Finden Sie den passenden Landschaftsarchitekten in Bonn | homify

4 Landschaftsarchitekten in Bonn

Einzugsgebiet

Landschaftsarchitekten in Bonn

Bonn, unter anderem die Geburtsstadt Beethovens, gehört zu den 20 größten Städten Deutschlands und war bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik.  Mit einer über 2000-jährigen Geschichte ist Bonn eine der ältesten Städte Deutschlands und dies spiegelt sich auch im Stadtbild wieder. Bonn ist von viel Natur umgeben: Die Ausläufer der Eifel, der Naturpark Rheinland und der Westerwald umschließen die Stadt und der zum Siebengebirge gehörende Paffelsberg ist die höchste Erhebung der Stadt mit 195,3 Metern. 

Auch im Stadtgebiet selbst wurden viele bekannte Grünanlagen angelegt, die das Stadtbild seither prägen. Die kastanienreiche Poppelsdorfer Allee verbindet das Kurfürstliche Schloss mit dem Poppelsdorfer Schloss, welches ein ehemaliger Erholungsort der Kurfürsten war. Bonn ist zudem bekannt für seine Friedhöfe und die Grabmäler vieler prominenter Persönlichkeiten sowie für die Denkmäler von bedeutenden Bildhauern. Auf dem Alten Friedhof – einem der bekanntesten Friedhöfe Deutschlands – befinden sich zum Beispiel die Gräber von Ludwig van Beethoven sowie von Robert und Clara Schumann. Die Rheinwiesen und die Rheinaue wurden für die Bundesgartenschau im Jahr 1979 umgestaltet. Die Areale dienen heute als Naherholungsgebiet und werden für Open-Air-Konzerte, Feste und Flohmärkte genutzt.

In Bonn und der näheren Umgebung stößt man auf viele Parkanlagen. Die größte Anlage ist der Kurpark in Bad Godesberg, wo man viele seltene Pflanzenarten finden kann. Die Stiftung Arboretum Park-Härle in Bonn-Oberkassel stammt ursprünglich aus Privatbesitz. Der Park ist in drei Bereiche gegliedert: Der Alte Park umfasst frühere Wohngebäude, der Neue Park steht auf den ehemaligen Gärtnereigelände und der Waldpark hat ein Maar (eine Mulde vulkanischen Ursprungs) sowie eine Obstwiese zu bieten. Die botanischen Gärten der Universität Bonn sind ein bedeutender Teil der Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas, eines Vereins, der 57 Parks und historische Gärten zusammenschließt. Der Rheinauenpark bildet das grüne Zentrum der Stadt Bonn. Der Rhein und seine Ufer sind prägend für die Gestaltung dieser Anlage und zudem wurde mit geschickter räumlicher Bepflanzung und Bodenmodellierung ein Gefühl von Weite und Distanz zur städtischen Bebauung geschaffen. Der Park gliedert sich in verschiedene Zonen. So gibt es einen Uferbereich und einen architektonisch gestalteten höher liegenden Eingangsbereich. Der Auensee verstärkt den Eindruck der Flusslandschaft entlang des Rheins. Hier wurden Aussichtsterrassen, ein Rosengarten, ein Wasserfall, Kinderspielplätze und Restaurants für die Besucher des Naherholungsgebietes gebaut. 

Aufgaben eines Landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitekten befassen sich mit der Planung und Gestaltung von Außenflächen, wie Parks, Spielplätzen, Friedhöfen und öffentliche Plätzen. Sie sind für die Stadtplanung zuständig und prägen insbesondere das „grüne’ Stadtbild maßgeblich durch ihre Arbeit. Es handelt sich beim Landschaftsarchitekten ist erster Linie um einen kreativen Beruf, der vergleichbar mit der Arbeit eines Architekten ist, aber anders als Architekten von Gebäuden arbeitet der Landschaftsarchitekt vorwiegend mit Pflanzen und Gegenständen, die der Witterung ausgesetzt sind und sich daher auch nach Fertigstellung eines Projektes weiter verändern. Ein landschaftsarchitektonisches Projekt ist demzufolge nie vollständig abgeschlossen, sondern verändert sich ständig weiter.

Wer glaubt, die Gestaltung von städtischen Grünflächen sei das einzige Aufgabengebiet des Landschaftsarchitekten, hat weit gefehlt. Mittlerweile sind Landschaftsarchitekten vermehrt mit der privaten Gartengestaltung, sowie der Planung von Dachterrassen und Balkonen beschäftigt. Ein Garten kann viel mehr sein, als ein paar Quadratmeter Rasen: Die Auswahl der Pflanzen und Blumen wird neben der Optik auch dem gewünschten Pflegeaufwand entsprechend geplant. Ein Steingarten mit pflegeleichten Pflanzen kann eine Oase der Entspannung sein, wenn man wenig Zeit zur Gartenarbeit aufbringen möchte.  Bevorzugt man einen Zengarten oder einen verspielten Rosengarten? Würde man gerne sein eigenes Obst und Gemüse oder Kräuter anbauen? Freuen sich die Kinder über einen Sandkasten oder ein Klettergerüst? Der große Traum kann auch ein Teich oder ein Swimmingpool sein, vielleicht auch eine Sauna im Außenbereich? Ideen gibt es viele und bei der individuellen Gestaltung und Umsetzung kann sich ein Landschaftsarchitekt als sehr hilfreich erweisen. Er vermittelt neben der Planung des Projektes auch Handwerker, die sich um die bauliche Gestaltung von Terrassen, Mauern, Pools und anderen Befestigungen kümmern. Er findet einen Gartenbetrieb, der gewissenhaft arbeitet und gute Pflanzenqualitäten hat. Auch für die Pflege des Gartens nach der Fertigstellung kennt er mit Sicherheit einen kompetenten Gärtner.

Lohnt sich die Beauftragung eines Landschaftsarchitekten?

Hat man sich gerade den Traum vom Eigenheim erfüllt, geht es um die wohnliche Gestaltung der Innen- und Außenräume. Oft wird der Garten hierbei vergessen oder relativ ideenlos gestaltet, denn den meisten von uns fehlt das Fachwissen, um einen schönen Garten zu gestalten. Ein Garten hilft zu entspannen und dem Alltagsstress zu entfliehen. Während der eine gerne im Garten arbeitet, sitzt der andere lieber auf der Terrasse und genießt die Aussicht.

Ein Landschaftsarchitekt hilft, genau den Garten zu gestalten und anzulegen, der eben diesen persönlichen Präferenzen entspricht. Er weiß, welche Pflanzen pflegeintensiv sind, Licht oder Sonne benötigen. Er plant eine Terrasse so, dass man Sonne oder Schatten genießen kann, wenn es einem lieb ist. Wird ein Sichtschutz gewünscht, weiß er ganz genau welche Büsche und Sträucher schnell zu einer Hecke wachsen. Außerdem, bringt ein Landschaftsarchitekt das gewisse Gespür für eine ästhetische Gestaltung mit und holt das Beste aus jedem noch so kleinen Garten heraus. Anstatt selbst hin- und her zu probieren, hilft ein Landschaftsarchitekt direkt auf Anhieb, den perfekten Garten zu gestalten. Die Beauftragung eines Landschaftsarchitekten spart somit eine Menge Frust und bringt Ideen einer kreativen Gestaltung.

Wie findet man einen Landschaftsarchitekten in Bonn?

Jetzt wo der Entschluss gefasst ist, einen Landschaftsarchitekten mit seinem Außenprojekt zu beauftragen, stellt sich natürlich die Frage, wo man einen solchen Experten finden kann. homify bieten die Möglichkeit, sich einen guten Überblick von Experten rund ums Wohnen zu verschaffen und so auch in Bonn den passenden Landschaftsarchitekten für das eigene Projekt zu finden. Man kann hier nach Städtenamen oder Postleitzahlen aus einer ganzen Reihe von Profis in Bonn und Umgebung auswählen und sich für denjenigen entscheiden, der den eigenen Anforderungen in Bezug auf Stil und Budget am besten entspricht. Über homify kann man seine Favoriten direkt anschreiben, um das Projekt Gartengestaltung voranzubringen.