188 Möbel & Accessoires in Berlin

Einzugsgebiet

Möbelhäuser in Berlin

Die Hauptstadt ist bekannt für ihre Vielfalt, individuellen Stil und kulturelle Highlights. Einkaufen in der Metropole Berlin ist der Traum vieler Menschen, ob es um ganz individuelle Stücke geht oder du mit großen und bekannten Marken am glücklichsten bist. Der Mix aus Extravaganz, hippem Stil, Schnelllebigkeit und antikem Charme zieht täglichen Touristen und Einheimische in die Kaufhäuser, Shoppingstraßen und Seitengassen der Großstadt. Neben Klamotten, Kunst und Juwelieren findest Du in Berlin natürlich auch zahlreiche Möbelhäuser und Geschäfte für spezielle Möbelstücke. Welche Vorlieben und Wünsche du auch hast, in Berlin wirst du garantiert fündig. Und das auch noch mit schnell und mit Auswahl. In den verschiedenen Bezirken, den sogenannten Berliner Kiezen, gibt es die unterschiedlichsten Möbelhäuser. Je nachdem was du suchst, wird eine einfache Internetrecherche viel Auskunft über die verschiedenen Stile der Kieze geben, sodass du ganz schnell und einfach herausfinden kannst, wo du am besten nach deinen neuen Möbeln suchst. Exklusive Designermöbel stehen in Berlin gerne neben gebrauchten, antiken Stücken. Auch preiswerte Möbelhäuser findest du hier natürlich in Mengen. Und nicht zu vergessen, die berühmten Berliner Flohmärkte geben selbstverständlich auch einiges her und bieten dir individuelle Vielfalt, von ausgefallen bis klassisch schlicht. Egal wonach du suchst, ob du eine kleine Wohnung einrichten möchtest, oder ein komplettes Haus. Die Hauptstadt bietet dir alles, was du an Möbeln, Dekoration und Gestaltung deines Zuhauses brauchst.

Welche Möbelexperten gibt es in Berlin?

Zunächst solltest du dir darüber im Klaren sein, was du möchtest. Nach was suchst du, welche Art von Möbeln möchtest du dir gerne anschaffen. Geht es um eine Umgestaltung des Wohnzimmers oder wünschst du dir ein neues Schlafzimmer? Soll die Küche von Grund auf eingerichtet werden oder fehlen dir noch Badezimmermöbel? Auch die Frage nach dem Stil der Möbel ist wichtig. Heutzutage ist Tisch schließlich nicht gleich Tisch, Sofa nicht gleich Sofa. Der klassische Stil ist noch immer genau so gefragt, wie die rustikale Country Optik oder der helle, Skandinavische Stil. Für all diese Richtungen und Designs gibt es spezielle Möbelexperten in Berlin. In Antikshops und auf den Flohmärkten findest du am ehesten individuell Stücke. Diese kleinen Shops findest du meisten in allen Kiezen Berlins. Wenn du nach etwas ganz bestimmten suchst, kannst du auch hier einfach wieder im Internet stöbern. Die meisten kleinen Möbelläden und Antiquariate haben heutzutage einen Internetauftritt, sodass du schon einmal einen kleinen Vorgeschmack bekommst. Jedes Wochenende gibt es auch einen großen Hallenflohmarkt in Berlin. Dort bieten viele verschiedene Händler alte, restaurierte Möbelstücke an. Wenn du auf dem Flohmarkt nicht fündig wirst, so kannst du dich zumindest inspirieren lassen und schnappst sicherlich auch den einen oder anderen Tipp auf, wo man ein gutes Möbelhaus mit ausgezeichneter Beratung in Berlin findet. In großen kommerziellen Möbelhäusern wirst du meist auch gut beraten. Suche dir einfach eine Fachkraft, bei der du dich wohl fühlst und von der du das Gefühl hast verstanden und kompetent beraten zu werden. Scheu auch nicht davor zurück in demselben Möbelhaus mehrere Fachkräfte zu befragen und dir verschiedene Expertenmeinungen einzuholen, bis du zufrieden bist und alles erfahren hast was du wissen wolltest. Auch auf Möbelmessen, die ständig in und um Berlin gehalten werden, kann man schnell Kontakte zu erfahrenen Experten aller möglichen Stilrichtungen und Zimmergestaltung knüpfen. Wenn du herausfinden möchtest wann und wo die nächste Messe zu Möbeln und Einrichtung stattfindet, kannst du wieder ganz einfach im Internet nachsehen und dich informieren.

Woran erkenne ich einen guten Möbelhersteller in Berlin?

Man findet schnell einen guten Möbelhersteller in Berlin. Nach was genau du auch suchst, ob du nun ein großes Möbelhaus oder kleinere Geschäfte bevorzugst, in der Hauptstadt wirst du relativ schnell fündig. Am wichtigsten ist es, dass deine neuen Möbel von guter Qualität sind und die Verarbeitung hochwertig ist. Werden die Möbelstücke nachhaltig produziert und in einem umweltfreundlichen Verfahren hergestellt, ist dies ebenfalls immer ein sehr gutes Zeichen für einen Möbelhersteller in Berlin. Um dies herauszufinden, könnt ihr ganz einfach nachfragen. Fragt die Fachkräfte im Möbelhaus, wie und wo der jeweilige Artikel hergestellt wurde oder informiert euch bei Experten einer bestimmten Marke über das Herstellungsverfahren. Auch die verwendeten Materialien spielen dabei eine große Rolle. Woher wird das Material bezogen und wie wurde es hierher geschafft? Sind schädliche Stoffe verwendet worden oder wurde ökologisch gearbeitet? All dies sind Fragen, die leicht zu klären sind. Ein guter Möbelhersteller wird zu all dem Auskunft geben, Zertifikate nachweisen können und euch, bei Interesse, das genaue Produktionsverfahren erklären können. Auch die Technik ist entscheidend. Nicht nur das Was, auch das Wie, entscheidet, ob ein Möbelstück von guter Qualität ist, oder doch nach ein paar Jahren bereits ersetzt werden muss. Es gibt bestimmte Auszeichnungen, wie das „Goldene M“ oder den „Blauen Engel“, die für umweltfreundliche Produktion und schadstofffreie Herstellung stehen. Bei Möbeln, die diese Siegel tragen, kannst du sicher gehen, dass das nur das Beste Material verwendet wurde sowie die Technik beim Produktionsablauf auf dem allerneusten Stand ist.

Was muss ich beim Möbel kaufen beachten?

Es gibt tatsächlich einiges, was du beim Kauf von neuen Möbeln beachten solltest. Was auch immer du dir anschaffen möchtest, gehe sicher, dass du genügend Platz in dem entsprechenden Zimmer dafür hast. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei der Anschaffung um ein neues Sofa handelt, oder einen Hängespiegel für den Flur. Ist nicht genügend Platz, ist das eine der ärgerlichsten Situationen, die schwer zu begleichen sind. Miss also den vorhandenen Raum genauestens aus und notiere dir die Maße und eventuell auch den Grundriss des Zimmers, wenn du in ein Möbelhaus in Berlin shoppen gehst. Wenn du dein Auge auf ein ganz bestimmtes Teil geworfen hast, das doch etwas größer ist, lässt sich vielleicht auch damit arbeiten, die anderen vorhandenen Möbel in dem Raum neu zu arrangieren und das Zimmer komplett umzuräumen. Hierbei handelt es sich oft und gerne um Zentimeterarbeit, geh also auf jeden Fall auf Nummer sicher und setze den Maßstab auch gerne zweimal an, um die genauen Ausmaße zu bekommen. Ebenfalls wichtig ist es, ein paar Zentimeter links und rechts der Möbelstücke als Puffer zu lassen. Es muss immer ein bisschen Spielraum vorhanden sein! Wenn du ein Möbelstück ersetzen möchtest, solltest du außerdem darauf achten, dass das alte entsorgt werden kann. Zwei große Tische finden selten im Esszimmer Platz, deshalb kümmere dich entsprechend darum, dass das ersetzte Teil fortgeschafft wird. Unter Umständen muss dabei Sperrmüll angemeldet werden, was einige Tage in Anspruch nehmen kann. Je nachdem, welche Möbel du dir gönnst, solltest du dir auch ein paar naheliegende Fragen dazu stellen. Die Optik ist natürlich wichtig und meist der Grund einer Neuanschaffung. Hübsches Aussehen ist jedoch nicht alles. Praktisch muss es natürlich auch sein. Bei Tischen stellt sich daher oft die Frage der Größe. Sollen sie ausziehbar sein, um für mehr Flexibilität zu sorgen? Wie viele Personen werden täglich daran essen und den Tisch nutzen? Wie ist deine Wohnung oder dein Haus konzipiert? Kommt der Tisch unter Umständen nicht in Einzelteilen, muss sichergestellt werden, dass er durch sämtliche Türen und Durchgänge passt. Sind Kinder im Haus sollte auch immer auf strapazierfähiges Material geachtet werden, welches am besten noch leicht zu reinigen ist. Gerade bei Polstermöbeln ist die Frage nach der Reinigung generell wichtig. Und gemütlich sollte es zu alldem selbstverständlich auch noch sein. Ob Couch, Stuhl oder Sessel, nimm dir in den Möbelhäusern genug Zeit um sicher zu gehen, dass du bequem und lange darauf sitzen kannst. Noch ein kleiner Tipp: bei größeren Anschaffungen und teilweise auch bei kleinen Details kann es manchmal zu langen Lieferzeiten kommen. Plane dies mit ein, falls du ein Möbelstück zu einem bestimmten Zeitraum brauchst. Ausstellungsstücke sind nicht immer automatisch gleich zu haben und es kann zu einer Lieferzeit von bis zu 8 Wochen oder länger kommen.

Wie finde ich die richtigen Möbel für mein Zuhause?

Dabei stellt sich zunächst die Frage nach deinem ganz persönlichen Geschmack. Was gefällt dir? Bist du eher der zurückhaltende Typ oder liebst du es doch ausgefallen und auffällig? Magst du es bunt und farbenfroh in deinem Zuhause oder hältst du dich generell eher an zurückhaltende und schlichte Farbtöne? Das ist zunächst die wichtigste Frage. Design und Optik spielen beim Möbelkauf eine große Rolle, da diese deinen Stil und deine Persönlichkeit widerspiegeln. Einen weiteren Aspekt bilden Funktionalität und vorhandener Platz. Wenn du in kleineren Räumen wohnst, ist es äußerst praktisch wenn deine neuen Möbel mit integriertem Stauraum kommen. Ein paar Schubladen unter dem Bett, ein Tisch den man ausklappen oder zusammenschieben kann, ein Klappstuhl, den man leicht im Flur an der Wand verstauen kann. Bei Platzmangel bieten sich solche Möbelstücke, die du in jedem kleinen und großen Möbelhaus zu Genüge findest, hervorragend an. Wenn du natürlich viel freien Raum zur Verfügung hast, musst du darauf nicht unbedingt so genau achten. Ein großer Raum lädt gerne zum Kauf vieler Möbel, Regale und Dekoration ein. Achte aber auch hier, dass es nicht zu voll wird. Denn da kann es schnell passieren, dass das Gesamtbild zum Schluss nicht harmonisch wirkt und es zu vollgestellt aussieht. Eine gewisse Balance ist ebenso wichtig, wie der persönliche, individuelle Touch. In Möbelhäusern findest du daher oft ganze Räume, die nachgestellt werden und verschiedene Stile reflektieren. Gerade große Möbelhäuser haben ganze Abteilungen, die verschiedene Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und alle anderen Wohnbereiche nachstellen, sodass du dir die einzelnen Möbelstücke gleich gut im Kontext der Wohnsituation vorstellen kannst. Hast du keine Lust oder Zeit durch die Möbelhäuser Berlins zu schlendern? Auch kein Problem! Online oder auch in Design- und Einrichtungsmagazinen findest du ebenfalls viele Vorschläge, Ideen und Inspiration, wie man Möbelstücke am besten in Szene setzen kann und in dein Zuhause integrieren.

Alles für den Haushalt & passendes Zubehör in Berlin entdecken

Neben den großen, wichtigen Basic Anschaffungen wie Tisch, Stühle, Couch etc. kommt es natürlich auch immer auf die kleinen Dinge an. Die Liebe liegt schließlich im Detail. Auch hier gilt es wieder sich seinen ganz eigenen Vorlieben zu widmen. Jeder Mensch ist anders und findet andere Dinge schön, weshalb der Markt für Dekoration und Inneneinrichtung keine Wünsche offen lässt. In einem Möbelhaus und selbst in kleinen individuellen Läden gibt es meist Abteilungen oder ein kleines Sortiment an Zubehör und Gestaltungsideen. Gerade in großen Möbelhäusern nimmt dies einen großen Teil ein. Denn was ist eine Küche ohne Gläser, Teller und Besteck? Was ist ein Wohnzimmer ohne ein paar Dekokissen auf dem Sofa und einer hübschen Stehlampe im Eck? In den Geschäften und Möbelhäusern findest du alle möglichen Farbschemata und Stilrichtungen zu den verschiedensten Dekorationselementen. In Zeitschriften und natürlich auf der homify Website findest du garantiert etwas, das dir gefällt. Stöbere einfach ein bisschen im Internet und lass dich von den vielen Gestaltungsideen inspirieren.