Top 5 der Woche: Der Einsatz von natürlichen und hellen Materialien

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Vor nun zwei Wochen wurde die Uhr umgestellt. Seitdem beginnt es bereits in den Nachmittagstunden zu dämmern und wenn wir die Arbeit Abends verlassen, ist es stockdunkel. Diese winterliche Zeit ist für den Organismus extrem anstrengend, deshalb ist es umso wichtiger, uns mit Dingen zu umgeben die hell sind und gesundheitsfördernd sind, so dass wir nicht unnötig krank werden. Hierbei spielen helle Farben und der Einsatz von natürlichen Materialien eine entscheidende Rolle, dieser Mix tut unserem Körper ungemein gut. Wir geben euch heute einen Wochenrückblick über die beliebtesten Artikel und euch wird auch auffallen, das helle Architektur in der dunklen Zeit des Jahres besonders gefragt ist. Also, los geht's.

Das Haus am See

Außenaufnahme bei Dämmerung: moderne Häuser von Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Außenaufnahme bei Dämmerung

Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Wer träumt nicht von einem Haus am See? Spätestens seit dem Song von Peter Fox sind wir uns alle einig: Das ist eine ziemlich gute Idee. Der moderne Bungalow, den wir euch vorgestellt haben, wurde an einem See in Schleswig-Holstein gebaut. Die Ausrichtung des Hauses wurde so platziert, dass die weiten Öffnungen des Gebäudes zum Wasser führen und man immer einen Blick in die Natur hat. Neben dem Design des Hauses überzeugte uns auch der Aspekt, das ökologische Baumaterialien zum Einsatz kamen, die ein gesundes Raumklima fördern. Wenn ihr wissen wollt, wie es innen aussieht, solltet ihr unbedingt hier klicken: Modernes Energieeffizienzhaus am See

Natürliche Materialien, modern interpretiert

Weiter geht es mit einem Anwesen, das einen fabelhaften Panoramablick zu bieten hat! Den Ausblick findet ihr im Übrigen hier: Energieeffizientes Anwesen mit Traumausblick. Unterhalb eines Schlosses liegt ein 1.000 Quadratmeter großes Grundstück, auf dem ein Haus errichtet wurde. Der Architekt Daniel Wagner hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Blick in die Natur ins absolute Zentrum des Entwurfs zu rücken. Kommenden Winterdepressionen kann so in Windeseile entgegengewirkt werden. Das Interieur tut sein übriges, wie hier auf der Fotografie zu sehen ist. Denn die Naturmaterialien in Kombination mit der modernen Sichtbetonwand versprühen pure Eleganz. 

Ferne Architektur

Hell, heller, Tokio. Japanische Architektur verlangt dringend die Einbindung von viel Tageslicht und die Verwendung natürlicher Oberflächen und heller Fassaden. Hier spielte der Architekt Tomoro Aida mit den Gebäudevolumina und entwickelte ein unkonventionelles, komplexes Raumgefüge, um ein Höchstmaß an Privatsphäre für den Bauherren zu erlangen. Im Innenraum entstehen aufgrund der Aus- und Verschiebungen der Quader spannende Öffnungen, die spezielle Lichteffekte zu Tage bringen. Ihr seid neugierig und wollt wissen, was sich hinter der weißen Struktur verbindet, dann klickt hier: Modernes weißes Haus in Tokio.

Marmor, Stein und Eisen bricht…

House JA - designed by Filipe Pina and Inês Costa.:   von Joao Morgado - Architectural Photography
Joao Morgado – Architectural Photography

House JA – designed by Filipe Pina and Inês Costa.

Joao Morgado - Architectural Photography

Besonders interessant fanden wir diese Woche auch ein Einfamilienhaus in Portugal. Denn hier trafen sich traditionelle und moderne Architektur, um nahtlos miteinander zu verschmelzen. Geprägt wird das Gebäude zum einen von den natürlichen Materialien, die besonders grob erscheinen, zum anderen wirken der innen liegende Hof und die großflächigen Verglasungen dem Groben entgegen. Die Fassade ist aufregend und vielfältig gestaltet. Um euch ein Bild davon zu machen, solltet ihr hier weiterlesen: Tradition trifft Moderne in Portugal .

Gestaltung von hellen Küchen

moderne Küche von CATO creative
CATO creative

Bishops Park SW6

CATO creative

Gutes Essen ist wichtig, noch wichtiger ist es allerdings, bei schlechtem Wetter unser Immunsystem durch gesunde Kost zu stärken. Um vollwertige Gerichte zu zubereiten, brauchen wir eine anständige Küche. Der Trend hat sich dahingegend entwickelt, dass weiße Küchenfronten bevorzugt zu verwenden, da diese zeitlos sind und dieser Aspekt bei einem Küchenkauf dringend berücksichtigt werden sollte. In dem Ideenbuch Tipps zur Einrichtung der Küche geben wir euch wertvolle Ratschläge, die ihr einfach anwenden könnt. Viel Spaß dabei!

Welche Tipps habt ihr gegen den Herbstblues? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern