6 verschiedene Möglichkeiten, deine Wand zu gestalten

Tino Scholz Tino Scholz
Loading admin actions …

Wände sind nicht zu unterschätzende und ohne Frage elementare Bestandteile unseres eigenen Hauses oder unserer eigenen Wohnung. Es heißt ja nicht umsonst ’in den eigenen vier Wänden leben’. Wenn wir die Wände nicht gerade mit allerlei Möbeln zugestellt oder Postern zugekleistert haben, dann kommen wir nicht herum, sie jeden Tag anzuschauen. Und was wäre da schlimmer, als jedes Mal das Gefühl zu haben unglücklich zu sein, weil man unzufrieden ist mit der Gestaltung der Wände und unbedingt etwas verändern möchte? Es gibt viele Möglichkeiten sich die eigenen vier Wände zu gestalten. Man kann sie ganz puristisch in weißer Farbe belassen, man kann Poster oder persönliche Bilder aufhängen, man kann die Wände in knalligen Farben wie Rot, Blau oder Grün streichen, Wandtapeten verwenden, Naturprodukte wie Holz oder gar ein Highlight wie eine 3D-Wandtapete. Sie alle haben unterschiedliche Vorteile, vielleicht auch ein paar Nachteile. Am Ende muss das jeder für sich selbst entscheiden. Fühlt man sich eher in einem ruhigen, weißen Raum wohler oder doch da, wo es bunt ist, wo fast schon künstlerisch wertvolle Gemälde auf die Wand gemalt wurden? Im folgenden Streifzug durch die unterschiedlichen Möglichkeiten der Wandgestaltung versuchen wir euch dabei zu helfen, herauszufinden, was für ein Typ ihr seid. Sechs Tipps, wie man seine Wände aufhübschen kann.

Wahl der Wandfarbe

moderne Esszimmer von Pascal Arquitectos
Pascal Arquitectos

​SECRET GUEST HOUSE

Pascal Arquitectos

Womit wir auch schon beim ersten Beispiel wären. Aufhübschen trifft es hier nämlich sehr gut, denn der Raum erstrahlt in seiner dem Rotton Marsala sehr ähnlichen Farbgebung. Kaum auszudenken, wären diese Wände weiß  geblieben. Ganz klar, warum: Der Raum bekommt durch den modernen Anstrich einen ganz anderen Charakter, er wirkt persönlich, ja lebendig. So eine Gestaltung bietet sich natürlich nur für diejenigen unter euch an, die solche Farben auch wirklich lieben und keine Scheu haben, auch großflächig Akzente zu setzen. Doch das Ergebnis überzeugt vollends: Der Farbton Rotbraun transportiert einerseits die wohlige Wärme des zu Hause angekommen seins, andererseits aber auch die Naturverbundenheit durch den komplexen, erdigen Ausdruck.

Holzwände

Holz Wandverkleidung Wohnzimmer mit Beleuchtung: moderne Wohnzimmer von BS - Holzdesign
BS – Holzdesign

Holz Wandverkleidung Wohnzimmer mit Beleuchtung

BS - Holzdesign

Holz geht immer. Vor allem bei Naturfreunden und erst recht in der kühleren Jahreszeit. Holz, in diesem Fall das edle Teak, sieht nicht nur extravagant und speziell aus, sondern es verleiht Räumen zusätzlich einen nicht zu verachtenden Wohlfühlfaktor. Wird wie in diesem Beispiel sogar eine ganze Wand mit dem eher dunklen Holzton  bedeckt, ist das Gesamtbild am Ende sogar noch imposanter. Dabei ist die Herangehensweise an diese Wand sogar äußerst praktisch und unkompliziert: Die fertig vormontierten Teakelemente wurden für den dargestellten Raum auf Sperrholzplatten verleimt. Es muss natürlich nicht unbedingt eine ganze Wand sein, die Experten von BS Holzdesign fertigen auch nur einzelne Wandbestandteile mit Holz. Weitere Inspìration für Holz- und Steinwände findet ihr hier.

