Finden Sie den passenden Tischler in Köln | homify
Error: Cannot find module './CookieBanner' at eval (webpack:///./app/assets/javascripts/webpack/react-components_lazy_^\.\/.*$_namespace_object?:3654:12) at at process._tickCallback (internal/process/next_tick.js:189:7) at Function.Module.runMain (module.js:696:11) at startup (bootstrap_node.js:204:16) at bootstrap_node.js:625:3

1708 Tischler in Köln

LÜTTGEN GmbH
Möchten Sie ein schönes einzigartiges Möbelstück?Oder fehlt Ihnen ein bequemes stabiles Bett, individuell für Sie vom Tischler
Schreinerei Buchal & Krings
Die meisten verbinden mit dem Beruf "Schreiner" die Fertigung von Holzmöbeln. Das ist zwar ein wichtiger Teil unserer Arbeit
Helm Design by Helm Einrichtung GmbH
Die „Helm Einrichtung GmbH“ wurde im Mai 2004 von Daniel Helm unter dem Namen „Wood Expert“ gegründet. Heute ist die Firma
FINELINE MÖBELDESIGN
FINELINE MÖBELDESIGN entwirft in Zusammenarbeit mit seinen Kunden Einzelmöbel, Einbaumöbel, Küchen oder ganze Raumkonzepte
eliteholz.de
Die Firma Eliteholz bietet maßgefertigte Massivholzmöbel an. Sie haben die Möglichkeit Ihre Möbel mit Hilfe des Online-Konfigurators
Tischlerei Drews & Rathjen GmbH
Traditionelle und präzise Handwerksarbeit verbinden wir mit modernen und innovativen Fertigungstechniken, die es uns ermöglichen
Friedmann Bau- und Möbelschreinerei GmbH
Die Bau- und Möbelschreinerei Werner Friedmann steht, als zuverlässiger und Kompetenter Partner in Köln, bereits seit 1991
dieMeisterTischler
Wir sind dieMeisterTischler, eine moderne Tischlerei in Wilsdruff, im Großraum Dresden. Wir fertigen für Sie hochwertige
Chippie
Zehr klein " one man show "-------- ich bau Kunst/Möbel  von alte Fachwerk Eiche Balken. Ich verwende nur holzverbindung
Tischlerei Hegering
Hegering die Tischlerei mit Ideen, Planung  und Ausführung von Wohnraumkonzepten,Objekteinrichtungen,Schlafzimmerlösungen
Pühringer GmbH Co KG, Möbellinie
TRADITIONELLE MÖBEL NEU INTERPRETIERTUnsere Möbel werden im eigenen Familienbetrieb im Mühlviertel gefertigt. Die Leidenschaft
Schreinerei Mairhofer
Mit unseren mehr als 25-jährigen Erfahrungen, stehen wir mit unserem Team für Flexibilität, Kundennähe sowie Freude und
Koitka Innenausbau GmbH
Wir sind Handwerker. Aus purer Leidenschaft.Seit 35 Jahren planen, entwerfen und realisieren wir hochwertige Möbelstücke
Waldeck-Upcycling-Products
Die Firma Waldeck Upcycling Products umfasst ein breites Angebot an Möbeln aller Art, angefertigt nach dem Upcycling - Verfahren.Upcycling
Tischlerei RMD Rustikales Möbeldesign
Tischlerei RMDRustikales MöbeldesignFertige Ihre Wunschmöbel in Alt und Neuholz, ob modern oder rustikal!Design und Herstellungvon
Tischlerei Charakterstück
Wir die Tischlerei Charakterstück, stehen für individuelle Möbel mit Charakter. Von der Beratung bis zur Realisierung stehen
Homola furniture s.r.o
Seit 1990 stellt unser Familienunternehmen hochwertige, atypische Möbel für Privathaushalte und Firmen her. Unser Betrieb
Schreinerei Fischbach GmbH & Co. KG
Die Schreinerei Fischbach mit Standorten in Ratingen und Heiligenhaus setzt seit mehr als zehn Jahren Projekte für Privat
TV WALL Designmöbel
Über drei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Ladenbau, Inneneinrichtung und individuelle Möbelherstellung fließen in
Akustikbau-Niederrhein GmbH & Co. KG
Seit über 55 Jahren montieren wir mit einem erfahrenen Team und dabei steht die Zufriedenheit unserer Kunden immer an erster

Tischler in Köln

Köln ist nicht nur die größte Stadt Nordrhein-Westfalens, sondern gehört mit ihrer über 2000 Jahre alten Geschichte zu einer der ältesten Städte Deutschlands. Umso tragischer ist es, dass wegen der außerordentlichen Kriegsschäden nur noch vereinzelte Zeugen der einst römischen Bebauung übriggeblieben sind. Darunter ist der Römerturm als Überrest der römischen Stadtmauer und einige unterirdische Überbleibsel der einstigen römischen Besiedlung. Auch der Kölner Dom als Wahrzeichen der Stadt erstrahlt noch heute in vollem Glanz. Leider wurde in den 1950ern eher auf die Funktionalität der Nachkriegsarchitektur gesetzt, was zu Hoch- und Wohnhäusern in einheitlichem Stil führte mit einigen modernen Aufwertungen wie dem Blau-Gold-Haus auf dem Domplatz. Erst in den 1980ern wurde allmählich damit begonnen, die wohnliche Lebensqualität Kölns aufzuwerten. So wurde mit dem Bau der Kölner Philharmonie und des Rheintunnels begonnen, um das Gebiet zwischen Kölner Dom und Rheinufer zugänglicher zu machen. Architektonisch, kulturell und wirtschaftlich ist Köln zweifellos Beispiel einer modernen Stadt. Das heißt jedoch nicht, dass Traditionen hier nicht hochgeschätzt werden, wovon insbesondere der Kölner Karneval zeugt, eine kunterbunte Veranstaltung, die Köln über ihre Grenzen hinaus nicht nur als bedeutende Wirtschaftsmetropole, sondern ebenso als traditionsbewusst auszeichnet.

Aufgaben eines Tischlers

Der Tischler ist in Süddeutschland auch als Schreiner bekannt. Was den Beruf in erster Linie auszeichnet, ist die Konstruktion und Restaurierung von Möbeln und montierbarer Werkstücke aus Holz. Er spezialisiert sich entweder als Möbel- oder Bautischler, wobei größere Tischlereien heutzutage beide Dienstleistungen anbieten. Der Möbeltischler erstellt kleinere Objekte wie Tische, Regale und Kommoden. Dabei arbeitet er oft eng mit anderen Gewerken zusammen. Wünscht sich der Kunde zum Beispiel einen Schrank mit Glaseinsatz, wird zusätzlich ein Glaser beauftragt. Der Bautischler kümmert sich um größere Objekte, die montiert werden müssen. Dazu gehören Treppen, Türen und Fensterrahmen. Darüber hinaus sind Tischler auf bestimmte Arbeiten spezialisiert wie den Bau einer Sauna, Fensterrahmen oder einer Küche.

Wie bei den meisten Bauvorhaben, wird zunächst in einem Erstgespräch festgelegt, welchen Umfang das Bauprojekt hat, welche Materialien verwendet werden sollen sowie die örtlichen Gegebenheiten untersucht und vermessen. Auf dieser Grundlage erstellt der Tischler eine Skizze der gewünschten Objekte. Der Kunde kann dann entweder zustimmen oder Änderungen verlangen. Haben der Tischler und sein Kunde sich geeinigt, geht es an die Konstruktion der Möbel oder Einzelteile in der Tischlerei. Diese erfolgt heutzutage in großen Teilen automatisch oder halbautomatisch mit CNC-gesteuerten Fräsen und Lackierpistole. Nur die Vermessung, Zusammensetzung und das Biegen erfolgt noch immer von Hand. Auf die Fertigstellung folgt, zumindest bei den Bautischlern, noch eine Einbauphase. 

Neben dem Neubau kennt sich ein Tischler auch mit Themen wie Energiesparsanierung, Wellness-Bädern und barrierefreies Wohnen aus. Er restauriert alte Gebäude, kümmert sich um quietschende Türen und die Neulackierung von Tischen. Auf diese Weise müssen Möbel aus Großmutters Zeiten nicht immer vor die Tür gesetzt werden. Durch das Aufwerten alter Möbelstücke trägt man zudem zur Nachhaltigkeit bei.

Warum brauche ich einen Tischler?

Viele Tischlerarbeiten können von Menschen mit handwerklichem Geschick selbst erledigt werden. Grundvoraussetzungen sind ein mathematisches und räumliches Verständnis, denn die Messungen müssen genau und die Planungsskizzen verständlich sein. Falsche Abmessungen können dazu führen, dass die Einzelteile nicht zusammenpassen und das wäre eine Verschwendung von Materialien. Zusätzlich sollte man eine gewisse Materialkenntnis mitbringen. Ein Tischler kennt sich mit allen Arten von Hölzern aus und kann dabei beratend zur Seite stehen. Darüber hinaus ist eine umsichtige Handhabung der Werkzeuge von Nöten, denn unerfahrene Handwerker können sich dabei leicht verletzen. Der Tischler verfügt in seiner Werkstatt über alle notwendigen Gerätschaften, wohingegen der Hobby-Handwerker die Werkzeuge leihen oder kaufen müsste. Für die meisten bedeutet dies einen weiteren Kosten- und Zeitaufwand, denn natürlich kann der Tischler durch seine Expertenkenntnis den Job zumeist schneller erledigen. Wen dies nicht abschreckt, der sollte sich zumindest im Vorfeld durch einen Experten in punkto Material und Vorgehensweise beraten lassen.

Kosten eines Tischlers

Die Kosten eines Tischlers richten sich nach seiner Arbeitszeit, den verwendeten Materialien und der Art sowie dem Umfang des Projekts. Während der Bau eines Regals zwischen 200 und 2000 € liegt, kann eine Treppe zwischen 5000 und 10.000 € kosten. Auch das Material ist entscheidend. Am günstigsten sind Nadelhölzer wie Kiefer und Fichte, am teuersten Laubbäume wie Ebenholz, Kirschbaum und Teak. Zu beachten ist, dass Nadelbäume zwar billiger, aber auch weniger standhaft sind. Wer Geld sparen will, kann das Material selbst besorgen und Abmessungen eigenständig vornehmen. Hierbei sollte aber dringend auf Genauigkeit geachtet werden. Es empfiehlt sich, Zeit einzuplanen, um Preise und Referenzen zu vergleichen. Der Tischler sollte Bilder von früheren Arbeiten vorweisen können, damit sein Kunde überprüfen kann, ob er der richtige Profi für den Job ist.

Wie man einen Tischler in der Nähe findet

Der erste Schritt, um den richtigen Experten zu finden, besteht darin, sich eine Übersicht über lokale Betriebe zu verschaffen. Wohnortnahe Fachleute zu beauftragen lohnt sich, denn dadurch können Referenzen von anderen Kunden eingeholt und etwaige Anfahrtskosten verringert werden. Homify unterstützt den Kunden durch eine Suchfunktion, die das Finden von Tischlern in der eigenen Stadt und nach Postleitzahl ermöglicht. Ein größeres Bauprojekt erfordert die Beteiligung weiterer Spezialisten wie Zimmermänner, Raumausstatter und Küchenplaner. Auf homify sind sie alle nach Standort gegliedert, sodass Referenzen und Bilder auf einen Blick erfassbar sind. So kann sich der Bauwillige schon bald an die Verwirklichung seines neuen Heims machen.