BetteArt: Designpreis für Badewannen-Innovation

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Die besonders dünnwandige Stahl/Email-Badewanne BetteArt bekommt den Red Dot Design Award, einer der renommiertesten Designpreise weltweit, in der Kategorie Produktdesign verliehen – und das völlig zurecht! 

Mit BetteArt hat der ostwestfälische Hersteller Bette GmbH & Co. KG ein Design geschaffen, dass unseren heutigen Ansprüchen gerecht wird und gleichzeitig völlig zeitlos ist. 

Die Besonderheit: Der extrem dünne Wannenrand. Aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung in der Stahlumformung und Emailveredelung hat der Spezialist Bette es geschafft, das Material als erster Hersteller überhaupt für Badewannen zu nutzen!

Aus über 4.800 eingegangenen Entwürfen hat BetteArt sich durchgesetzt und die Fachjury mit ihrer ungewöhnlichen Ästhetik überzeugt. 

Die Preisverleihung findet am 7. Juli im Essener Opernhaus statt. Fotos der innovativen Design-Badewanne gibt es aber natürlich schon jetzt und hier bei homify:

Von Delbrück in die ganze Welt

BetteArt - jetzt auch als Wand- und Eckversion : moderne Badezimmer von BETTE GmbH & Co. KG
BETTE GmbH & Co. KG

BetteArt – jetzt auch als Wand- und Eckversion

BETTE GmbH & Co. KG

Als Hersteller für edle Badobjekte hat Bette sich auf die Verarbeitung von Stahl- und Email spezialisiert. Während sich die High-Tech-Produkte weltweiter Beliebtheit erfreuen, findet die Fertigung ausschließlich im beschaulichen Delbrück statt.

Originelles Design

Die Kriterien der Jury: Innovationsgrad, Funktionalität und ökologische Aspekte – all das erfüllt BetteArt. Zudem besticht die freistehende Wanne mit dem filigranen Rand an Originalität und Extravaganz!

​Möbelstück statt Nutzobjekt

Der Entwurf stammt von dem Potsdamer Designbüro Tesseraux & Partner. BetteArt ist allerdings keine gewöhnliche Badewanne, sondern vielmehr ein Möbelstück. Dementsprechend kann sie auch in den Wohnraum integriert und problemlos mit Badezimmer-untypischem Holzfußboden kombiniert werden.

​Platzsparender Komfort

Der extrem dünne Wannenrand nimmt sowohl im Inneren als auch Äußeren so wenig Platz weg, wie es technisch nur möglich ist. Dadurch wird ein größerer Komfort gewährleistet und gleichzeitig kann BetteArt auch in kleineren Badezimmern zum Einsatz kommen.

Flexible Einsatzgebiete

BetteArt - jetzt auch als Wand- und Eckversion : moderne Badezimmer von BETTE GmbH & Co. KG
BETTE GmbH & Co. KG

BetteArt – jetzt auch als Wand- und Eckversion

BETTE GmbH & Co. KG

Die fugenlos verarbeitete Badewanne gibt es auch als Eck- und Wandversion – so ist BetteArt in den unterschiedlichsten Badezimmer-Grundrissen einsetzbar und kann als Eyecatcher auch mitten im Raum aufgestellt werden.

​Das Chamäleon unter den Badewannen

BetteArt - jetzt auch als Wand- und Eckversion : moderne Badezimmer von BETTE GmbH & Co. KG
BETTE GmbH & Co. KG

BetteArt – jetzt auch als Wand- und Eckversion

BETTE GmbH & Co. KG

Hinzu kommt, dass das Design der dünnwandigen Badewanne völlig unaufdringlich ist und sie so zu jedem Einrichtungsstil passt – noch ein Grund mehr, warum BetteArt so zeitgemäß ist!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern