht gleich Küche – sowohl vom puren Aussehen als auch von den technischen Anforderungen her gibt es zahlreiche Unterschiede. Insbesondere bei Häusern älterer Baujahre wünscht man sich oft eine neue, moderne Küche, denn gerade in diesem Bereich hat sich sowohl funktionell als auch optisch in den letzten Jahren sehr viel getan. Angefangen bei Herden und Backöfen bis hin zu Arbeitsplatten und Schränken: Küchen sind schon lange nicht mehr rein funktionell – sie sind ein Design-Highlight der Wohnung und wollen auch wie ein solches behandelt werden. In der Küche kommen oft Familie und Freunde zusammen und dadurch ist es neben Wohnzimmer und Esszimmer eines der geselligsten Zimmer.

Um diesen besonderen Raum so zu gestalten, dass man rundum mit ihm zufrieden ist, braucht man ein gewisses Maß an Expertenwissen, Erfahrungen und Kreativität.

Ein Küchenplaner kann helfen, die eigenen Vorstellungen zu visualisieren und ein Küchenkonzept zu erarbeiten, dass diese eigenen Erwartungen bestmöglich, aber dem Budget entsprechend, erfüllt.

Der Küchenplaner bringt Fachwissen rund um Materialien für Arbeitsplatten, Böden, Wände und Schränke mit. Er kennt verschiedene Küchenhersteller und hat nützliche Kontakte zu Tischlern, Malern und Fliesenlegern. Bei der Küchenplanung werden nicht nur Größe und Grundriss des Raumes beachtet, es kommt auch auf die vorhandenen Anschlüsse sowie Lichtverhältnisse, Fenster, Türen und geplante Nutzung an – und natürlich auf das Design. Darf es eine gemütliche heimelige Holzküche sein? Oder eine elegante Hochglanzküche in schwarz, weiß oder knallbunt? Mediterran? Oder lieber im Landhausstil? Wohnküche? Kochinsel? Jeder hat seine ganz eigenen Vorlieben und Anforderungen an seine Küche und die Gestaltung hängt nicht zuletzt auch davon ab, wie aufwendig und wie oft man kocht. Auch hier kennt sich ein Küchenplaner aus und kann mit nützlichen Anregungen helfen.

Wenn die harten Fakten bestimmt und gestaltet sind, kümmert sich ein Küchenplaner auf Wunsch auch um die soften Faktoren, denn er weiß verschiedene Deko-Elemente gekonnt einzusetzen.

Lohnt sich ein Küchenplaner?

Der eine hat schon relativ konkrete Vorstellungen und benötigt nur noch Entscheidungshilfe bei der Konkretisierung oder bei der finalen Auswahl der Küchenmöbel. Ein anderer braucht eventuell nur ein paar Tipps bezüglich der Elektro- und Einbaugeräte oder in Bezug auf die zu wählenden Fliesen und Wandfarben.

Wieder andere wünschen sich eventuell etwas mehr Stauraum in den Schränken, als momentan zur Verfügung steht – gerne auch einen Vorratsraum. Neuer Boden, neue Wandfarbe, Fenster, Lampen? All dies (und natürlich vieles mehr) kann mit einem Küchenplaner ab- und besprochen werden. Da ein Küchenplaner ein Profi in der Küchenwelt ist, kann er wie kein anderer Tipps geben und wertvolle Vorschläge einbringen.

Nachdem diese Fragen geklärt wurden, wird der Küchengestalter einen konkreten Plan vorlegen und die Kosten für den Ein- oder Umbau der Küche kalkulieren. Dass die Küche nicht unbedingt das günstigste Zimmer ist, ist bekannt. Ein Küchenplaner kann aber helfen, ein bestimmtes Budget einzuhalten und somit verhindern, dass man den Kostenüberblick verliert. Letzten Endes möchte man schließlich nur so viel bezahlen müssen, wie man sich vorgenommen hat.

Außerdem lohnt sich eine professionelle Küchenplanung auch deshalb, weil Küchen nicht so häufig wie andere Zimmer renoviert werden. Es ist also vorteilhaft, wenn eine neu geplante Küche viele Jahre gefällt und hochwertig aussieht. Wenn diese Planung optimal ist und man einen Experten dafür hinzuzieht, wird man lange Freude an seiner Küche haben.

Wie findet man einen Küchenplaner in Dortmund?

Hat man sich nun entschieden, einen professionellen Küchenplaner bei der Konzeption der neuen Küche einzubeziehen, muss der perfekte Partner für das geplante Projekt erst einmal gefunden werden. Wie geht das am einfachsten? Zum Beispiel über die Datenbank von homify. Bei homify kann man ganz einfach und bequem in jeder Stadt – und somit auch in Dortmund – aus verschiedenen Küchenplanern denjenigen auswählen, der am besten zu einem selbst passt. homify bietet die Möglichkeit, verschiedene Experten sowohl nach Stadt als auch nach dem gewünschten Postleitzahlenbereich filtern. Man sieht direkt einige Projekte und den Stil des jeweiligen Experten in seinem Profil und kann seinen Favoriten bequem über homify kontaktieren und an die Küchenplanung gehen.