Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Urlaubsdomizil im Schiefergebirge

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Was erwarten wir von einem Ferienhaus? Es muss auf jeden Fall gemütlich und groß genug sein! Das Ferienhaus Stolte des Architekten Jürgen Hoffmann erfüllt all unsere Wünsche. In Titschendorf, einem kleinen Ort im thüringischen Schiefergebirge, wurde das Haus 2013 fertiggestellt und bietet Platz für zwei bis drei Personen. Auf 127m² Wohnraum findet sich garantiert auch genügend Stauraum für unsere Kleidung und Urlaubsausrüstung.

Und die Urlaubsausrüstung kann in dieser Gegend vielfältig sein, denn das Schiefergebirge lädt zum Wandern und zum Skilanglauf fahren ein. Sehen wir uns das Haus, in dem wir nach unserem Ausflug in die Natur entspannen können, einmal genauer an…

Regionale Ressourcen

Es liegt natürlich nahe, dass bei einem Hausbau im Schiefergebirge Schieferplatten verwendet werden. So können wir hier im oberen Bereich des Hauses die dynamische Deckung bewundern. Mit einer dynamischen, unregelmäßigen Deckung der Schieferplatten kommt deren ursprüngliche Charakteristik am besten zum Vorschein.

Die Fassade des Erdgeschosses besteht aus weiß abgedecktem Edelputz. In Verbindung mit Mineralwolle ist dadurch eine optimale Wärmedämmung garantiert.

Die Dachfläche des Satteldaches wurde in einer Rechteck-Doppeldeckung gestaltet.

Energieeffizientes Bauen

Die Holzfenster passen nicht nur perfekt zum Stil des Hauses, sondern sind auch noch sinnvoll: Mit einer 3-fach Wärmeschutzverglasung unterstützen sie die Energieeffizienz des Gebäudes. Wenn wir uns gleich den Innenraum des Hauses ansehen, wird schnell klar, wie es den bemerkenswerten KfW-Standard „Effizienzhaus 55“ erreichen konnte.

Natur drinnen und draußen

Das Gesamtbild des Innenraumes ist von Massivholz geprägt. Das Parkett sowie die Treppe sind aus Massivholz gefertigt und sorgen damit für eine angenehme Atmosphäre.

Raumhohe Fenstertüren  fordern uns regelrecht dazu auf, sie zu öffnen und die Natur in vollen Zügen zu genießen. Passend zu unserem Thema der Woche ist also auch hier die Natur an unseren Wohnraum angeschlossen.

Warm und kuschelig

Damit wir es uns auch im tiefsten Winter im Haus gemütlich machen können, ist für ausreichend Wärme gesorgt. Ein raumteilender Kamin mit integrierter Hypokaustenwand leitet die Wärme bis ins Dachgeschoss. Ansonsten wird das Gebäude mit einer Luft-Luft-Wärmepumpe beheizt. Die Wärme wird dann über die Fußbodenheizung abgegeben.

Mit diesen Heizmöglichkeiten wird die zur Verfügung stehende Energie und Wärme so effizient wie möglich genutzt. Apropos Wärme, haben wir schon die Sauna im Badezimmer erwähnt?

Kochen im Urlaub?

Vom offenen Wohnraum gelangt man in die individuell geplante Designerküche. Und da wir (manchmal) das Kochen im Urlaub gerne ausgiebig zelebrieren, ist eine moderne und gut ausgestattete Küche ein Must-have – und auch hier bleibt kein Wunsch offen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern