Dreifamilienhaus mit individuellen wohnungen in gelsenkirchen: fenster von puschmann architektur | homify
Dreifamilienhaus mit individuellen Wohnungen in Gelsenkirchen:  Fenster von puschmann architektur
Dreifamilienhaus mit individuellen Wohnungen in Gelsenkirchen:  Fenster von puschmann architektur
Dreifamilienhaus mit individuellen Wohnungen in Gelsenkirchen:  Fenster von puschmann architektur
Gefällt dir dieses Projekt?
Für mehr Info Experten kontaktieren.
OK
Gefällt dir dieses Projekt?
Für mehr Info Experten kontaktieren.
OK

Kategorie: Massivbau mit WDVS, unterkellert, Effizienzhaus 70

Grundstück: 907 m²

Wohnfläche: 337 m²

Dachterrasse: 20 m²

Stellplätze: 3 im Freien

Kellerfläche: 167 m² inkl. Technik- und Verkehrsfläche

Technik & Abstellfläche: 6,2 m²

Umbauter Raum: 2.108,0 m²

Kosten: 751.000 EUR ohne Eigenleistung

Kosten/m²: 2.230 EUR/m² inkl. Keller eingerechnet

Planungszeit: 01/2014 – 03/2014

Bauzeit: 03/2014 – 8/2015

Entstehungsgeschichte

In einer Familienkonstellation bildete sich eine Bauherrengemeinschaft aus drei Parteien, die sich auf ein Grundstück in einem Neubaugebiet in Gelsenkirchen bewarb. Da den Bauherren bisherige Häuser des Architekten Jonas Puschmann sehr gut gefielen, fiel die Wahl auf das Büro puschmann architektur mit Sitz in Recklinghausen. Im gemeinsamen Entwurfsprozess entstand ein individuelles und gestalterisch als auch baulich anspruchvolles Mehrfamilienhaus.

Baukörper

Auf zwei vereinigten Grundstücken von zusammen 907 m2 wurde im Bauvolumen eines Doppelhauses ein Dreifamilienhaus in Massivbauweise und mit Vollunterkellerung geplant. Der Baukörper musste nach den Vorgaben des Bebauungsplanes gerade, ohne Versprünge 8,5 x 25,5 m sein mit einem 23° flach geneigtem Satteldach ohne Dachüberstand. Nach intensiver Auseinandersetzung mit dem Gestaltungsbeirat der NRW Urban, die das Gebiet vermarktet, konnte auf dem Westgiebel im Obergeschoss eine Loggia eingefügt und im Erdgeschoss ein Glasanbau angefügt werden.

Grundrisse

Die drei Wohnungen sind sehr individuell geschnitten, ineinander verschachtelt und mit je eigenem Eingang – ganz nach den Wünschen der Bauherren.

Die Wohnzimmer sind alle nach Süden orientiert und die Schlafräume, Bäder und WCs nach Norden. Dem Wohnräumen vorgelagert ist jeweils eine aufgeständerte Holzterrasse.

Der Keller ist unterteilt in private Abstellräume, einen gemeinschaftliche Wasch- und Trockenraum und einen Haustechnikraum.

Bauweise

Aufgrund der besonderen Gründungsverhältnisse auf 5 m stark angeschüttetem Recyclingmaterial auf einer ehemaligen industriebrache musste ein 1 m mächtiges Schotterbett unter die Plattengründung in 3-4 m Tiefe gelegt werden. Darauf wurde ein reiner WU-Beton-Keller errichtet. Die Wohngeschosse sind als einschaliges Mauerwerk aus Kalksandstein mit Wärmedämmverbundsystem (WDVS, Styropor 16 cm Styropor WLG 035) geputzt und gestrichen gebaut.

Das Dach ist besteht aus 2,5 m breiten Fertig-Elementen wie im Holzrahmenbau aus 6/26 KVH, OSB 15 innen und 35 mm Holzweichfaserplatte außen und mit Isofloc-Dämmung WLG 040 ausgeflockt. Das komplette Dach wurde an einem Tag auf den Rohbau aufgelegt und verschraubt.

Balkon und Außentreppe sind in Stahlbauweise errichtet und verleihen dem Haus den entscheidenden gestalterischen Pfiff.

Fassade

Die Fassade wurde als WDVS auf Kalksand-Mauerwerk verputzt und gestrichen gestaltet. Im Obergeschoss wurden Fenster zu Bändern zusammengefasst und mit Eternit Fassadenplatten untereinander verbunden.

Besonderes Highlight sind die Pfosten-Riegel-Fassaden aus Lärchenholz und die Dachterrasse mit anschließendem Balkon.

Die Fenster sind Kunststofffenster außen Anthrazit foliert, innen weiß.

Haustechnik

Das haustechnische Konzept besteht aus einer Erdwärmepumpe für Heizung und Warmwasser. Die Wärmeverteilung erfolgt über eine Fußbodenheizung. Eine Regenwassernutzung war vorgesehen wurde aber aus ökologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten als nicht sinnvoll erachtet und weggelassen.

Evtl. wird das komplette 120 m2 große Süddach noch mit einer Fotovoltaik ausgestattet.

Ähnliche Fotos
Kommentare

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden