Der luftig gestaltete wohnbereich mit den bodentiefen fenstern bildet den lebensmittelpunkt des hauses. klassische wohnzimmer von heinz von heiden gmbh massivhäuser klassisch | homify
Der luftig gestaltete Wohnbereich mit den bodentiefen Fenstern bildet den Lebensmittelpunkt des Hauses. Klassische Wohnzimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser Klassisch
Der luftig gestaltete Wohnbereich mit den bodentiefen Fenstern bildet den Lebensmittelpunkt des Hauses. Klassische Wohnzimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser Klassisch
Der luftig gestaltete Wohnbereich mit den bodentiefen Fenstern bildet den Lebensmittelpunkt des Hauses. Klassische Wohnzimmer von Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser Klassisch

Wer es gerne hell mag und lichtdurchflutete Räume liebt, für den ist das Musterhaus Lüneburg von Massivhaushersteller Heinz von Heiden genau das Richtige: Das zweigeschossige Einfamilienhaus hat sowohl im Erd- als auch im Dachgeschoss durchgehend bodentiefe Fensterelemente – im Dachgeschoss mit einem französischen Balkon aus Glas und Edelstahl versehen. Auf der Terrassenseite befindet sich außerdem eine Flachdachgaube, ebenfalls mit großen Fenstern und französischem Balkon. Ein besonderes Highlight ist das Rautenfenster im Giebel des Satteldachs, das für eine extra Portion Licht im ausgebauten Spitzboden sorgt. Dieser eignet sich beispielsweise wunderbar als Atelier. Die Diele mit offener Galerie nach oben schafft eine offene und freundliche Atmosphäre. Das Haus besitzt eine Gesamtwohnfläche von 133 Quadratmetern, aufgeteilt auf fünf Zimmer – 75 qm im Erdgeschoss und 58 qm im Dachgeschoss (nach WoFIV).

Seinen speziellen norddeutschen Charme erhält das Lüneburger Musterhaus durch die Klinkerfassade mit einer Stärke von 11,5 cm im Wärmedämmverbundsystem. Mit seinem rustikalen Verblendstein stellt das Einfamilienhaus bewusst den traditionell norddeutschen Haustyp dar, ohne dabei auf modernste Ausstattung zu verzichten. Die Haustechnik ist energieeffizient und komfortabel zugleich. Die LWZ-Wärmepumpe übernimmt drei Funktionen in einem kompakten Gerät: Heizen in Kombination mit einer Fußbodenheizung, Warmwasserbereitung sowie die kontrollierte Wohnraumlüftung. Die Hebe-Schiebetür im Erdgeschoss hat eine Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung und die Solarelemente auf dem Dach runden das umweltfreundliche und ressourcenschonende Gesamtpaket ab.

Ähnliche Fotos
Kommentare