Aus Beton

Lichtobjekt 24 Karat vergoldet: modernes Spa von Atelier Markus Petz
Atelier Markus Petz

Lichtobjekt 24 Karat vergoldet

Atelier Markus Petz

In manchen Fällen muss es eben Beton sein. Wie bei diesem Schwimmbad. Da kann schon mal Wasser spritzen, da kann es schon mal laut werden, wenn die Kinder spielen. Auch ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch, weshalb nicht jedes Wandmaterial passt. Beton jedoch gilt als sicherer, um nicht zusagen fast unverwüstlicher Baustoff. Und er ist langlebig, zu den Vorzügen gehören auch die guten Schalldämmeigenschaften. Wer am Ende des Tages auf Beton setzt, setzt auch immer auf die sichere Variante. Schnörkel gibt es nicht, dafür Robustheit. Die kleinen, schönen Elemente muss man sich dann im Nachhinein eben dazu holen. Die verschieden dimmbaren Lichtobjekte werden hier um Kunstobjekte aus 24 karätigem Gold ergänzt. Ein krasser Kontrast zum eher praktisch veranlagten Beton, aber toll sieht es allemal aus.

Wallpaper-Wand

Tapete als Highlight : ausgefallene Badezimmer von Schoo GmbH
Schoo GmbH

Tapete als Highlight

Schoo GmbH

Manchmal werden Badezimmer ja stiefmütterlich behandelt. Ein Nutzraum, in dem man nun auch nicht allzu viel Zeit verbringt – warum also formvollendet mit Tapeten ausstaffieren? Weil es Sinn macht, wie dieses Beispiel zeigt. Tapeten zu finden, die geschmackvoll und modern die Einrichtung des Raumes ergänzen, gestaltet sich oftmals schwierig. Dabei gibt es Hersteller und Dienstleister, die eine große Auswahl an  interessanten Designs aufweisen können und diese auch an unsere Badezimmerwände bringen. Hier etwa wächst ein Baumast über die gesamte Größe der Wand und verlieht dem Raum einen natürlichen sowie sehr modernen Touch. Die hellen weißen Blüten des Astes stehen im Kontrast zur eher dunklen Tapete, korrespondieren aber hervorragend mit den Einrichtungsgegenständen des Bads. Diese Gestaltungsweise eignet sich immer dann, wenn Tapeten wie in diesem Beispiel Raumakzente setzen sollen – was in diesem Beispiel zu einhundert Prozent aufgeht.

Aus Glas

Glaswände werden gemeinhin nahezu unterschätzt und relativ selten mit in Planungen einbezogen. Warum eigentlich? Glaswände haben viele Vorteile, sie sind transparent, luftig und eine lichtdurchflutete Alternative zu alten, engen dunklen Treppenaufgängen. Das gilt auch für das Exemplar in diesem Beispiel. Mitten im Raum windet sich die Treppe nach oben, flankiert von Glas, auch als Sicherung. Als modernes Element spielt die Wand sehr gut zusammen mit dem hellen Holz der Treppen und wird durch die Deckenlichtscheinwerfer gekonnt in Szene gesetzt. Natürlich wird es immer so sein, dass Glas relativ reinigungsintensiv ist und vor allem größere Wandteile wie in dieser Abbildung erfordern ganz besondere Pflege. Aber mal ehrlich: Für solch eine schöne Treppenglaswand lohnt es sich doch, oder?

Wallpaper in 3D

3d Wandpaneele "Lautsprecher " motive Wandgestaltung:  Wände von Loft Design System Deutschland
Loft Design System Deutschland

3d Wandpaneele Lautsprecher motive Wandgestaltung

Loft Design System Deutschland

Kommen wir zum Abschluss zum absoluten Highlight der Wandgestaltung: Mottopaneele im 3D-Format. Wovon früher nur zu träumen war, gibt es nun schon in x-facher Ausführung: Da tanzen mal Elefanten an der Wand und laden zum Staunen ein, mal sind es lauter Rosen, die den Raum im 3D-Format in eine romantische Atmosphäre tauchen. Und es gibt, wie in diesem Beispiel, Lautsprecherboxen. Der 3D-Effekt lässt die Objekte noch realer aussehen. Betritt man ein Zimmer, an dessen Wände plastische, ja fast echte Lautsprecher zu sehen sind, von denen man nicht weiß, ob daraus jetzt gleich laute Musik wummert oder nicht – wer fühlt sich da animiert, sich genau so etwas zuzulegen? Die Wandpaneele lassen sich mehrmals mit Wandfarbe streichen und so individuell auf die Raumumgebung anpassen. Durch die vielen Reliefs und Wellenformen bieten die Wandpaneele für jeden Einsatz die richtige Optik. Und: Sie sind aus umweltfreundlichem, ökologischem Material hergestellt, nämlich Gips. Der nächsten Party steht also nichts mehr im Weg!

Wie habt ihr eure Wände zu Hause gestaltet? Gibt es für euch noch weitere Alternativen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern