homify 360°: Modernes französisches Landhaus

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Heute möchten wir mit euch in den Südwesten Frankreichs, genauer gesagt in die Region Midi-Pyrénées. Die Region ist geprägt von einer sanften, grünen Landschaft, in der es noch kleine traditionelle Dörfer, Türme und Kirchen gibt, die aufgrund ihrer Bauweise aus Stein auf eine lange Tradition zurückblicken können.

Das Projekt, das wir euch heute zeigen, basiert ebenfalls auf Stein und wurde von dem Architekturbüro Fabrice Commerçon geplant. Es entstand die Umwandlung eines alten Bauernhauses zu einer modernen Residenz, die viel Luxus und Komfort bietet. Im Folgenden könnt ihr euch ein Bild von der überaus realistischen Fotomodellierung des Projekts machen.

Addition und Subtraktion

Das Volumen des ehemaligen Bauernhauses stellt ein Quader dar. Das Haupthaus erstreckt sich über zwei Etagen und weist ein leicht geneigtes Satteldach auf. Das einstige Bauernhaus erhält eine großzügige Glasfront, die einen Vorsprung bildet, um die Innenräume des Hauses durch die große Glaswand zu öffnen und so die Innenräume mit mehr Licht zu versorgen. Die Architekten erweiterten das Hauptgebäude durch einen eingeschossigen Flügel, der mit einem sehr zeitgenössischen Charakter -wie das Flachdach- eine sehr minimalistische Optik erzielt. Eingerahmt wird der französische Bau von einer Terrasse, die ebenerdig von dem alten und dem neuen Bau eingeklammert wird. Das Ziel der Architekten war es, die traditionelle Architektur zu revitalisieren und eine starke Spannung zwischen dem Innen- und Außenraum herzustellen. Dies gelang ihnen durch die Zugabe und Wegnahme spezieller Bauvolumen. 

Material und Beschichtung

Die Architekten wählten, um die zeitgenössischen Ergänzungen deutlicher zu kennzeichnen, moderne Materialien, die einen dynamischen Gegensatz zu dem ursprünglichen Gebäude erstellen sollten. Somit wurde rauer Beton für die Erweiterung gewählt. Die Mineralität des Feldsteins, der an den Außenfassaden des Bauernhauses verwendet wurde, stellt so einen Kontrast zum minimalistischen Stil des Anbaus dar. Die Glaswände erscheinen glatt, hell und freundlich. Sie erzeugen ein wertvolles und anspruchsvolles Ambiente, das im Widerspruch zu der ländlichen Landschaft, die das Haus umgibt, steht. Der zeitgenössische Charakter erfährt so eine Intensivierung. Im Hintergrund sieht man eine Stützwand, die mit vertikalen Brettern aus hellem Holz beschichtet wurde. Der rustikale Charakter des Holzes rundet die Transformation des Hauses stimmig ab. 

Organisation der Räume

Die Erweiterung beherbergt ein eigenes Zimmer. Getrennt vom Rest des Hauses wird der Flur zur linken Seite durch ein Dachfenster belichtet. Die Küche findet sich zwischen dem neuen Flügel und dem ursprünglichen Haus. Den Bauherren war es wichtig, die Küche wie ein Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Bereichen anzuordnen. Der Wohn- und Essbereich befindet sich im offenen Erdgeschoss des Gebäudes. Mehr Privatsphäre erfahren die Bewohner des Hauses in den höherliegenden Etagen. Das Haus bietet eine einfache und logische Organisation sowie ein Vielzahl an Räumen, die modernes Ambiente versprühen.

Interieur

Im Inneren zeigt sich die positive Auswirkung der riesigen Glasfassade. Das wunderbare diffuse Licht zaubert schöne Schattenspiele in die Räume und lässt diese noch größer wirken. Im Innenraum wird der Kontrast zwischen Tradition und Moderne stärker spürbar: Die Transparenz der Wand links im Gegensatz zu der massiven Erscheinung der Steinmauer auf der rechten Seite. In der Mitte findet sich der Wohnbereich, der durch seine schwarzen Balken ein nahezu dramatisches und skulpturales Gebilde erzeugt. Der Boden verschafft durch sein mineralisches Aussehen ein zeitgenössisches und minimalistisches Bild.

In diesem Projekt kann man sehr gut sehen, wie sehr sich zeitgenössische Architektur und ein rustikaler Baustil anzieht. Ein ähnliches Projekt findet ihr in dem Ideenbuch: Umnutzung eines Stalls

Wie gefallen euch Häuser aus Stein? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern