10 Innentreppen für einen spektakulären Aufstieg

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Wir benutzen sie täglich, rauf und runter, runter und rauf, gehen, rennen oder stolpern manches Mal über sie und gelangen durch sie zu dem besten Aussichtspunkt: die Rede ist von Treppen. Treppen sind so sehr in unserem Alltag integriert, dass wir ihnen häufig gar nicht oder viel zu wenig Beachtung schenken. Dabei sind sie nicht nur stille Zeitzeugen, sondern haben stilistisch jede Menge zu bieten. In diesem Artikel zeigen wir euch 10 spektakuläre Treppen, wobei jede für sich besonders ist. Darunter gibt es klassische Modelle, schwindelerregende Treppen und welche, die von einem anderen Stern zu sein scheinen. Kommt mit und lasst euch unterhalten!

Puristisches Design

Der Unterschied zwischen einer Spindel- und Wendeltreppe ist der, dass bei einer Wendeltreppe in der inneren Wange ein Freiraum entsteht, der als Auge bezeichnet wird. Das können wir hier sehr schön erkennen. Für diese Treppe wurden Stufen aus dunklem Beton vorgesehen, die sich in einem weißen, geschlossenen Geländer fügen. Dank dieser smarten Kombination wirkt dieses Modell überaus klar und aufs Wesentliche reduziert. 

Hölzerner Aufstieg

Treppen finden überall einen Weg hin, sei er noch so schmal und der Aufstieg noch so hoch. Um hier vom Unter- ins Obergeschoss zu gelangen, wurde auf eine Spindeltreppe gesetzt, die sich überaus platzsparend zeigt. Dabei wurde vor allem das Material Holz verwendet, das sich nicht nur in den Stufen widerspiegelt, sondern auch in deren Halterung, wofür ein Baumstamm eingesetzt worden ist. Wie originell! Für das Geländer wurde eine zierliche Konstruktion aus schmal verlaufenen Metallstäben gewählt, wodurch ein insgesamt rustikales Bild entsteht.

Klassisch elegant

Für diese Treppe beziehungsweise genauer gesagt für die Treppenstufen wurde weißer Marmor verwendet, der mit einer hellgrauen Maserung durchzogen ist. Der Boden des Flures wurde im gleichen Material gestaltet, wodurch ein einheitliches Raumbild entsteht. Beim Geländer wurde auf Glas gesetzt. Damit treffen zwei recht kühl wirkende Materialien aufeinander, die dennoch ein harmonisches Ganze ergeben und dem Flur einen sehr edlen Touch verleihen. Gerade auch durch das transparente Geländer wird die Offenheit des Eingangsbereiches bewahrt. 

Klein aber oho

Diese Treppe scheint nahezu unwirklich zu sein, fügt sie sich doch so zurückhaltend in den Raum ein. Zwei, drei Stufen dienen sozusagen als Rampe, bevor der senkrechte Aufstieg ermöglicht wird. Dabei wurde die Treppe mit ihren weißen Trittflächen und dem gläsernen Geländer so gestaltet, dass sie sich unauffällig der Wand fügt. Jedoch die indirekte Beleuchtung sorgt dafür, dass diese ihren verdienten Auftritt bekommt. 

Schillernder Aufstieg

Es scheint, als befinde man sich im Palast der Eiskönig. Doch diese Treppe wurde in einem Kaufhaus errichtet und ermöglicht den Aufstieg zu weiteren Verkaufsflächen. Diese Wendeltreppe ist eine einzigartige Konstruktion. Während die Stufen und der Handlauf aus Stahl sind, wurde für das Schutzgeländer Plexiglas vorgesehen. Die glänzenden Materialien werden durch die Spiegelwände reflektiert und schaffen so ein ganz besonderes Szenario. So macht einkaufen Spaß! 

Schwindelerregend

Oben angekommen, ermöglicht diese Treppe einen weiten Blick nach unten. Dabei erscheint der Freiraum wie ein Auge, das für Wendeltreppen typisch ist und durch die charakteristische Konstruktion entsteht. Hierbei handelt es sich um eine recht kompakte Bauweise, wobei auf eine helle Gestaltung in Form von Holzstufen und einem weißen Geländer gesetzt wurde. Somit wird dem Gefühl der Enge, das hier relativ schnell aufkommen kann, entgegengewirkt. Der Ausblick bleibt dennoch schwindelerregend. 

Schwebende Konstruktion

Bei dieser Treppe handelt es sich um eine Kragstufentreppe. Das Besondere sind die freischwebenden Stufen, die lediglich durch eine Wand Halt finden. Doch da dies nicht außergewöhnlich genug ist, haben sich die Experten noch etwas einfallen lassen. Und zwar haben sie bei den Stufen auf Milchglas sowie eine indirekte Beleuchtung gesetzt, was für einen faszinierenden Aufstieg sorgt. Für das Geländer wurde eine Glaswand vorgesehen, sodass durch die gesamte Gestaltung der Einruck entsteht, als würden die Treppenstufen schweben. 

Reich verziert

Diese Raumspartreppe deutscher Innenarchitekten besticht vor allem durch ihre Details und filigranen Elemente, was diese Treppe überaus lieblich erscheinen lässt. Dafür sorgen vor allem das schmiedeeiserne, reich verzierte Geländer in Creme, das in Kombination mit den Holzstufen ein harmonisches Ganzes ergibt. Hinzu verleiht der schwungvolle Verlauf der Treppe Leichtigkeit und Dynamik, die sich durch das gesamte Treppenhaus ziehen.

Im Industrialstil

Bei dieser Treppe wurde vor allem auf Stahl gesetzt, wobei die Unterbaukonstruktion überaus stark hervorgehoben und farblich in signalisierendem Rot gestaltet wurde. Auch für das Geländer wurde Stahl in Form von senkrecht verlaufenden Streben vorgesehen. Die Holzstufen sowie der aus dem ebenfalls natürlichen Material gefertigte Handlauf brechen die Coolness etwas auf und fügen sich harmonisch in die Konstruktion ein. 

Hoch hinaus

Der Raum dieser Wohnung besticht zunächst einmal durch seine enorme Höhe, die durch die nach oben hin teilweise offen gestaltete Decke erzeugt wird. Um ins Obergeschoss zu gelangen, wurde eine Raumspartreppe angebracht, die eindrucksvoll den Weg ebnet. Um den klassisch-minimalistischen Stil der Einrichtung fortzuführen, wurde für die Treppenstufen Beton und für das Geländer Glas gewählt; zwei Materialien, die sich gekonnt dem Look fügen. Insgesamt wirkt die Konstruktion ebenso locker und weitläufig wie der gesamte Raum. Nur bei Höhenangst sollte man sich den Aufstieg wohl zweimal überlegen. 

Weitere fantastische Treppendesigns haben wir hier für euch! 

Welche Treppe ist gefällt euch am besten?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern