Treppe pur

Annika Freese Annika Freese
Google+
Loading admin actions …

Diese Treppe hat es uns sofort angetan: Ihr einfaches und gleichzeitig hochästhetisches Design passt sich nahezu jeder Umgebung harmonisch an. Außerdem wirkt sie unglaublich leicht – und das trotz ihrer massiven Bauteile. In diesem Fall verbindet die hölzerne Schönheit den Wohnbereich des Hauses mit dem Schlafbereich. Die Idee des Architekten Lucjan Kuc von QC Architekten aus Rzeszow, Polen war, eine kostengünstige und auch für Laien einfach zu montierende Treppe zu entwerfen und das ist dabei herausgekommen: Eine asketisch wirkende Kreation, die sich aus monolithischen Holzquadern zusammensetzt.

Eine Idee – eine Treppe

Monolithische Holzstufen:   von homify
homify

Monolithische Holzstufen

homify

Die Treppe funktioniert nur als Ganzes: Jeder Holzquader benötigt den anderen, damit letztlich Stabilität entsteht. Der Architekt entschied sich für das Material Fichtenholz, das auch für den Bau von Dachstühlen benutzt wird. Die einzelnen Holzquader wurden Stück für Stück übereinandergesetzt, geleimt, mit drei Stahlstangen verbunden und einige wurden zusätzlich in der Wand verankert. 

Wendeltreppe

Spirale:   von homify
homify

Spirale

homify

Durch ihre Bauweise als Wendeltreppe wird die Verbindung zwischen Wohn- und Schlafbereich zum echten Raumwunder und eignet sich somit auch für schmale Flure mit wenig Platz. Dank der einfachen Montage konnte die Treppe in nur wenigen Stunden aufgebaut werden.

Besondere Behandlung

Massive Holzblöcke:   von homify
homify

Massive Holzblöcke

homify

Damit die Treppe allen Sicherheitsstandards entspricht und um Deformationen und Spaltungen im Holz zu vermeiden, wurde sie ganz besonders behandelt: Um die großen Holzquader zu trocknen, mussten sie einer ausgiebigen Prozedur unterzogen werden. Dreimal wurde das Holz während mehrerer Monate befeuchtet und wieder getrocknet. Durch die so erreichte Härtung entstand der schöne verwetterte Look mit natürlichen Rissen als charmanter Nebeneffekt einer sicheren Nutzung.

Nachhaltiger Treppenbau

Wendeltreppe :   von homify
homify

Wendeltreppe

homify

Fichtenholz ist in der Region, wo die Treppe entstanden ist, ein weit verbreitetes Baumaterial. Dadurch spart man Geld, vermeidet lange Transportwege und durch die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz wird die Umwelt zusätzlich geschont.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern