Energieeffizienzhaus Raubling:  Passivhaus von Architekturbüro Schaub
Energieeffizienzhaus Raubling:  Passivhaus von Architekturbüro Schaub
Energieeffizienzhaus Raubling:  Passivhaus von Architekturbüro Schaub
Gefällt dir dieses Projekt?
Für mehr Info Experten kontaktieren.
OK
Gefällt dir dieses Projekt?
Für mehr Info Experten kontaktieren.
OK

Hohe Energieeffizienz und komfortabler Wohnkomfort

Es handelt sich um ein neues Wohnhaus in Massivbauweise mit Carport für eine 5-köpfige Familie. Dieses wurde im Rahmen der Nachverdichtung auf einem bereits bebauten Grundstück errichtet. Der Bebauungsplan sieht die Firstrichtung Nord-Süd vor. Besonders am Herzen lagen der Familie mit drei Kindern die überdachte Süd-Terrasse sowie die Ausnutzung der Hangsituation, um Tageslicht für den Keller zu gewinnen. Dieser verfügt über zwei nach Osten ausgerichtete Zimmer sowie Dusche und WC. Im Inneren wurde der Wohnraum als separater Rückzugsort gestaltet. 

Im Erdgeschoss gibt es eine praktische Diele, die angrenzenden Bereiche für Kochen und Essen gehen großzügig ineinander über und bieten zusätzliche Sitzmöglichkeiten in den Fensterbänken. 

Durch den Ess- und Kochbereich gelangt man auf die Terrasse. Der Wohnbereich selbst verfügt über eine eigene überdachte Terrasse nach Westen, um die Abendsonne nutzen zu können. Alle Räume im Haus sind zu allen Himmelsrichtungen hin hell und freundlich. 

Als zentrales Gestaltungselement dienen der Sichtestrich im Erdgeschoss und die Sichtbetontreppen vom Keller bis zum Obergeschoss. Das Ziegelmassivhaus mit 17,5er Außenwänden und einem Wärmedämm-Verbundsystem aus 30 cm dicker Mineralwolle krönt ein Holz-Pfettendachstuhl mit Zellulose-/ Holzfaserdämmung. Bodenplatte und Umfassung des Kellers aus Sichtbeton haben eine Perimeterdämmung. Die Passivhaus- Aluminium-Holzfenster (System: SmartWin Compact) weisen eine energieeffiziente 3-fach Wärmeschutzverglasung auf. Im gesamten Haus ist Fußbodenheizung verlegt. Eine ins Erdreich gebaute Sole-Wärmepumpe versorgt die Familie mit Warmwasser und Heizwärme. Die zentrale Wohnraumlüftungsanlage arbeitet nach dem Prinzip der Wärmerückgewinnung und mit einem Enthalpie-Wärmetauscher. 

Obwohl die solare Energieausbeute aufgrund der vorgeschriebenen Nord-Süd-Ausrichtung relativ gering ist und die überdachte Terrasse in den Baukörper integriert ist, ist das Haus zertifiziert als „Passivhaus Classic“. Erreicht wurde der Passivhausstandard durch die Planung und den Einbau von Passivhausfenstern mit der Effizienzklasse phA (SmartWin COMPACT) sowie durch die Berechnung und Optimierung aller Wärmebrücken. 

Die Auswahl der Baumaterialien erfolgte auch nach ökologischen Kriterien: - WDVS als mineralisches System mit mineralischem Putz und Silikatfarbanstrich - Kalk-/ Kalkgipsputz und Gipskartonplatten innen mit Silikatfarbanstrich - Holzböden mit geölter Oberfläche

Durch den Passivhausstandard wurden durch bauliche Maßnahmen die Wärmeverluste minimiert. Die vollständige Dämmung der Gebäudehülle, die Passivhausfenster mit 3-fach-Verglasung sowie die Luftdichtigkeit sind hierbei wesentlich. 

Die verbleibende Restwärme wird über eine Erdreich- Wärmepumpe gedeckt Die Wärmeabgabe in allen Räumen erfolgt mittels Fußbodenheizung. 

Auch die Warmwasserbereitung erfolgt über die Wärmepumpe. Es wurde keine Zirkulationsleitung installiert. 

Die Wärmepumpe mit einer Leistung von 6,1 kW wird mit Strom betrieben. Das Nachrüsten einer PV- Anlage ist vorgesehen. Es wurden zwei Erdwärmesonde mit je 50 m Tiefe gebohrt.

Zum System gehört ein 800l- Pufferspeicher für Heizung und Warmwasser. Die Trinkwassererwärmung erfolgt über eine Frischwasserstation. Aufgrund des sehr kalkhaltigen Trinkwasser in der Region Rosenheim wurde eine Enthärtungsanlage eingebaut.

Das Gebäude hat eine zentrale Komfort- Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung für alle Räume. Es wurde ein besonders effizientes Gerät eingebaut, für das eine Zertifizierung vom Passivhausinstitut PHI mit einem Wärmebereitstellungsgrad von 93% vorliegt Fabr. PAUL Novus 300.

Das Wohnhaus wurde als 'Passivhaus Classic' vom Passivhaus- Institut Darmstadt zertifiziert.

Farbe: Grau
Ähnliche Fotos
Kommentare

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden