Finden Sie den passenden Zimmermann in Hamburg | homify

0 Zimmermann in Hamburg

Einzugsgebiet
Ihre Suche ergab keine Ergebnisse. Seien Sie der erste, der Bilder in dieser Kategorie hochlädt.

Zimmermann in Hamburg

Hamburg hat vieles zu bieten: Klassische Bauten im barocken Stil, Kirchen sowie Fachwerkhäuser, die Geschichten aus vergangenen Zeiten erzählen, einen alten Hafen, den Hamburger Kiez und zudem einige spektakuläre Gebäude aus moderner Zeit. Der Hamburger Hafen, „Tor zur Welt’ an der Elbe, ist weltbekannt. Hier trifft man auf architektonische Schmuckstücke, wie den Alten Elbtunnel, den Holzhafen oder die Landungsbrücken. Moderne Bauwerke sind die Hamburger Elbphilharmonie, die in der HafenCity, mit einer beeindruckenden Glasfassade auf dem Sockel des früheren Kaiserspeichers A von 1963 steht. Die Architektur des Docklands ist einem Schiff nachempfunden und so blickt das Gebäude erhaben über den Hafen und die Elbe.

Welche Aufgaben übernimmt ein Zimmermann?

Ein Zimmermann (oder auch Zimmerer) arbeitet vorwiegend mit dem Material Holz und übernimmt die individuelle Planung und Gestaltung von Dachkonstruktionen, Fachwerk, Balkonen und Veranden. Er arbeitet in allen Bereichen, in denen Statik eine entscheidende Rolle spielt. Er kümmert sich ebenfalls um den Innenausbau von Häusern und Wohnungen und zimmert Wandverkleidungen, Fußböden, Holzdecken und Treppen oder ganze Bauwerke aus Holz. Ein Zimmermann bringt handwerkliches Geschick, technisches Wissen und räumliches Vorstellungsvermögen sowie Kreativität zur Gestaltung des gewünschten Projektes mit. Ein eng verwandter Beruf ist der des Tischlers, der ebenfalls mit Holz arbeitet. Ein Tischler arbeitet aber vornehmlich dekorativ und stellt Inneneinrichtungen für Häuser, Hotels, Geschäfte oder auch Yachten und Wohnmobile her. In einigen Bereichen, wie zum Beispiel im Treppenbau, können sich die Aufgabenbereiche des Zimmermanns und des Tischlers überschneiden.

Tolle Holztreppen

Egal ob Stadtvilla, Landhaus oder Einfamilienhaus: Eine Treppe ist schon lange nicht mehr bloß ein Mittel, um von Stockwerk zu Stockwerk zu gehen. Eine Treppe ist oft das Herzstück eines Hauses oder einer mehrgeschossigen Wohnung. Sie kann zu einem architektonischen Highlight werden und Kreativität sowie Stil sind nur statische Grenzen gesetzt. Es gibt inspirierende Treppenprojekte, in denen die Stufen zu schweben scheinen, oder Holzwendeltreppen, die ein echtes Kunstwerk sind. Weiß lackiert oder Natur, rustikal oder modern, kombiniert mit Glas oder Metallelementen, freistehend oder an der Wand gebaut – je nach Platz und persönlichem Geschmack entwirft ein Zimmermann die perfekte Treppe für das eigene Zuhause.

Holzböden

Die Wahl des Fußbodens hängt zum einen vom Geschmack des Kunden und zum anderen von den Anforderungen beziehungsweise dem Einsatzort ab. Vor dem Kauf sollte man sich genau überlegen, welche der Faktoren die wichtigsten für einen persönlich sind. Durch moderne Verfahren ist die Auswahl heutzutage größer geworden und so können auch Holzböden heute so gut versiegelt werden, dass sie sehr widerstandsfähig gegen Flecken, Nässe und Feuchtigkeit sind. Holzböden sind zeitlos und strahlen eine enorme Gemütlichkeit sowie ein Wohlfühlambiente aus. Die Kosten für einen Echtholzboden variieren zwar je nach Holz und nach Versiegelung, aber ein Zimmermann wird helfen, im Rahmen des vereinbarten Budgets, die entsprechende Variante und das passende Holzmuster auszuwählen.

Holzdecken

Holzdecken galten bis vor einigen Jahren noch als altmodisch und angestaubt, aber das hat sich zum Glück geändert, denn es gibt unzählige inspirierende Beispiele, wie eine Decke aus Holz dem eigenen Haus das gewisse Etwas verleihen kann. Holzdecken strahlen genauso wie Holzböden eine angenehme Wärme aus. Sie sorgen für Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden und verbessern zudem das Raumklima. Ob man eine flache Decke oder eine Giebeldecke hat, beide Varianten eignen sich hervorragend, um eine Holzdecke einbauen zu lassen. Ein Zimmermann berät und plant je nach dem Geschmack und Einrichtungsstil des Kunden, wie die Decke aussehen wird. Ob im japanischen, mediterranen oder skandinavischen Stil, ob Landhaus oder Villa im Hamburger Umland, kernsanierter Fachwerk-Bauernhof oder ein Neubau – für alle und jeden Geschmack lässt sich ein solches Highlight in das eigene Zuhause zaubern.

Warum lohnt es sich, einen Zimmermann zu beauftragen?

Hat man nun sein Traumhaus oder seine Traumwohnung erworben, steht der langersehnte Einzug kurz bevor. Ehe es so weit ist, müssen aber in der Regel noch einige bauliche Maßnahmen und Änderungen vorgenommen werden. Ein Zimmermann hilft seinem Kunden, sein Zuhause ganz persönlich und individuell zu gestalten. Das Projekt kann ganz einen unterschiedlich großen Umfang haben: Der eine träumt von Holztreppen, einer alten Holzdecke oder einem modernen Parkett. Der andere wünscht sich einen Holzbalkon oder Carport. Geht es um die Inneneinrichtung, kann ein Zimmermann oft wertvolle Kontakte zu Schreinern oder Tischlern vermitteln. Anstelle von Schränken aus dem Möbelhaus oder einer Küche aus dem Showroom entwickelt ein Tischler immer perfekt zu den Räumen – und den Konstruktionen des Zimmermanns – passende Konzepte.

Wie findet man einen passenden Zimmermann?

Auf homify gibt es eine große Auswahl an Experten, die ihre Projekte und Arbeiten vorstellen. Man kann hier ganz einfach nach Postleitzahl oder Stadt sortiert, Fachleute wie auch Zimmerleute und Zimmerer in Hamburg und Umgebung durchstöbern. Gefällt einem der Stil eines Zimmermanns im Raum Hamburg, reicht eine kurze Nachricht über homify zur ersten Kontaktaufnahme, um Preise, Zeiten und Verfügbarkeiten des jeweiligen Zimmermanns abzuklären. In der Datenbank von homify findet man auch weitere Experten rund um den Bau und die Gestaltung der eigenen vier Wände.

Wohnen in der Hansestadt Hamburg

So unterschiedlich wie Hamburgs Architektur und Gebäude sind, so abwechslungsreich sind auch Hamburgs Stadtviertel. Vornehme Villen mit Elbblick findet man in Blankenese. Auch die Hamburger Vororte Rissen, Othmarschen oder Nienstedten bieten eine hohe Wohnqualität und erfreuen sich großer Beliebtheit. Ein weiteres sehr beliebtes Wohnquartier ist der Marco-Polo Tower in der HafenCity. Mit seiner auffälligen Architektur von ineinander laufenden Stockwerken und seiner gläsernen Front, fällt er direkt auf. Kontraste zu diesen vornehmen Wohngebieten bieten die Viertel Altona in der Altstadt sowie die Sternschanze.