8 Tipps, die den Wert eures Hauses steigern

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Wenn es darum geht, den (Verkaufs-)Wert ihres Hauses zu steigern, wenden sich viele Hausbesitzer an einen Home-Staging-Experten, der ihnen unter die Arme greifen soll. Sie sollen dabei helfen, die Immobilie durch die richtige Reinigung, Reparatur und ein anziehendes Styling verkaufsfertig zu machen. Vieles können wir auch selbst unternehmen, um das Haus schön herzurichten. Deshalb haben wir euch hier acht Tipps zusammengestellt,  mit denen ihr selbst den Wert eures Hauses erhöhen könnt. 

1. Der erste Eindruck

Der erste Eindruck zählt! Deshalb ist es wichtig, dass das Haus von außen ordentlich und einladend aussieht. Denn Chaos, Unordnung und Schmutz verschrecken Interessenten und halten sie oftmals sogar davon ab, das Innere des Hauses überhaupt erst zu betreten. 

Daher ist es ratsam, das Gras zu mähen, Unkraut zu jäten, die Hecken und Sträucher zu schneiden sowie herumliegendes Kinderspielzeug zu verstauen und die Fenster zu putzen. Auch das Postfach und den Müll sollte man vor einer Hausbesichtigung leeren.

2. Ausmisten und Putzen

Was für den Außenbereich gilt, ist natürlich im Inneren des zum Verkauf stehenden Hauses genauso wichtig. Wieder stehen das Ausmisten und Putzen im Vordergrund, um ein sauberes, harmonisches Bild zu schaffen, das sich positiv auf das Kaufinteresse auswirkt. Positiver Nebeneffekt der Entrümpelungskur: Aufgeräumte Räume wirken gleich auch viel heller und größer! Jetzt ist auch der perfekte Zeitpunkt, um vor dem eigenen Umzug unnötige Dinge loszuwerden. So kann man einen frischen Start im neuen Zuhause wagen.

3. Ansprechendes Badezimmer

Vilters | Schweiz: moderne Badezimmer von LEICHT Küchen AG
LEICHT Küchen AG

Vilters | Schweiz

LEICHT Küchen AG

Vor allem das Badezimmer wird bei der Hausbesichtigung oft genauestens inspiziert, zeigen sich doch hier am schnellsten bauliche Fehler oder Abnutzungserscheinungen, die zu Schimmelbildung, Wasserflecken und Co. führen. Zudem wirkt ein Bad, dass nicht hygienisch sauber ist, extrem abschreckend. Daher sollte auf jeden Fall eine gründliche Tiefenreinigung des Bades vorgenommen werden. Neue, farblich zueinander passende Handtücher, eine elegante Badematte sowie harmonisierende Badaccessoires lassen den Raum gleich gestylter und hochwertiger erscheinen.

Sollte es in eurem Haus ein Schimmelproblem oder andere schwerwiegendere Defekte geben, gegen die man mit Putzen nicht mehr ankommen kann, sollten diese vor dem Verkauf von einem Fachmann behoben werden. 

4. DIY-Reparaturen

Teak Terrasse :  Terrasse von BioMaderas GmbH
BioMaderas GmbH

Teak Terrasse

BioMaderas GmbH

Zudem sollte man, bevor das Haus potenziellen Käufern präsentiert wird, eine kurze Liste von noch zu erledigenden Reparaturen erstellen. Vielleicht ist ein Teil des Zauns gebrochen oder es gibt unschöne Löcher in der Wohnzimmerwand? Der Lack auf dem Fensterrahmen ist abgeplatzt oder eine Ecke der Schlafzimmertapete löst sich langsam ab? Das alles sind für sich genommen nur kleine Makel, doch sie fallen zusammengenommen sehr wohl auf. Zum Glück lassen sich diese Dinge leicht mit ein wenig Heimwerken reparieren.

5. Ein neuer Anstrich

City & Loft Strong by vanHenry colours:  Wände & Boden von vanHenry interiors & colours
vanHenry interiors & colours

City & Loft Strong by vanHenry colours

vanHenry interiors & colours

Etwas frische Farbe kann wahre Wunder für das Aussehen eines Hauses bewirken!  Vor allem, wenn Möbel bei einem Umzug verschoben werden, können unschöne, ausgeblichene Flecken an den Wänden sichtbar werden. Mit einem neuen Anstrich sieht alles wieder frisch und neu aus. 

Außerdem sollte man beachten, möglichst neutrale Farben zu wählen, denn ein knalliges Rot beispielsweise gefällt nicht jedem Kaufinteressenten. Auf der sicheren Seite ist man mit Weiß und hellen Cremetönen, die den Raum zusätzlich optisch noch vergrößern.

6. Entpersonalisieren

moderne Wohnzimmer von INSIDE Création
INSIDE Création

Séjour design

INSIDE Création

Damit sich der oder die Besichtigende eine klare Vorstellung davon machen kann, wie sie selbst ihr neues Zuhause einrichten und dekorieren würden, ist es wichtig,  dass wir uns von dem Haus lösen und es nicht mehr als eigenes Zuhause ansehen. Das Schlüsselwort hier ist entpersonalisieren. Fotos, Briefe, religiöse Symbole und alle anderen persönlichen Dinge gehören besser weggeräumt. Auch allzu markante Farben und Muster sollten, wenn möglich, vermieden werden.

Natürlich sollte die Immobilie immer noch einladend wirken, nur eben eher neutral. So kann sich jeder Betrachter ein Bild von seinem potenziellen zukünftigen Zuhause machen, ohne vom persönlichen Geschmack der vorherigen Hausbesitzer abgelenkt zu werden.

7. Modernisieren

Damit sich potenzielle Käufer gleich zuhause fühlen, ist es ratsam, eine zeitgemäße und moderne Einrichtung zu präsentieren. Große Veränderungen sind in der Regel nicht notwendig. Oft genügen kleine Handgriffe, um einen moderneren Eindruck zu schaffen. So kann man beispielsweise die Griffe an den Küchenschränken auswechseln, das Bett mit modernen Textilien beziehen oder mit einer modernen Leuchte schöne Akzente setzen.  

8. Das richtige Licht

Loft in Zweibrücken: klassische Wohnzimmer von Bolz Licht & Design GmbH
Bolz Licht & Design GmbH

Loft in Zweibrücken

Bolz Licht & Design GmbH

Licht ist sehr wichtig, wenn man sein Haus gewinnbringend verkaufen möchte. Denn Menschen fühlen sich automatisch eher zu hellen, offenen Räumen hingezogen. Daher sollte man kurz vor der Besichtigung möglichst alle Fensterläden, Rollos und Gardinen öffnen und so viele Lichter wie möglich anschalten. 

Wer seine Zimmer noch größer wirken lassen möchte, kann strategisch Spiegel platzieren. Zwei Tipps hierzu: Verteilt die Spiegel am besten um eine natürliche Lichtquelle herum, um das Innere des Hauses noch heller wirken zu lassen. Außerdem sollten die Spiegel natürlich blitzblank sein, um einen guten Eindruck zu erwecken.  

Mit diesen Tipps könnt ihr den Wert eures Hauses deutlich erhöhen. Glaubt uns, die Arbeit macht sich bezahlt! Ihr werden vielleicht sogar selber gar nicht mehr ausziehen wollen…

Was tut ihr, um den Wert eures Hauses zu erhören? Wir freuen uns auf eure Antworten in den Kommentaren!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern