homify Expertenprofil: Der Küchenplaner

Annika Freese Annika Freese
Google+
Loading admin actions …

Teil sieben unserer Reihe der homify Expertenprofile schaut heute bei einem speziellen Beruf etwas genauer hin: Der Küchenplaner. Unser Herz hängt sehr oft gerade an diesem Raum besonders – stellt er doch den (heimlichen) Mittelpunkt der meisten Wohnungen dar. Darum ist die Entscheidung zum Kauf einer neuen Küche auch oft von vielen Fragen begleitet: Will ich eine Küche aus Holz oder Kunststoff, mit Türgriffen oder ohne? Soll sie offen oder geschlossen sein oder vielleicht doch lieber eine Inselküche? Welche Arbeitsplattenhöhe ist die richtige für mich, und aus welchem Material sollte sie am besten bestehen? – Der Küchenplaner hilft, alle diese Fragen zu beantworten und am Ende die optimale Küche für den individuellen Bedarf zusammenzustellen. Was so ein Küchenplaner noch alles können und wissen muss, wie er das lernt und wozu wir ihn unbedingt brauchen – das wollen wir hier etwas detaillierter erläutern.

Wie wird man eigentlich Küchenplaner?

In der Regel qualifiziert man sich nach einer erfolgten Ausbildung zum Innenarchitekten weiter zum Küchenplaner. Das heißt, der Anstellung als Küchenplaner geht ein Studium der Innenarchitektur voran. Eine anerkannte Ausbildung gibt es für den Beruf des Küchenplaners nämlich nicht und damit ist die Berufsbezeichnung Küchenplaner – genau wie die des Lichtplaners - nicht geschützt. Neben Innenarchitekten finden sich auch viele ausgebildete Tischler oder Einzelhandelskaufleute unter den Küchenplanern. Letztlich ist es vor allem wichtig, auf dem neuesten Stand in Sachen Küchentechnik und Stilkunde zu sein sowie über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen zu verfügen. Und es geht auch um psychologisches Gespür: Der Kauf einer Küche ist schließlich zumeist eine hochemotionale Angelegenheit, binden wir uns doch oft über viele Jahre an sie.

Welchen Service können mir die Küchenplaner bei homify bieten? Wozu sollte ich sie zu Rate ziehen?

Ein Küchenplaner muss bei seinen Überlegungen in erster Linie die Sicherheit des Kunden im Auge haben. Profunde Kenntnisse über Wasser-, Elektrizitäts- und andere Versorgungsanschlüsse sind darum unentbehrlich und können auch von keinem anderen Ansprechpartner so komplett behandelt werden. Auch die Ergonomie ist ein wichtiger Parameter für die Detailplanung einer Küche: In welcher Höhe ist die Arbeitsplatte anzubringen? Wie vermeide ich, dass ich mich bei der Küchenarbeit häufig bücken muss? All diese Faktoren spielen eine Rolle bei der Planung einer neuen Küche, werden jedoch vom Laien oftmals übergangen. Weiterhin verfügt der Küchenplaner über entsprechende Planungssoftware, die es ermöglicht, millimetergenaue dreidimensionale Zeichnungen der Traumküche zu erstellen und damit die Planungen für den Kunden zu veranschaulichen und gegebenenfalls weitere gewünschte Änderungen vorzunehmen, bevor alles gebaut wird. Die Aspekte der Sicherheit und kompetenten Beratung sind die wichtigsten Argumente für das Beauftragen eines Küchenplaners. Doch es gibt weitere Tatsachen, die es nahe legen, die Küchenplanung in Expertenhand zu lassen: So muss beispielsweise die Küche genau vermessen werden, um anschließend die Einbauten passgenau zuzuschneiden. Da der Zuschnitt häufig bereits im Werk passiert, ist ein genaues Aufmaß notwendig, das am besten von einem Fachmann vor Ort – eben dem Küchenplaner – übernommen wird. Denn bereits bei wenigen Zentimetern Planungsdifferenz kann es Schwierigkeiten beim Einbau geben. Mit den Küchenplanern bei homify kann man sichergehen, kompetente Beratung und Planung aus einer Hand zu bekommen.


Luxusküche

Italienische Designerküchen mit Küchenoberflächen aus edlem Echtholz : moderne Küche von Küchengaleria Oßwald GmbH
Küchengaleria Oßwald GmbH

Italienische Designerküchen mit Küchenoberflächen aus edlem Echtholz

Küchengaleria Oßwald GmbH

Edle Hölzer, blattgoldverzierte Hängeschränke, organisch geformte Kücheninsel – die Kombination aus hochwertigsten und edlen Materialien mit modernen technischen Details und zeitlosem Design macht diese Küche zu einem sehr individuellen Raum mit viel unverwechselbarer Persönlichkeit. Besondere Materialien sind mit besonderen Anforderungen an Pflege und Behandlung verbunden. Damit man sicher die passenden Werkstoffe für die persönlichen Anforderungen findet und auch, damit sich die Küche perfekt in den restlichen Wohnraum eingliedert, beauftragt man einen Küchenplaner wie hier die Küchengaleria Oßwald mit der Planung und Umsetzung.

Designküche

Stahlträgerküche: ausgefallene Küche von werkhaus
werkhaus

Stahlträgerküche

werkhaus

Eine ganz an individuellen Wünschen orientierte Küche kann nur ein kompetenter Küchenplaner für uns gestalten. Er muss in der Lage sein, seinen Kunden ohne Scheu viele persönliche Fragen zu stellen, denn schließlich kann er nur so herausfinden, welche die passende Küche für den Wohnstil und die Bedürfnisse sind. Bei diesem Beispiel ist das ganz wunderbar gelungen: Die Küche basiert auf einem tonnenschweren Stahlträger, der mit High-Tech-Elementen zu einer tollen Küche im Industrial Style verwandelt wurde.

Trendsetter

Küchenzeile mit aufklappbarer Abdeckung:  Küche von Küchengaleria Oßwald GmbH
Küchengaleria Oßwald GmbH

Küchenzeile mit aufklappbarer Abdeckung

Küchengaleria Oßwald GmbH

Der Küchenplaner muss sich nicht nur durch Produktkenntnis und technisches Wissen auszeichnen, er muss auch stetig über die aktuellsten Trends und Entwicklungen auf dem Markt informiert sein. Derzeit sind vor allem grifflose Küchen ein absoluter Renner, denn dadurch, dass die Fronten nicht durch sichtbare Griffelemente unterbrochen sind, wirken diese Küchen besonders ruhig, modern und elegant. Wenn man zusätzlich wie hier auch noch ein Klappelement an der Arbeitsfläche hat, sieht die Küche immer ganz schnell aufgeräumt aus und Unruhe stiftendes Chaos hat keine Chance mehr.

Küche nach Maß

CALVOS - FS: klassische Küche von LEICHT Küchen AG
LEICHT Küchen AG

CALVOS – FS

LEICHT Küchen AG

Der Küchenplaner kommt nach einer ersten Kontaktaufnahme üblicherweise persönlich an den Ort, wo die neue Küche ihren Platz finden soll. Er vermisst genau, verschafft sich einen Überblick über bestehende Licht- und Platzverhältnisse und die Position von Fenstern, Heizungen, Rohren und Wasseruhren – denn nur so kann er sicherstellen, dass am Ende alles weiterhin problemlos erreichbar und gut nutzbar ist und kein Detail vergessen wird.

Intelligente Lösung für alle Fälle

Wohnküche: ausgefallene Küche von  Design
Design

Wohnküche

Design

Neben den wichtigen Detailinfos, die oben beschrieben wurden, geht es bei der Küchenplanung natürlich auch um die zentrale Frage nach der Raumgröße, die uns für eine neue Küche zur Verfügung steht. Vor allem bei beengten Plätzverhältnissen kommt es auf intelligente Küchenplanung an, damit am Ende alles seinen Platz findet und wir die nächsten Jahre in trauter Harmonie mit unserer neuen Küche verbringen können!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern