Finden Sie den passenden Raumausstatter & Interior Designer in Munchen | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3688:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

16412 Raumausstatter & Interior Designer in Munchen

tredup Design.Interiors
Die Tätigkeit von tredup Design.Interios umfaßt die individuelle Innenraumgestaltung von Privathäusern und-wohnungen, Läden
freudenspiel - Interior Design
Wir erstellen Einrichtungskonzepte für jedes Budget - mit originellen und auch außergewöhnlichen Ideen. Sind hierfür Umbaumaßnahmen
Teppichhaus Sami
Das Fachgeschäft für erlesene Perserteppiche - seit 1979 in München.Unser reichhaltiges Sortiment: Helle, feine Teppiche
Silvia Betancourt Designs
Die aus Kolumbien stammendeArchitektin und Designerin Silvia Betancourt verfügt über 16 Jahre Erfahrung in den Bereichen
Interior Design Solutions By Imma Galiana
Wir bieten: Deutschlandweit Wohnberatung Online und Beratung ON SITE (München und Umgebung)
Christine Kröncke Interior Design Gmbh
Neue Opulenz neben purer ModerneUnsere Einrichtungsphilosophie ist ebenso kurz wie klar: Wir kreieren Möbel von Menschen
Carolin Heise
Ob für Ihre eigene Immobilie, die Sie herrichten möchten oder für den Falldiese als Kapitalanlage zu nutzen, freue ich mich
Wisdom & Koenig Interior
Innenelemente für Ihr Zuhause! Wir sind spezialisiert auf Unikaten aus der ganzen Welt sowie auf unsere eigene Design Kreationen.Interior
DESIGN DER SINNE
D E S I G N D E R S I N N E steht für individuelle Innenarchitektur, außergewöhnliches Interiordesign und Illustration
furnitects GmbH
furnitects ist ein Online-Marktplatz für Interior Design und Möbel Shopping. Du wirst von professionellen Interior Designern
Fänderl Wohngestaltung
Einrichter und Ausstatter von Stoffen, Sonnen- und Sichtschutz, Böden, Wand, Poster und Interieur,seit 45 Jahren
WAND & SOFA Raumgestaltung
WAND & SOFA ist Raumgestaltung für den WohlfühlfaktorSie wollen Ihre Wohn- oder Arbeitsräume verändern, haben aber keine
Heike Gebhard Wohnen
kreatives und unverbrauchtes herangehen an neue aufgaben ist die grundlage meines schaffens, dies gilt beim entstehen neuer
bouchas Feine Kissenmanufaktur
Feine Kissenunikate aus ganz besonderen Teppichraritäten aus Marokko. Handgearbeitete Meisterstücke für den Boden, für's
Rupprich Farbe und Raum OHG
Die Firma Rupprich ist ein modernes Familienunternehmen, das seine Kunden in allen Bereichen, die das Wohnen betreffen,
Maßarbeiten
unsere Faszination ist die Welt der Stoffe damit zu experimentieren und dieses Wissen zu vermitteln, Geschichte und Zeitzeugen
Patte GmbH
Unsere PhilosophieDer Hauptbeweggrund Möbel und Einrichtungsgegenstände zu entwerfen ist unter anderen auch der, sich selbst
Bonissima Raumausstattung
Ihr Partner in Sachen Kinderzimmereinrichtung in Rosenheim – Bonissima Raumausstattung!Es ist Zeit für einen Tapetenwechsel
BK Inneneinrichtung und Raumgestaltung
Das Unternehmen wurde von Frau Bettina Kemper 1992 gegründet. Die Jahrelange Erfahrung in der Planung und Realisierung
Raumausstattung Kurzeder
Ihre Wohnträume - Unsere LeidenschaftWir sind Ihr Einrichtungsberater für individuell auf Sie persönlich abgestimmte

Raumausstatter und Interior Designer in München

Welcher Stil ist „typisch München“?

Den Stil einer ganzen Großstadt auf ein paar Attribute hinunterzubrechen, ist eigentlich unmöglich. Zu unterschiedlich sind die Einwohner und dementsprechend auch ihre Geschmäcker und Vorlieben. Schaut man genauer hin, lassen sich aber dennoch oft bestimmte Traditionen und Einflüsse feststellen, welche das Gesamtbild entscheidend prägen und so zum typischen Style einer Stadt beitragen. Im Falle von München ist das die berühmte Schickeria, die große Marken und jede Menge Bling Bling zu schätzen weiß, aber andererseits hat die bayerische Landeshauptstadt auch ihre bodenständigen und traditionsverbundenen Seiten. Insgesamt ergibt sich also ein spannendes Tätigkeitsfeld für Interior Designer und Raumausstatter in München.

Was ist der Unterschied zwischen einem Interior Designer bzw. Raumausstatter und einem Innenarchitekten?

Bei Raumausstatter und Interior Designer handelt es sich um die gleiche Berufsgruppe. Diese Begriffe sind also beliebig austauschbar. Anders verhält es sich mit dem Terminus Innenarchitekt. Dieser Beruf ist klar abgegrenzt von ersteren, auch wenn viele Menschen nicht wissen, dass zwischen diesen Tätigkeitsfeldern tatsächlich ein Unterschied liegt beziehungsweise welcher das ist. In Kürze zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Aufgabe des Innenarchitekten die Planung und Konzeption der gesamten Raumgestaltung ist, während der Raumausstatter bzw. Interior Designer für die Feinheiten und die Dekoration zuständig ist. Im Gegensatz zum Innenarchitekten legt er dabei auch durchaus selbst Hand an, ohne allerdings Änderungen am Grundriss vorzunehmen. Den beiden Berufsgruppen liegen außerdem ganz unterschiedliche Ausbildungen zu Grunde. So schließt der Innenarchitekt ein Diplom- beziehungsweise Master-Studium der Innenarchitektur an einer Hochschule ab und muss danach Mitglied in der Architektenkammer werden, damit er sich überhaupt als Innenarchitekt bezeichnen darf. Interior Designer oder Raumausstatter hingegen müssen weder ein Studium noch zwangsläufig eine Ausbildung vorweisen können, denn diese Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Im Regelfall geht dem Beruf allerdings eine dreijährige Lehre voraus.

Lohnt es sich, mit einem professionellen Raumausstatter zusammenzuarbeiten?

Wie der Name bereits vermuten lässt, liegt die Aufgabe eines Raumausstatters darin, einen Raum mit jeglichen Details auszustatten, die ihm Leben schenken. Darunter fallen unter anderem Farben, Materialien, Möbel, Stoffe, Accessoires und weitere Feinheiten. All diese Maßnahmen werden selbstverständlich in enger Abstimmung mit dem Kunden getroffen und gänzlich auf dessen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Die Besonderheit dieses Berufsbilds: Ein Interior Designer beziehungsweise Raumausstatter muss nicht nur den Blick für eine stimmungsvolle und harmonische Einrichtung und Dekoration mitbringen, sondern er sollte darüber hinaus auch handwerklich einiges auf dem Kasten haben. So erkennt man einen ernstzunehmenden und fachlich versierten Interior Designer unter anderem auch daran, dass er in seiner Ausbildung gelernt hat, beispielsweise Böden zu verlegen, Möbel aufzupolstern und Vorhänge maßzuschneidern. Dieser Experte hat das Ziel und die Aufgab, die Einrichtung und somit auch die Wirkung eines Raumes auf den persönlichen Stil des Kunden auszurichten und diesen Stil durch die getroffenen Maßnahmen zum Ausdruck zu bringen. Legt man also Wert auf ein optimal abgestimmtes Wohngefühl und eine hochwertige, nachhaltige und praxistaugliche Einrichtung, empfiehlt es sich auf jeden Fall, einen professionellen Raumausstatter zu Rate zu ziehen. Gerade bei Verkaufsimmobilien lohnt sich die Zusammenarbeit mit einem solchen Experten stets, um den Wert des Hauses beziehungsweise der Wohnung zu steigern, noch mehr Interessenten anzusprechen und letztendlich einen höheren Verkaufspreis zu erzielen.

Wie teuer ist ein professioneller Raumausstatter/Interior Designer?

Nicht nur beim Innenarchitekten, sondern auch beim Berufsbild des Raumausstatters hält sich vielerorts hartnäckig das Vorurteil, dass man als Bauherr für die Arbeit eines solchen Profis extrem tief in die Tasche greifen müsse – ein Gerücht, das tatsächlich viele potenzielle Kunden davon abhält, sich bei ihrem Bauprojekt professionelle Unterstützung in Sachen Innenausstattung zu holen. Dabei ist diese Sorge völlig unbegründet, denn ein Interior Designer hat – je nach Art und Umfang der zu erbringenden Leistung – durchaus für jedes Budget etwas zu bieten. So ist eine erste Beratung beispielsweise stets kostenlos. Wer wissen möchte, was ein professioneller Raumausstatter kostet, sollte sich bewusst sein, dass sich eine konkrete und seriöse Preisaussage nur sehr individuell und auf das jeweilige Projekt bezogen treffen lässt. Die Kosten für den Interior Designer sind unter anderem abhängig vom Zeitaufwand, Umfang und Materialeinsatz des Profis. Im Gegensatz zum Innenarchitekten sind diese Experten übrigens auch nicht an Vorgaben einer Honorarordnung gebunden. Im Regelfall rechnet der Raumausstatter/Interior Designer nach Stunden ab. Dazu müssen dann natürlich noch Material- sowie Anfahrtskosten einkalkuliert werden. Allein schon aus diesem Grund ist es immer ratsam, einen Experten aus dem eigenen Wohnort oder der näheren Umgebung zu engagieren.

Den passenden Raumausstatter oder Interior Designer in München finden mit homify

Wer in München ein Einrichtungsprojekt mit professioneller Hilfe umsetzen möchte, sollte also schon allein aus Kostengründen einen Profi aus der Umgebung beauftragen, damit die Anfahrtskosten so gering wie möglich ausfallen. Um sich einen ersten Überblick über das Angebot an Fachbetrieben zu verschaffen und die Suche von Beginn an sinnvoll einzugrenzen, empfehlen wir unser homify Expertenverzeichnis, welches Bauwilligen einfach und unkompliziert weiterhilft. Die Filterfunktion nach Einzugsgebiet beziehungsweise Postleitzahl ermöglicht es ihnen, die Liste direkt auf lokale Experten zu beschränken. Diese können dann unmittelbar und kostenlos kontaktiert werden und sind außerdem mit bereits umgesetzten Projekten bei homify vertreten, sodass man sich sofort ein Bild über die Art der Arbeit machen kann sowie darüber, ob die Handschrift und der Stil des Raumausstatters auch wirklich den eigenen Vorstellungen und dem persönlichen Geschmack entsprechen. Und auch Bauherren, die gerade keinen Interior Designer suchen, sondern vielleicht ein ganz anderes Bau- oder Umbauprojekt umsetzen wollen, werden im homify Expertenverzeichnis fündig, in dem selbstverständlich auch eine Menge weiterer Gewerke rund um das Thema Bauen, Wohnen und Einrichten aufgelistet sind – wie beispielsweise Landschaftsarchitekten, Küchenplaner, Elektriker oder Makler.

Ähnliche Bilder durchsuchen