Tierisch gut eingerichtet

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Hund, Katze, Goldfisch – für viele von uns gehören Haustiere unbedingt mit zur Familie. Doch nicht jeder hat die Zeit für stundenlange Spaziergänge oder das Geld, einen ganzen Zoo durchzufüttern. Manchmal bringt auch eine Tierhaarallergie oder ein pingeliger Vermieter den Traum vom Tier in den vier Wänden ganz schnell zum Platzen. Für all diejenigen unter euch, die auf vierbeinige, schwimmende oder gefiederte Mitbewohner trotzdem nicht verzichten wollen, haben wir dieses Ideenbuch voller Wohnideen mitgebracht, die tierisch gute Laune in eurem Zuhause verbreiten und garantiert weder gefüttert werden müssen noch Krach machen noch Haare verlieren oder Gassi gehen wollen.

Tierische Tapete

 Wände & Boden von Witch and Watchman
Witch and Watchman

Amazonia Dark Wallpaper

Witch and Watchman

Auffällige Tapeten sind ein absoluter Blickfang. Diese hier macht gleich doppelt Spaß, denn auf ihr gibt es so einige Urwaldbewohner zu entdecken. Die dunkel gehaltene Farbwahl und das hochwertige Material sorgen dafür, dass das Ganze nicht kindisch und verspielt wirkt, sondern elegant, geheimnisvoll und super stylish.

Fuchsschwanz mal anders

Kleiner Fuchs "Halb-Aus-Der-Wand":  Wände & Boden von Paperwolf
Paperwolf

Kleiner Fuchs Halb-Aus-Der-Wand

Paperwolf

Als Tierfreund hängt man sich garantiert keine echten Jagdtrophäen an die Wand. Wie wäre es stattdessen mit diesem verschmitzten Fuchs von Paperwolf? Die Fuchsskulptur kommt als DIY-Bausatz zu euch nach Hause und ist mit ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl im Handumdrehen zusammengebaut. Und das Ergebnis sieht so zauberhaft aus, dass man am liebsten einen ganzen Papierzoo eröffnen würde. Kein Problem – der Fuchs hat viele Freunde: Bei Paperwolf gibt es vom Flamingo bis zum Braunbären und vom Elefant bis zum Einhorn jede Menge lustiger Pappkameraden, die Spaß in die Wohnung bringen und für eine individuelle Note sorgen.

Goldfischlampe

Einem echten Goldfisch würden wir eine Plastiktüte als Zuhause natürlich nie zumuten. Aber als Deko-Element macht sich das Fischlein ausgesprochen gut. Und leuchten kann es auch noch. Bei diesem Konstrukt aus Angel, Tüte und Goldfisch handelt es sich nämlich um eine echt witzige Lampe, die garantiert für Gesprächsstoff unter euren Gästen sorgt.

Hummerhandtuch

Ihr seid gelangweilt von den immer gleichen karierten oder gestreiften Geschirrtüchern und wollt den Fun-Faktor in eurer Küche ein wenig in die Höhe treiben? Dann ist dieses witzige Hummerhandtuch genau das Richtige für euch. Gibt es übrigens auch in der krabbeligen Ameisen- oder Fliegenversion.

Bambihocker

Eine tierisch niedliche Wohnidee für die jüngsten Familienmitglieder: Bambi in Hockerform bietet den lieben Kleinen bequem Platz und sieht noch dazu super stylish aus.

Goldenes Afrika

 Haushalt von Otago Design
Otago Design

Otago Design's first collection

Otago Design

Springbock, Raubkatze und Giraffe: Die Safari-Kollektion bringt auf stilvolle Art und Weise afrikanisches Flair in euer Wohnzimmer.

Schafe im Garten

Euer Garten ist viel zu klein, um dort Tiere zu halten, aber ihr wollt auf ein paar vierbeinige Kumpels nicht verzichten? Wie wäre es dann mit diesen wolligen Holzkumpels? Sie wurden in liebevoller Handarbeit bemalt und sehen täuschend echt aus. Da werden eure Nachbarn große Augen machen, wenn da plötzlich ein Schaf im Garten steht. Oder lieber doch ein Pferd auf dem Flur?

Für alle, die noch mehr Inspiration brauchen, haben wir viele weitere tierische Wohnideen im Petto.

Welche dieser tierischen Wohnideen dürfte sofort bei euch zuhause einziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern