Heimkinos: Großes Kino für zuhause

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In den meisten deutschen Haushalten gibt es mindestens einen Fernseher. Wie groß und modern dieser ist und über welche Ausstattung er verfügt, hängt nicht nur vom individuellen Budget ab, sondern auch davon, wie wichtig dem Besitzer diese Aspekte sind. Vom alten Röhrenfernseher bis hin zum neuesten 3D-Modell ist also alles vertreten. Doch echte Filmfans träumen von einer ganz anderen Dimension – nämlich vom eigenen Heimkino. Die Stars und Sternchen in Hollywood machen es uns vor und lassen sich in ihren Villen nicht selten komplette Kinosäle einrichten. Doch auch im ganz normalen Einfamilienhaus lässt sich der Hobbykeller oder ein freies Zimmer zum Multimedia Raum umbauen. Hier kommt ein wenig Inspiration von unseren Experten.

Luxus-Kino

klassischer Multimedia-Raum von Fisher ID

Dieses Heimkino im exklusiven Londoner Stadtteil Hampstead ist ein wahr gewordener Traum für alle Film-Freaks und leidenschaftlichen Cineasten. Gemütlicher und stilvoller kann ein Kino wohl nicht sein. Die auf vier Ebenen verteilten Kinosessel bieten Platz und Komfort für 24 Leute. Dieses Kino verfügt nicht nur über eine riesige Leinwand und ein hochwertiges Surround Sound Audio System, sondern auch über eine eigene Projektorkammer und ein topmodernes LED-Lichtsystem.

Preisgekrönt

ausgefallener Multimedia-Raum von Wilkinson Beven Design
Wilkinson Beven Design

Basement Home Cinema

Wilkinson Beven Design

Dieses Konzept für ein Heimkino in einem französischen Luxus-Chalet ist so stylish und durch und durch gelungen, dass es bereits mit Designpreisen ausgezeichnet wurde. Angelehnt an den eleganten Stil des berühmten Odeon-Theaters wurde hier auf maßangefertigte Möbel, exklusive Materialien, modernste Kinotechnik und Komfort pur gesetzt – für unvergessliche Kinoabende im Luxus-Skigebiet.

Helle Farben

Die meisten Kinosäle und Heimkinos sind eher dunkel gehalten, aber dieser Entwurf zeigt, dass man auch in einer hellen Umgebung komfortabel und stilvoll Filme schauen kann. Hier herrschen freundliche Weiß- und Cremetöne sowie edles Holz vor und sorgen für eine einladende, elegante Atmosphäre.

Hobbykeller mal anders

Heimkino Berlin: klassischer Multimedia-Raum von raumdeuter GbR
raumdeuter GbR

Heimkino Berlin

raumdeuter GbR

Dieses gemütliche Heimkino entstand im Keller eines Berliner Wohnhauses. Komfortable Ledersessel, raffinierte Lichteffekte an der Decke und jede Menge Retro-Charme sorgen für das perfekte Kinoerlebnis. Auf den ersten Blick unsichtbar ist die ausgefeilte Technik, die dahinter steckt: Beleuchtung, Beschallung und Kinotechnik lassen sich via Tablet-PC ganz bequem vom Sessel aus steuern.

Prunkvoller Retro-Glamour

Warum kleckern, wenn man auch klotzen kann? Wer opulenten Glamour mag und auf den geheimnisvollen Charme alter Kinosäle steht, liegt mit einem solchen Heimkino goldrichtig. Samtsessel, ein üppig verzierter Vorhang vor der Leinwand, edle Mahagonimöbel und jede Menge Rot und Gold sorgen für das ganz besondere Kinoerlebnis der Extraklasse.

Bescheidene Variante

Es geht auch ein wenig bescheidener. Nicht jeder von uns hat den Platz und die finanziellen Mittel, um sich zuhause einen pompösen Kinosaal mit jedem denkbaren Schnickschnack einzurichten. Aber das muss auch gar nicht sein, denn mit einem herkömmlichem Beamer, einer Leinwand und einem bequemen Sofa kann man das Wohnzimmer ganz einfach in ein Home Cinema verwandeln. Wichtig dabei: Eine gewisse Größe sollte der Raum schon haben, denn die Kombination Riesenbild und Mini-Zimmer funktioniert nicht. Im Optimalfall sollte der Abstand zwischen Bild und Betrachter das Dreifache der Bildschirmdiagonalen betragen.

Könntet ihr euch vorstellen, euch zuhause ein Heimkino einzurichten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern