Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Sekretäre – Stift und Zettel bestens organisiert

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Die Rechnungen stapeln sich und der letzte Kugelschreiber ist nun auch schon wieder verschwunden – alle, die dieses Problem kennen, sind mit einem Sekretär gut beraten. Nein, wir empfehlen keinen Angestellten, der den Schreibkram erledigt, sondern einen Schreibtisch, der uns die Organisation mit Schubladen und Fächern erleichtert und sich bei Bedarf sogar komplett verschließen lässt. 

Doch warum heißt das Möbelstück genauso wie der Beruf? Die Antwort hierfür ist recht einfach: Mit der Zeit wurde der Gegenstand, mit dem ein Sekretär tagtäglich arbeitet, einfach nach ihm benannt. 

Das Wort Sekretär ist übrigens aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet soviel wie Geheimschreiber. Wir machen aber kein Geheimnis aus den Sekretären, die der Spanier Francisco Beltran produziert.

Klein, aber oho

Für diesen Sekretär kann man schnell mal eine Ecke im Arbeitszimmer frei machen. In den kleinen Schubladen lassen sich Büroklammern und Stifte verstauen, während Notizblöcke und Briefumschläge in den größeren Schubladen verschwinden können.

Schrank oder Schreibtisch? Beides!

Einen entscheidenden Vorteil hat dieser Sekretär: Man ist gezwungen, die Arbeitsfläche leer zu räumen. Wenn alles in den Fächern und Schubladen abgelegt wurde, kann dieser Schreibtisch zugeklappt werden und verziert die Wohnung wie ein ganz normaler Schrank.

Der geheime Schreibtisch

Sekretär ist zu – Tisch ist da! Dieser Mini-Sekretär lässt sich wunderbar als Tisch verwenden, während die Unterlagen unter dem Deckel verborgen sind.

Mehr Platz im Nu

Ein kleiner Sekretär ist nicht ausreichend, denn der Laptop, das Buch, der Block und die Kaffeetasse müssen auch noch Platz darauf finden? Mit dieser ausziehbaren Variante dürften alle Platzsorgen beseitigt sein.

Schwungvoller arbeiten

Und natürlich gibt es Sekretäre auch in einem etwas mädchenhafteren Design. In diesem Schreibtisch können wir unsere Zeitschriften und Liebesbriefe schön sortiert ablegen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern