Maritime Deko: Meer für dein Zuhause

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Es gibt viele Möglichkeiten, sein Zuhause zu dekorieren. Maritime Deko ist eine davon und sieht besonders schön aus. Doch was genau bezeichnet man eigentlich als maritim? Maritim ist alles, was zum Meer gehört. Das sind natürlich Sand, Muscheln, Fischernetze, nautische Objekte, Segelboote und noch viel mehr. Blau, Weiß, Rot und Sandfarben sind der Inbegiff der maritimen Farben aber auch Holz, grobe Seile und andere natürliche Materialien haben einen maritimen Charakter. Wir wollen euch ein paar maritime Dekoideen vorstellen, die leicht und schnell umsetzbar sind. So könnt ihr eure geliebten vier Wände verschönern und ihnen den gewünschten Ferienhaus-Look verpassen.

Dünengras statt Schnittblumen

Fotoarbeiten Reetdachhaus in List auf Sylt: landhausstil Esszimmer von Home Staging Sylt GmbH
Home Staging Sylt GmbH

Fotoarbeiten Reetdachhaus in List auf Sylt

Home Staging Sylt GmbH

Wenn ihr an euren letzten Urlaub am Meer zurückdenkt, werdet ihr eines sicherlich nicht vergessen haben: Die atemberaubende Dünenlandschaft mit ihrer einzigartigen Vegetation. Die schmalen, langen Halme des Dünengrases halten Sand und Dünen zusammen und verleihen der Umgebung einen einzigartigen Charakter. Doch nicht nur in der freien Natur, sondern auch im Haus eignet es sich hervorragend als maritime Deko. Dünengras und Schilf sind tolle Alternativen zu teuren Schnittblumen. Die unechte Variante findet ihren Platz in einer Glasvase, die mit Sand aufgefüllt wird. Egal, ob als Tischdeko, auf der Fensterbank oder in XXL-Format neben dem Sofa – Dünengras ist eine schöne maritime Dekoidee, die nicht nur günstig, sondern auch besonders ist.

Maritime Bilder

Maritime Wandgestaltung: klassische Wohnzimmer von Posterlounge
Posterlounge

Maritime Wandgestaltung

Posterlounge

Bilder sind eine tolle Möglichkeit, kahle Wände und sterile Räume aufzupeppen. Sie haben großen Wirkung auf die Stimmung im Raum und können den Einrichtungsstil stark beeinflussen. Zu einer maritimen Deko gehören natürlich auch maritime Bilder. Motive wie Strand, Meer und Küstenlandschaften wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Sie laden zum Träumen ein und verbreiten eine starke, innere Ruhe. Eine Kombination aus mehreren maritimen Motiven ist besonders schön und sorgt für Urlaubstimmung zu Hause. Der homify Experte Posterlounge bietet ein schönes Sortiment an, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Textilien in maritimen Farben

Stripes - Kissen in Streifenoptik: moderne Wohnzimmer von Lenz & Leif
Lenz & Leif

Stripes – Kissen in Streifenoptik

Lenz & Leif

Textilien wie Kissen und Vorhänge können in langweiligen Räumen wahre Wunder bewirken. Öde Sofas und schlichte Sessel werden mit einem Handgriff verschönert und sehen sofort gemütlicher aus. Um dem Wohn- oder Schlafzimmer einen maritimen Look zu verleihen, sind Textilien mit blau-weißen Streifen oder Meeresmotiven besonders geeignet. Im Zusammenspiel mit einfarbigen Modellen in Weiß, Blau, Rot oder Sandfarben könnt ihr etwas Ruhe in die Gestaltung bringen. Eine passende Wolldecke rundet das Ergebnis ab und lädt dazu ein die neugewonnene, maritime Umgebung zu genießen.

Wandtattoos: Einfach und schnell

Windrose als Wandtattoo: klassische Wohnzimmer von www.wandtattoo-home.de
www.wandtattoo-home.de

Windrose als Wandtattoo

www.wandtattoo-home.de

Um leere Wände zu verschönern und maritimes Flair zu verbreiten, sind Wandtattoos eine tolle Lösung. Sie sind eine gute Alternative zu Bildern und Fotos, lassen sich einfach anbringen und sind zudem noch günstig. Egal, ob ein Kompass, ein Segelboot, ein Leuchtturm oder die Umrandung eurer nordischen Lieblingsinsel – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wer sein Wunschmotiv nicht finden kann, lässt sich sein eigenes Design als Wandsticker anfertigen und verleiht der maritimen Deko eine zusätzliche, persönliche Note. Wandtattoo-Home bietet bei homify eine exklusive Auswahl an einfallsreichen Motiven an. Es ging noch nie so einfach und schnell, eine Leere Wand in Szene zu setzen.

Und so gehts:

Segler als Wandtattoo : klassische Wohnzimmer von www.wandtattoo-home.de
www.wandtattoo-home.de

Segler als Wandtattoo

www.wandtattoo-home.de

Damit das Wandtattoo richtig halten kann, muss die Oberfläche sauber und trocken sein. Hierfür eignet sich ein Fusselfreies Staubtuch, mit dem die Wand einmal abgewischt werden sollte. Wer frisch gestrichen hat, muss drei Wochen warten um ein ideale Ergebnis zu erzielen. Damit ihr den Sticker gerade anbringen könnt, empfiehlt es sich eine Wasserwaage zu benutzen. Wer das Tattoo schief klebt muss damit rechnen, dass es beim erneuten Ankleben deutlich schlechter halten wird. Um das Motiv blasenfrei anbringen zu können, eignet sich ein Filzrakel, mit dem aus der Mitte nach außen gearbeitet wird.

Muscheldeko

Das Sammeln von Muscheln und Steinen ist im Urlaub ein entspannender Zeitvertreib. Zu Hause können die kleinen Mitbringsel für Dekorationszwecke genutzt werden. Die filigranen Schalen verschönern jeden Raum und versprühen einen ganz besonderen Charme. Sie verleihen dem Interior das gewisse Etwas, dass sich jeder für sein Zuhause wünscht. Vasen und Windlichter werden kinderleicht zu maritimer Deko und erstrahlen in neuem Glanz. Wer besondere Stücke findet, kann diese von einem Designer zu hochwertigen Wohnaccessoires verarbeiten lassen.

Holzbrett mit Charme

Holzbilder - Seestern im Sand :  Wände & Boden von K&L Wall Art
K&L Wall Art

Holzbilder – Seestern im Sand

K&L Wall Art

Verwaschenes Holz eignet sich ideal für maritime Deko. Die Designer von K&L Wall Art verwandeln alte Holzbretter in kleine Kunstwerke, die nicht nur an der Wand schön aussehen. Mit einer größe von 40cm x 40cm lassen sie sich alleine oder zu zweit wunderbar dekorieren. Die maritimen Motive passen perfekt zum Material und ergänzen sich gegenseitig.

Kunsthandwerk aus dem Norden

Mobilé aus Treibholz und Koralle: skandinavische Wohnzimmer von JEVO
JEVO

Mobilé aus Treibholz und Koralle

JEVO

Die kleinen Mobiles und Anhänger der hamburger Künstlerin Jevo werden aus selbstgesammeltem Strandgut hergestellt und mit frischen Farben handbemalt. Neben Treibholz werden auch versteinerte Korallenstücke und Muscheln in der Gestaltung untergebracht. Egal, ob vor dem Fenster, in einer Zimmerecke oder als kleine Kette am Treppengeländer – die freundliche, maritime Deko ist vielseitig einsetzbar und überzeugt durch eine liebevolle Gestaltung. Neben kleinen Schönigkeiten werden auch Schlüsselbretter und Handtuchhalter angeboten, die auch den Flur oder das Badezimmer mit nordischem Schick auffrischen.

Ein Fischernetz als Allroundtalent

Egal, ob als Raumteiler, Tischdecke, Betthimmel, Wanddekoration oder Vorhang – das Fischernetz ist ein wahres Allroundtalent. Das natürliche Material verzaubert den Raum sofort mit seinem sommerlichen, maritimen Aussehen. In Kombination mit maritimen Farben wird der einstige Fischfänger zu einem echten Hingucker. Dekoriert mit einer Lichterkette, verbreitet das Fischernetz in der Dämmerung eine gemütliche, romantische Stimmung. Die heimischen Nachmittage erinnern uns an die schönen Stunden des vergangenen Sommerurlaubs und lassen den anstrengenden Arbeitsalltag in den Hintergrund treten. Muscheln, Seesterne und anderes Treibgut können im Fischernetz befestigt werden, als kämen es direkt aus dem Meer.

Kleine Objekte zum Auflockern

Wer in seinem Wohnzimmer ein volles, unruhiges Bücherregal stehen hat, sollte ein bisschen Platz für maritime Deko schaffen. Kleine, nautische Objekte wie Segelboote oder Rettungsringe helfen bei der Auflockerung der Gestaltung, sodass alles ein wenig luftiger wirkt. Luftig und Leicht sind passenden Stichworte für den maritimen Einrichtungsstil. Doch die kleinen Wohnaccessoires passen nicht nur in ein Regal, sondern lassen sich für viele maritime Dekoarrangement verwenden.

Windlichter sorgen für Stimmung

skandinavische Wohnzimmer von Tina Bucknall
Tina Bucknall

Natural t light holders

Tina Bucknall

Windlichter sorgen im Handumdrehen für ein angenehmes, gemütliches Licht. Egal, ob im Innen- oder Außenbereich, ob im Winter oder im Sommer. Mit etwas Sand gewinnen die Kerzen an Standfestigkeit und Wachsrückstände können vermieden werden. Selbst einfache Marmeladengläser können mit Bastband und Teelicht zu einem stimmungsvollen Windlicht umfunktioniert werden. Besonders schön zur Geltung kommen sie, wenn sie in ungeraden Mengen und unterschiedlichen Größen dekoriert werden. Für den Wow-Effekt sollten mehrere kleine Grüppchen im Raum verteilt werden, sodass sie für das alleinige Licht sorgen. Wer ein paar Muscheln übrig hat, kann diese um die Kerze verteilen und erhält ein maritimes Deko-Windlicht, das wohlige Wärme verbreitet. Wenn ihr neben maritimer Deko auch an maritimen Möbel interessiert seid, könnt ihr in diesem Ideenbuch stöbern.

Welche maritime Deko würdet ihr sofort umsetzen? Wir freuen uns über eure Kommentare!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern