Kleine Küchen geschickt einrichten

Stefanie Loske Stefanie Loske
Loading admin actions …

In ihrer Planung und Gestaltung sind kleine Küchen eine Herausforderung. Doch Patz findet sich in jeder noch so kleinen Küche! Dafür sorgen vor allem spezielle Küchensysteme, die in ihrem Stil mal klassisch, als integrierte Wohnküche oder anderweitig daherkommen können. In kleinen Küchen möchte man so viel wie möglich unterbringen, ohne dass es zu Lasten des Raumes geht und er zu eng oder unordentlich wirkt. Wenn man jedoch einige wesentliche Dinge beachtet, können auch kleine Küchen ganz groß rauskommen. Dabei kommt es besonders auf eine geschickte Planung an, darauf Prioritäten bei der Einrichtung zu setzen und über die Farbe und das Licht in der kleinen Küche nachzudenken.

Geschickte Planung ist das A und O für kleine Küchen

moderne Küche von Millar+Howard Workshop
Millar+Howard Workshop

Wellesley Avenue

Millar+Howard Workshop

Die Planung für kleine Küchen sollte genau durchdacht sein, damit man sie am Ende optimal nutzen kann. Um keinen Platz zu verschenken, muss man den Raum genauesten ausmessen, vor allem auch um am Ende keine Überraschungen zu erleben, sollte man nicht genau genug gemessen haben. Auch Strom- und Wasseranschlüsse müssen bei der Planung berücksichtigt werden, denn können diese nicht verlegt werden, legen diese Anschüsse fest, wo die Elektrogeräte und die Spüle in der Küche platziert werden müssen.

Wenn die Grundfläche der Küche klein ist, sollte man die Wände voll ausnutzen. Dafür eignen sich Hoch- und Hängeschränke in hellen Farbtönen, damit die Möbel nicht zu dominant wirken. Den Platz zwischen der Arbeitsplatte und den Schränken kann man gut nutzen, um verschieden Utensilien, wie Kochgeschirr, aufhängen zu können.

Hochglanz-Fronten für kleine Küchen

Sommer Passivhaus: moderne Küche von Sommer Passivhaus GmbH
Sommer Passivhaus GmbH

Sommer Passivhaus

Sommer Passivhaus GmbH

Gut für kleine Küchen eignen sich zudem moderne Hochglanz-Fronten. Die Spiegelungen und die Lichtreflektionen sorgen dafür, dass der Raum automatisch größer wirkt.

Ordnung halten

Wichtig für kleine Küchen ist es außerdem, Ordnung zu halten, denn ein unordentlicher Raum wirkt schnell überladen und klein. Dabei sollte man geschlossene Schränke wählen und offene Regale beispielsweise hinter Rollläden oder Vorhängen verschwinden lassen.

Zusätzlicher Stauraum

Zusätzlichen Stauraum schafft man mit cleveren Nischenlösungen. Apothekerschränke, Eckschränke mit Rondell oder Drehböden und Regale helfen dabei diesen zusätzlichen Stauraum zu schaffen, ohne dem Raum etwas an Größe wegzunehmen.

Ruhiges Frontbild für kleine Küchen

Ein ruhiges Frontbild sorgt für mehr Großzügigkeit im Raum. Grifflose Küchen oder freie Arbeitsflächen können für mehr Weite im Raum sorgen.

Bei der Einrichtung Prioritäten setzen

Zentrale Fragen, um kleine Küchen einzurichten, sind die nach den Möbeln, Elektrogeräten und weiteren Küchenelementen, die unbedingt in der Küche untergebracht werden müssen und welche auch in anderen Räumen ausgelagert werden können. Hat man einen Keller oder eine Speisekammer kann man beispielsweise Lebensmittel dort lagern und so Platz in den Küchenschränken sparen.

Gedanken machen sollte man sich auch über die Elektrogeräte, die man besitzt oder sich zulegen möchte. Hat man genug Stauraum, um selten genutzte Geräte ordentlich zu verstauen? Denn alles was nicht regelmäßig genutzt wird, nimmt nur unnötig Platz auf der Arbeitsfläche weg.

Kleine Küchen mit Kochinsel oder Essplatz

Kochinseln verbindet man normalerweise eher mit geräumigen Küchenräumen, doch auch wer eine kleine Küche hat, muss nicht auf diesen Wunsch verzichten. Durch eine gute Planung lässt sich so eine Kochinsel auch in einem kleineren Raum verwirklichen. Für kleine Küchen bieten sich Halbinseln an, die mit einer Seite an der Wand stehen und so weniger Platz benötigen. Dabei fällt die Kochinsel im Normalfall etwas kleiner aus, als in größeren Küchen.

Essplatz für kleine Küchen

Küche/Bar: klassische Küche von Architekt Fürth

Wenn selbst ein kleiner Tisch nicht in die Küche passt, man aber gerne einen Essplatz dort hätte, kann man sich zum Beispiel für einen Tresen mit Barhockern entscheiden. Er ist sehr platzsparend und passt in fast jede Küche sehr gut rein. Platziert man den Tresen an eine Küchenseite kann er gleichzeitig als verlängerte Arbeitsfläche dienen.

Auch ein kleiner Wandtisch, den man im besten Fall einklappen kann, kann sehr stylisch sein, wenn er im Look der Wand daherkommt. Einfach den Tisch mit der passenden Optik bekleben und so einen tollen Design-Effekt erzielen.

Licht und Farben für kleine Küchen

Auch das Licht und die Farben sind wichtige Elemente bei der Planung einer kleinen Küche, denn sie haben einen großen Einfluss auf die Raumwirkung. Setzt man Lichtquellen geschickt ein, wird der Raum optisch vergrößert. Optimale Lichtverhältnisse auf der Arbeitsfläche kann man mit Lichtquellen, welche direkt unter den Hängeschränken angebracht sind, erreichen. Wenn man die Ecken des Raumes ausleuchtet, lässt man den Raum zudem weiter wirken.

Farben für kleine Küchen

Bei der Farbe für kleine Küchen sollte man auf helle Farben setzen, da sie einladend wirken und den Raum optisch vergrößern. Weiße Wände harmonieren zum Beispiel sehr gut zu einem warmen Hellbraun oder Pastelltönen. Ton in Ton helfen Farben dabei den Raum größer wirken zu lassen. Vor allen eine farbliche Einheit von Böden und Wänden hilft dabei. Auch Teile der Wände in einem hellen Blau oder Grün, wirken sehr harmonisch und unterstützen die optische Raumgröße.

Wem Pastelltöne zu langweilig sind, der kann auch auf kräftige Farben wie Rot zurückgreifen und damit Akzente setzen. Ein Kühlschrank in Rot oder Barhocker in einer kräftigen Farbe sorgen für tolle Hingucker. Auf dunkle Farben sollte man hingegen verzichten oder sie nur sparsam einsetzen, da sie den Raum gedrungen wirken lassen.

Fehlende Breite in kleinen Küchen

Oftmals sorgt die fehlende Breite kleiner Küchen für Probleme. Die Küchenzeile darf hier nicht zu weit in den Raum hineinragen, ist jedoch unverzichtbar, da dort Elektrogeräte sowie Geschirr verstaut wird. Doch hier kann Breite durch Höhe ersetzt werden, wenn man die Wandfläche mit Regalen nutzt.

Kleine Küchen mit Dachschrägen

Küche im Stilmix: landhausstil Küche von Me & Harmony
Me & Harmony

Küche im Stilmix

Me & Harmony

Besonders knifflig wird es bei Küchen mit Dachschrägen. Um hier ausreichend Möbel, wie eine Küche zu platzieren, muss man die Wand mit den wenigsten Einschränkungen wählen. Schiebetüren können zudem dafür sorgen, dass man das Anecken der Türen vermeidet. Unter der Dachschräge ist dann Improvisation angesagt – ein schmaler Bartisch kann beispielsweise fast überall untergebracht werden und kann zudem die Küchenzeile ergänzen. Auch schmale Schränke kann man hier unterbringen. 

Jeden Platz optimal nutzen

Wenn der kleine Raum nicht für Ober- oder Unterschränke ausreicht, kann es sinnvoll sein auf Halterstangen, Wandhaken oder andere Hängesysteme zurückzugreifen. Der Vorteil: So sind die Küchenutensilien sofort griffbereit.

Persönlichkeit in kleine Küchen bringen

Küche im Stilmix: landhausstil Küche von Me & Harmony
Me & Harmony

Küche im Stilmix

Me & Harmony

Damit auch in kleinen Küchen eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen werden kann, kann man auf Vintage-Accessoires und andere dekorative Artikel zurückgreifen, denn die Küchenzeile ist in dem kleinen Raum stilistisch eher schlicht gehalten.

Für jeden noch so kleinen Raum gibt es eine clevere und komfortable Lösung. Die wichtigsten Tipps hier noch einmal zusammengefasst:

·         Eine geschickte Küchenplanung ist Voraussetzung, um kleine Räume optimal nutzen zu können

·         Höhen und Nischen des Raumes nutzen

·         Hochglanz-Fronten, helle Farben und Licht sorgen für eine optische Vergrößerung des Raumes

·         Prioritäten setzen und wenig gebrauchte Dinge auslagern oder gut verstauen

·         Eine clevere Planung ermöglicht auch das Einbauen eines Essplatzes oder einer Kochinsel

Wer sich Gedanken darüber macht, wie seine Küche gestaltet sein soll und wie der Raum am besten ausgenutzt werden kann, der kann sich auch mit einer kleinen Küche einen tollen und wohnlichen Raum schaffen, der zum Verweilen einlädt.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern