Finden Sie den passenden Landschaftsarchitekten in Essen | homify

10 Landschaftsarchitekten in Essen

Einzugsgebiet

Die Stadt Essen wird als grüne Großstadt bezeichnet, da die Landschaftsarchitektur viele Grünflächen aufweist. Der Anteil der verschiedenen Landschafträume wie Wald- und Wasserflächen beträgt 47 Prozent. Durch die Landschaften im Süden läuft das Ruhrtal, weches Naturschutzgebiete besitzt und durch den Baldeneysee gekennzeichnet ist, der als das bedeutendste Erholungsgebiet Essens gilt.  Der Süden Essens ist durch Grünzüge mit dem Norden Essens verbunden. Die Stadt Essen verfügt zudem über verschiedene Parks, Gartenanlagen und Spielbereiche für Kinder und kann mit einer vielseitigen Kulturlandschaft glänzen. Die Landschaftsarchitekten in Essen schufen sogar im Stadtkern, dem Theaterplatz, eine Bepflanzung, die das Grillo-Theater mit dem integrierten Café hervorhebt und einen einladenden Charme verleiht. Somit zeigten die Gartenplaner, dass Grünflächen auch künstlerisch eingesetzt werden können. 

Wann brauche ich einen Landschaftsarchitekten?

Da einiges bei der Landschaftsarchitektur beachtet werden muss, empfiehlt sich das Hinzuziehen eines Gartenplaners, wenn ihr eine Freifläche nutzbar machen möchtet. Somit geht ihr sicher, dass eure Anforderungen und Bedürfnisse richtig abgebildet werden und eure Freifläche für Freude und Wohlbefinden sorgt.

Was macht ein Landschaftsarchitekt?

Sowohl in Essen als auch in anderen Städten, stehen für Landschaftsarchitekten die verschiedenen Freiflächen der Stadt im Mittelpunkt des Tätigkeitsfeldes. Dabei geht es nicht nur um Freiräume in unbebauten Zonen, sondern auch um Freiflächen in bebauten Bereichen. Ein Landschaftsarchitekt hat somit zur Aufgabe, die Landschaft optimal zu gestalten, dabei die Natur zu erhalten und wirtschaftlich zu handeln. Deshalb liegt den Gartengestaltern ein ingenieurwissenschaftlicher Beruf zu Grunde. 

Landschaftsarchitekten müssen aufgrund anderer Baumaßnahmen oft Umgestaltungen von Freiflächen in der Stadt vornehmen. Diese Tätigkeit wird auch als Freiraumplanung bezeichnet. Daneben stehen Gartendesigner vor vielen schwierigen Problemstellungen, für welche sie die optimale Lösung finden müssen. Landschaftsarchitekten arbeiten deshalb viel konzeptionell und entwickeln die verschiedensten Pläne für eine moderne Gartengestaltung. Dabei spielen die einzelnen Anforderungen und Bedürfnisse der Auftraggeber eine wichtige Rolle, da diese bestmöglich in den Gartenplan eingearbeitet werden müssen.

Das Besondere an der Landschaftsarchitektur ist die Arbeit mit lebenden Objekten. Gartengestalter planen den Gartenbau mit verschiedenen Pflanzenarten und einer vielseitigen Tierwelt und entwickeln ein einzigartiges Gartendesign. Deshalb ist ein ausgeprägtes Wissen im Bereich der Botanik und Zoologie erforderlich.  Das Ergebnis einer geplanten Gartenarchitektur ist dadurch üblicherweise erst nach einiger Zeit sichtbar.

Die Stadt Essen bildet auch eigene Landschaftsarchitekten aus und bietet dafür geeignete Studienplätze an. Nach der Zulassung zum Landschaftsarchitekten, können die Gartenplaner auf selbständiger Basis oder in einem Angestelltenverhältnis tätig werden. Dabei können sich Gartendesigner aussuchen, ob sie im öffentlichen Dienst oder privat arbeiten möchten. Im Rahmen von Generalunternehmen, kann die Arbeit auch in Teams erfolgen. Dadurch wird es möglich, ein größeres Aufgabenspektrum abzudecken. 

Landschaftsarchitekten haben grundsätzlich ein vielseitiges Aufgabengebiet. Die planerische Tätigkeit erstreckt sich über verschiedene Objekte und Landschaften, über diverse Studien- und Forschungsarten und ist auch mit gesetzlichen Richtlinien verbunden. Deshalb muss ein Gartendesigner für eine gute Informationsbasis sorgen, um ein passendes Konzept erarbeiten zu können.  Die Tätigkeit der Landschaftsarchitekten basiert auf der Freifläche oder auf Objekten, die zu planen sind. Sie können dabei frei agieren oder sind an gesetzliche Rahmenbedingungen gebunden. Letzteres wird auch als formelle Planung bezeichnet. Hierbei werden verschiedene Landschaftsentwicklungskonzepte sowie Raum- und Bebauungsplanungen erstellt, Strukturstudien ausgearbeitet und der menschliche Lebensraum weiterentwickelt. Bei informellen Planungen hingegen, stehen die Städte und Dörfer im Mittelpunkt, für welche Entwicklungsplanungen und Studien erstellt werden. 

Wenn Objektplanungen im Vordergrund stehen, gilt es, dieses auf natürlicher Basis hervorzuheben und zu unterstreichen. Dabei entstehen moderne Innenhöfe und Hausgärten, öffentliche Analgen für Jung und Alt sowie freundliche Straßen, Wanderwege und vieles mehr. Die Pflege von Denkmälern ist ebenso ein wichtiger Bestandteil, da historische Bauten instand gehalten werden müssen und die Erhaltung von bedeutsamen Pflanzen erfolgen soll. Dabei handelt ein Landschaftsarchitekt nach seinem ingenieurwissenschaftlichen Wissen und erstellt einen Gartenplan unter Einbeziehung verschiedener Kriterien, welche sich von Ästhetik über Ökologie hin zur Ökonomie erstrecken.  

Da Essen einen großen Grünbereich hat, spielt für Landschaftsarchitekten in Essen die Landschaftsplanungen eine bedeutende Rolle. Hierbei werden die Pläne der Gartendesigner unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Mensch und Natur erstellt. Um einen gemeinsamen Lebensraum zu schaffen, muss die Landschaft aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und entwickelt werden. Die Tätigkeiten umfassen Umweltberichte, Umweltverträglichkeitsstudien, Rekultivierungs- und Schutzgebietsplanungen sowie Forschungsarbeiten zu Gunsten der Menschen und der Natur.  

Daneben spielen Machbarkeitsstudien eine entscheidende Rolle bei der Tätigkeit von Landschaftsarchitekten. Bevor ein Projekt gestartet wird, muss die Machbarkeit überprüft werden. Dabei werden verschiedene Informationen eingeholt, Daten bewertet und eventuelle Risiken dargestellt. Eine positive Bewertung eines Projektes ist die Ausgangsbasis für den späteren Erfolg und die Grundlage für Freizeitanlagen, Grünkonzepte in Wohn- und Industriegebieten sowie für Kleingärten. 

Damit alle Tätigkeiten optimal geplant werden können, spielt ein gewisses, betriebswirtschaftliches Verständnis eine weitere wichtige Rolle. Ein Landschaftsarchitekt muss Kalkulationen anfertigen und die Ressourcen entsprechend planen sowie die Fertigstellung gewährleisten. Dadurch werden Fehlplanungen vermieden, welche kostspielig sein können und einen höheren Zeitaufwand benötigen.

Wie finde ich den richtigen Landschaftsarchitekten in Essen?

Der einfachste Weg einen Landschaftsarchitekten in Essen zu finden, ist die Internetrecherche. Ihr gebt einfach die Suchwortkombination Landschaftsarchitekten in Essen in das Suchfeld einer Suchmaschine ein und erhaltet in wenigen Sekunden eine Liste mit verschiedenen Gartengestaltern in Essen. Für eine größere Auswahl, könnt ihr auch noch das ein oder andere Branchenverzeichnis aufrufen und dort nach weiteren Landschaftsarchitekten in Essen suchen. Ein bekanntes Verzeichnis ist das Gewerbe Verzeichnis Deutschland. 

Worauf muss ich bei der Wahl des Landschaftsarchitekten achten?

Damit ihr die richtige Wahl treffen und mit eurem Ergebnis im Anschluss zufrieden seid, ist die Beachtung verschiedener Kriterien zu empfehlen. Bevor ihr mit der Ansicht der verschiedenen Landschaftsarchitekten beginnt, solltet ihr die Liste zunächst eingrenzen. Dies könnt ihr mit eurem Tätigkeitsfeld erreichen. Durch die Erweiterung der Suchwortkombination um das Tätigkeitsfeld, wird die Liste an Landschaftsarchitekten in Essen kürzer und ihr spart euch viel Zeit. Denn die Landschaftsarchitekten spezialisieren sich meistens auf bestimmte Fachgebiete und stellen diese auf der Homepage vor.

Wenn ihr die einzelnen Gartenplaner anschließend durchgeht und euch die Internetseiten dieser anschaut, solltet ihr zunächst das Impressum begutachten. Jeder Landschaftsarchitekt sollte den Zusatz Diplom-Ingenieur hinter seinem Namen tragen. Dieser Titel stellt sicher, dass der Landschaftsarchitekt das Wissen mitbringt, welches für die Planung einer Gartenarchitektur benötigt wird. 

Einen guten Einblick in die Tätigkeit eines Landschaftsarchitekten geben euch auch abgeschlossene Projekte, welche auf der Webseite als Referenzen angezeigt werden. Ihr könnt euch die einzelnen Projekte anschauen und einen Eindruck des Landschaftsarchitekten gewinnen und eventuelle Impulse für euer Vorhaben bekommen. 

Zusätzlich können Mitgliedschaften in Verbänden und verschiedene Auszeichnungen die Tätigkeit des Landschaftsarchitekten hervorheben. Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. ist auf den Garten und Landschaftsbau spezialisiert und immer auf dem neuesten Stand der Methodik und Technik. Eine Mitgliedschaft des Landschaftsarchitekten ist deshalb ein gutes Zeichen, welches auf stetige Weiterentwicklung hinweist. Auszeichnung runden das Profil zudem noch ab. 

Was kostet ein Landschaftsarchitekt in Essen

Die Kosten der Gartenplanung sind ebenso wichtig für die Entscheidung, ob eine Gartenarchitektur durchgeführt werden soll oder nicht. Diese Kosten hängen aber von euren Anforderungen und Bedürfnissen ab sowie von eurer Freifläche. Um die Kosten der Gartengestaltung zu erhalten, solltet ihr einen Termin mit dem jeweiligen Landschaftsarchitekten vereinbaren. Nach der Begehung eurer Freifläche und der Aufnahme eurer Vorstellungen, kann euch ein Gartendesigner die Kosten der Gartenplanung berechnen. Damit ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis besser bewerten könnt, solltet ihr zwei bis drei Landschaftsarchitekten mit der Kalkulation der Kosten für eure Gartengestaltung beauftragen. Das Angebot wird auf jeden Fall abhängig sein, von den Materialien, die ihr euch aussucht, der Größe der Freifläche und eventueller Baumaschinen, die eingesetzt werden müssen. 

Ihr könnt aber als ersten Anhaltspunkt folgende Faustregeln betrachten. Die erste Faustregel besagt, dass ihr ca. 15 Prozent des Kaufpreises eines Kaufobjektes für die Gartenplanung einrechnen solltet. Dadurch gewährleistet ihr, dass euer Garten den gleichen Qualitätsstandard wie euer Kaufobjekt aufweist. Eine andere Faustregel kalkuliert mit ca. 100 Euro pro Quadratmeter eurer Freifläche. Der Betrag kommt natürlich auf eure Vorstellungen im Einzelnen an. Beide Faustregeln sollten aber nur als Richtwerte verwendet werden, da der Preis aufgrund der vielen Kriterien unheimlich variieren kann. 

Wie nehme ich am besten Kontakt mit einem Landschaftsarchitekten in Essen auf?

Den ersten Kontakt mit einem Landschaftsarchitekten in Essen herzustellen, ist nicht schwierig. Ihr geht einfach auf die jeweilige Homepage, auf welcher ihr die Kontaktdaten entnehmen könnt. Oft gibt es auch die Möglichkeit, ein Kontaktformular auszufüllen. In beiden Fällen solltet ihr ein Paar Eckdaten für euer Vorhaben bereit halten, damit sich der Landschaftsarchitekt ein Bild von eurer Freifläche machen kann. Ihr habt demnach die Wahl, den Gartengestalter selbst anzurufen oder euch anrufen zu lassen.

Welche weiteren Experten brauche ich für mein Vorhaben?

Garten- und Landschaftsbauer:

Das Beauftragen eines Landschaftsarchitekten in Essen ist noch nicht ausreichend, für die Umsetzung eures Vorhabens. Der Landschaftsarchitekt erstellt euch den genauen Plan und begleitet das Vorhaben als Bauleiter. Für die Umsetzung sind jedoch Landschaftsgärtner zuständig. Die Garten- und Landschaftsbauer kümmern sich um die Pflanzen im Gartenplan.

Bauunternehmen:

Das Bauunternehmen ist hingegen für die Verlegung von Böden und die Errichtung von Bauten zuständig. Denn jeder Gartenplan enthält den ein oder anderen Weg sowie die ein oder andere Baumaßnahme.

Generalunternehmer:

Wenn ihr einen Generalunternehmer beauftragt, könnt ihr verschiedene Leistungen aus einer Hand erhalten, da in dieser Konstellation verschiedene Experten zusammen arbeiten.