Industrial Living

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Ist das fertig oder gehört das so?  Schon seit einiger Zeit geht der Wohn-Trend immer mehr zu alten Fabriketagen, sogenannten Lofts, die teilweise hübsch modernisiert werden, manchmal aber auch absichtlich heruntergekommen aussehen sollen. Roh und unfertig lautet die Devise – aber dabei stets mit Charme! Das ist natürlich nicht Jedermans Sache… Ein freigelegter Träger, absplitternde Farbe auf Holzbänken oder ein völlig durchlöcherter Betonboden – da fragen sich viele: Warum?  Ein möglicher Erklärungsversuch gegen das große Fragezeichen auf der Stirn: Die Backsteinwand, von der vielleicht sogar noch alter Putz bröckelt, bringt schlicht und ergreifend Geschichte mit sich! Man malt sich aus, was die Gemäuer eines ehemaligen Kuhstalls, der heute ein modernes Loft auf dem Land ist, wohl in der Vergangenheit schon alles gesehen haben mögen… Diese Vintage-Faszination überträgt sich auch auf Möbelstücke! Unbehandelte Holztische, wacklige Metallstühle oder zerbeulte Fabriklampen haben Geschichte, Persönlichkeit und ebenjenen Charme:

Holztafel meets Samtsessel

Industrial meets Classics: industriale Esszimmer von works berlin
works berlin

Industrial meets Classics

works berlin

Vintage-Design und italienischer Samt. Die traumhaft schönen blaugrauen Clubsessel von works berlin passen wunderbar zu der Tafel aus alten Holzbalken. Die Fabriklampen machen den stilvollen Retro-Mix perfekt!

Fabrik-Fenster

Große Fenster sind eines der wichtigsten Merkmale des Industrial-Designs. Halbrund und mit breiten Streben verleihen sie gerade großen Räumen oder Treppenhäusern eine elegante Note. Aber Achtung: Dieses rohe Design-Element bitte niemals mit Vorhängen oder Rollos kaputt machen!

Recycling ist alles

Alte Holzkisten oder zusammengeschusterte Kaffee-Säcke sind der Stoff, aus denen Design-Möbelstücke entstehen. Ja, es kann so einfach sein… Und vor allem: Dabei so kostengünstig!

So alt, so gut

Wer hätte in der Schulzeit gedacht, dass die alte Werkbank mal ein besonderer Teil der Einrichtung werden könnte… ?! So aufgearbeitet und zum Waschbecken umfunktioniert, ist sie tatsächlich ein wahrer Eyecatcher im Gastronomie-Design oder gar der eigenen Wohnung!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern