Grills für jeden Geschmack

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Es gibt wohl kaum jemanden, der nicht gerne grillt. Für die meisten von uns gehört das eine oder andere entspannte Barbecue mit Freunden oder der Familie zu den absoluten Highlights des Sommers. Doch mit modernen Grills muss man sich nicht festlegen auf schönes Wetter oder den eigenen Garten. Ob im XXL-Format, unter dem Dach, transportabel oder rustikal – wir haben euch heute einige Modelle unserer Experten mitgebracht, die den Grillspaß auf ein ganz neues Level heben.

Outdoor-Küche

Mit kleinen Kugelgrills für wenig Geld oder gar dem Einwegmodell von der Tanke halten sich echte Grillfans gar nicht erst lange auf. Wer das ganze Jahr hindurch sein Fleisch und Gemüse über offenem Feuer zubereiten will, kann sich eine solche Outdoor-Küche zulegen. Unter der überdachten Terrasse lassen sich die kulinarischen Genüsse auch bei eher ungünstiger Witterung komfortabel, sicher, geschützt und bequem zubreiten und genießen.

Purer Purismus

Wow! So macht grillen doch gleich doppelt so viel Spaß. Dieses Modell wurde in die Terrassenwand eingelassen und bietet jede Menge Platz für XXL-Steaks und andere Köstlichkeiten. Das Tolle: Der Grill ist nicht nur überdacht, sodass man ihn bei jeder Wetterlage nutzen kann, sondern er passt sich auch vom Stil her harmonisch und nahtlos seiner modernen, minimalistischen Umgebung an, sodass man sich voll und ganz auf das zubereitete Grillgut konzentrieren kann.

Mediterranes Flair

Ein wenig traditioneller und rustikaler, aber nicht weniger eindrucksvoll und vielversprechend präsentiert sich dieser Steinofen im mediterranen Stil, der in uns Erinnerungen an den letzten Finca-Urlaub weckt und Appetit auf gegrillte und gebackene Mittelmeerspezialitäten macht.

Rostiger Charme

Terrassenofen "Smiley": rustikaler Garten von Rolandsschalenwerkstatt
Rolandsschalenwerkstatt

Terrassenofen Smiley

Rolandsschalenwerkstatt

Für Gärten, Balkons und Terrassen mit wenig Platz eignet sich diese Feuerstelle, die sowohl als Ofen als auch als Grill zu verwenden ist und mit ihrer rustikalen Naturrostoptik alle Blicke auf sich zieht. Ob man nun ein Barbecue veranstaltet oder sich einfach nur an kühleren Tagen an der wohligen Wärme erfreuen will – dieser Terrassenofen ist der perfekte Komplize, mit dem sich die Frischluftsaison beliebig verlängern lässt.

Flexibel

minimalistischer Garten von Somerset Fire Pits Ltd
Somerset Fire Pits Ltd

Standard Original Somerset Fire Pit

Somerset Fire Pits Ltd

Wer seine Freunde zu einem gemütlichen Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen einladen will, muss dafür nicht seinen gepflegten Rasen opfern. Diese Feuerschale wird ganz einfach in den Boden gesteckt und hinterlässt so nur ein minimales Loch. Auf diese Weise eignet sich dieses transportable Modell auch besonders gut für Picknicke, Camping-Trips und Festivals und begleitet uns durch den kompletten Sommer.

Smoken statt grillen

Grillen kann ja jeder. Ambitionierte Hobby-Griller wagen sich jetzt an die nächste Stufe der Fleischzubereitung im Freien: Im Smoker wird das Fleisch bei niedrigen Temperaturen mit heißem Rauch durchgegart. Feuer und Grillgut sind dabei strikt voneinander getrennt, das Fleisch liegt also nicht direkt über der Hitzequelle, sondern wird durch konstante Wärme von allen Seiten gegart. Das Ergebnis schmeckt dann besonders zart und aromatisch.

Für welche Grill-Variante würdet ihr euch entscheiden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern