20 Highlights für den perfekten Eingangsbereich | homify

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

20 Highlights für den perfekten Eingangsbereich

Tobias Weber Tobias Weber
Ausgefallene Häuser von PORTO Arquitectura + Diseño de Interiores Ausgefallen
Loading admin actions …

Wenn man das erste Mal vor einem Haus steht und sich fragt, wie es darin wohl aussehen könnte, hat man bereits die ersten Vorstellung davon. Gerne schließt man als Zaungast nämlich von dem, was man außen sieht auf die Innengestaltung eines Gebäudes. Diesen Umstand kann man sich natürlich zu Nutze machen. Umso wichtiger ist also eine ausgewogene Fassaden- wie Eingangsgestaltung. Eine, die nicht nur in Erinnerung bleibt, sondern auch gleichzeitig verschiedene Materialen und Texturen harmonisch miteinander vereint. Keine leichte Aufgabe, denn jedes Haus ist anders und braucht ganz individuelle Lösungen. Aus diesem Grund haben wir heute für euch  20 ungewöhnlich schicke Hauseingänge gesammelt, die euch für eure eigenes Zuhause inspirieren werden. Schaut gleich mal rein!

1. Naturstein und Moderne

Es muss nicht immer der kontrastreiche Wow-Effekt sein, wenn es darum geht, einen Eingangsbereich zu erschaffen, der in Erinnerung bleibt. Auch die leisen Fassaden-Töne können Großes bewirken. Eine moderne Fassade aus grauem Sichtbeton, deren Eingangstür mit dunklem Edelholz abgesetzt noch einmal schön in Szene gesetzt wird. Besonderer Hingucker ist allerdings der vorspringende Gebäudeteil in Naturstein. Die Fassade glänzt natürlich durch sein natürliches Farbspiel. Es drängt sich allerdings nicht in den Vordergrund und fügt sich in das moderne Ambiente hinein.

2. Natürlicher Kontrast mit Naturstein

Moderne Häuser von Arki3d Modern

Ein unverkennbar modernes Fassadendesign. Jede Fläche ist eindeutig definiert und die Linienführung erinnert in Teilen an das berühmte Bauhaus-Design. Anstatt aber vermehrt auf Sichtbeton oder abstrakte Fassadenelemente zu setzen, sticht ein Element besonders hervor: Der Eingangsbogen. Mit seinem natürlichem Farbspiel im Herzen der Fassade haucht er der modernen Gestaltung Leben ein. Er weckt zudem das Interesse des Betrachters, ohne sich aber allzu sehr in den Vordergrund zu stellen. Geradezu spielerisch nimmt er den Schwung der Fassade auf und macht sie zu etwas ganz Besonderem.

3. Überstrahlendes Holz-Design

Ein absoluter Hingucker in Sachen Holz-Gestaltung. Das dunkle Furnier wirkt zugleich elegant und natürlich. Zudem bringt es durch seine Maserung wie durch das leichtes Ziehharmonika-Design eine ungeahnte Dynamik in den gesamten Eingangsbereich. Die Holzgestaltung erinnert hingegen an fallende Blätter. Ein verspieltes Element, an dem man sich überhaupt nicht satt sehen kann. Fast vergisst man, dass es sich hier um ein ganz modernes Haus mit viel Glas und Sichtbeton handelt. Die Wärme des Holzes sowie dessen Gestaltung überstrahlt einfach alles – im positiven Sinne des Wortes.

4. Von Natürlichkeit umgeben

Anstatt die unterschiedlichen Formen der Natur zu imitieren, kann man sie auch einfach als Original zu sich nach Hause holen. Der Eingangsbereich, der sich durch neutrale Farbtöne sowie zurückhaltendes Design auszeichnet, kann von natürlichen Elementen enorm profitieren. Das Grün der Pflanzen belebt nicht nur, sondern gibt dem ganzen Bereich eine einladende Wohnlichkeit. Hierbei empfiehlt es sich indes, dem Gestaltungswillen ein klein wenig Einhalt zu gebieten. Anstatt also alle Pflanzen auf einer Höhe zu halten, wirkt es wesentlich dynamischer und vor allem natürlicher, Bepflanzungen in verschiedenen Wachstumshöhen einzusetzen. Genau so, wie in diesem Beispiel zu sehen.

5. Mit Anleihen im Kubismus

Trotz der streng geometrischen Ausrichtung der Fassade, die deutliche Anleihen aus dem Kubismus aufweist, bleibt der Protagonist dieses Beispiels ganz eindeutig der freistehende Eingangsbereich. Mit mathematischer Präzision gestaltet, wirkt dieser Bereich nämlich trotz allem äußerst einladend. Die dunklen Stufen, die jeden Gast langsam an das Haus und dessen ungewöhnlichen Charakter heranführen, bevor dann der herzlich offene Eingangsbereich den Gast willkommen heißt. Ein guter Beweis dafür, dass der Hauseingang keiner opulenter Gestaltung bedarf, um mehr als nur seinen Zweck zu erfüllen.

6. Charmante Schattenspiele

Eine Haustür mit eingelassenen Glasflächen wirkt nicht nur einladend, sondern sorgt auch für zusätzliches Licht im Flur des Hauses. Was aber, wenn nicht nur ein Teil der Tür, sondern gleich der gesamte Eingang mit Glas gestaltet ist? Zugegeben, die Glastüren verströmen Charme, doch die heimlichen Stars dieses Eingangsbereichs sind die geschwungenen Metallelemente in den Türen. In wunderbarer Weise nehmen sie die Schattenspiele, die sie umgeben auf und geben ihnen zusätzlichen Halt wie Struktur. Eine gelungene Mischung aus Natürlichkeit und Moderne.

7.Perfekt integriert, perfekt verborgen

Die gelungene Integration verschiedenster Baumaterialien, in einer modernen Art und Weise verbaut, verspricht für Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte, der absolute Hingucker der Straße zu sein. Das Milchglas, dass durch seinen türkisen Schimmer besonders gut von den neutralen Fassadenelementen abhebt, ist nur ein Puzzlestück auf dem Weg zur perfekten Fassade. Was man als Besucher indes kaum erkennt ist, dass hier auch gleichzeitig der Eingangsbereich eingefasst worden ist. Während manche Fassaden den Eingang in das absolute Zentrum der Aufmerksamkeit stellen, verschwindet er hier fast unmerklich im perfekten Fassaden-Design.

8. Aus dem Zentrum genommen

Der Eingangsbereich moderner Häuser ist oftmals auch gleichzeitig das visuelle Zentrum der Fassade. Man wird im besten Sinne hineingezogen. Wer ist hingegen etwas zurückhaltender mag, der muss den Eingang nicht gleich hinter einem Windfang verstecken. Das Verschieben des Eingangs an den Randbereich, weg vom Zentrum kann schon den gewünschten Effekt erzielen. Das man ihn dennoch nicht verfehlt, dafür sorgen in diesem Beispiel die wunderschön farblich abgesetzten Stufen, an deren Ende ganz unscheinbar die Holztür zum Flur sich gesellt.

9. Mit südländischem Flair

Das warme Licht der Veranda, der gewollte Wildwuchs links und rechts sowie die rustikal gestaltete Holzstufen. Gemeinsam bereiten sie ein südländisches Flair, das seinesgleichen sucht. Sofort möchte man sich hier niederlassen. in dem sich sofort fallen lassen möchte. Als krönenden Abschluss steht man am Ende der Stufen vor einer ebenfalls rustikal erscheinenden Holztür. 

10. Das vorhandene Licht nutzen

Die Farbe weiß wirkt nicht nur im Innenbereich dafür, dass es sauber und aufgeräumt wirkt. Auch als Fassadenfarbe hat sie ihre ganz eigenen Vorzüge. Sie verleiht einem Haus Eleganz und wirkt in ihrer Einfachheit fast schon zeitlos. In diesem Beispiel wurde sie in wirklich allen Bereichen verwendet, so dass farblich kaum Unterschiede zu erkennen sind. Der besondere Clou: das Licht-Design. Während die Fassade als atemberaubende Leinwand für das Schattenspiel der Bäume dient, herrscht im Eingangsbereich ein besonders warmes Licht. Plötzlich wirkt der funktionale Sichtbeton gar nicht mehr kühl, sondern überaus wohnlich.

11. Die perfekte Kombination aus Stein und Holz

Der Werkstoff Holz vereint viele positive Eigenschaften, die man auch für die eigenen vier Wände, genauer genommen für die eigenen Außenwände nutzbar machen kann. Seine natürliche Maserung strahlt Wärme aus und lässt selbst neutrale Fassaden noch einladend erscheinen. Diese wiederum bereiten mit ihrem hellen Untergrund die perfekte Bühne, um das Holz gekonnt in Szene zu setzen. Im richtigen Verhältnis eingesetzt, profitieren sie also gegenseitig voneinander. Besonders beliebt ist diese Kombination bei modernen Häusern in eher alpinen Regionen. Dort, wo Holz noch traditionell für den Hausbau genutzt wird. Ganz wie in diesem Beispiel. Die Holzelemente heißen den Gast willkommen, nachdem dieser den beschwerlichen Weg nach oben vollendet hat.

12. Avantgardistisch und originell

Der lebendige Wechsel zwischen grauem Sichtbeton und den knalligen Farbkontrasten ist nur nicht modern, sondern geradezu avantgardistisch. Die Farbgebung wie auch die Formen erinnern stark an malerischen Kunstwerke von Mondrian. Wo der Maler allerdings die Zwischenräume weiß beließ, springt der großflächige Sichtbeton sowie die große Fassade ein. Eine einzigartige Mischung aus Mut, Verspieltheit und Kunst, die diesen Eingangsbereich auszeichnet. Wer möchte jetzt nicht unbedingt die Menschen kennenlernen, die sich hinter dieser Tür häuslich niedergelassen haben?

13. Dramatische Treppenstufen

Haustüren geben jeder Fassade noch einmal dieses gewisse Etwas, dass man in Erinnerung behält. In diesem Beispiel ist es nicht nur die hölzerne Flügeltür, sondern besonders auch das Zusammenspiel zwischen Eingang und Treppe. Die steilen Treppenstufen verleiht dem Aufstieg eine ganz bestimmte Dramatik, die ihren Höhepunkt in der unglaublich schönen Holztür findet. Mit kolonialen Anleihen sowie einer schönen Bogenform bleibt diese Tür der absolute Höhepunkt der gesamten Fassade. Das beste Beispiel für ein gelungenes Eingangs-Design. Mehr davon findet ihr übrigens auch in unserer Rubrik Fenster und Türen. Schaut gleich mal vorbei!

14. Mit großen Fenstern Einblick geben

Linkside : Outsized Culmax Oriel Bay Windows Moderne Fenster & Türen von Maxlight Modern
Maxlight

Linkside : Outsized Culmax Oriel Bay Windows

Maxlight

Während man Panoramafenster häufig auf der Veranda-Seite eines Haus zu Gesicht bekommt, werden sie im Eingangsbereich wesentlich seltener verwendet. Besonders an der eigenen Tür ist vielen die Privatsphäre wichtiger als eine transparente Gestaltung. Große Fenster können allerdings auch hier für echte Highlights sorgen. Nicht nur, dass sie die Natur, die vor der eigenen Haustür liegt in das Hausinnere holt, sie wirken auch besonders transparent. Zudem sind sie in der Lage, jede noch so neutrale Fassade aufzulockern. Besonders dann, wenn sie sich über mehr als eine Etage erstrecken.

15. Der Eingang mit Geheimnis

Man muss schon einen zweiten Blick riskieren, um den versteckt liegenden Hauseingang in der Holzfassade zu entdecken. Während moderne Fassaden besonders häufig aus Stein und Beton gefertigt sind, könnte ebenso effektiv der Werkstoff Holz verwendet werden. So ist die Haustür in diesem Beispiel keineswegs das Zitat der Fassade, sondern beides gehört untrennbar zusammen. Sie sind Teil der selben Ideen: Moderne Architektur aus nachwachsenden Ressourcen zu schaffen! Absolut gelungen!

16. Mit der gewissen Dramatik

Es ist ein spannender Moment, wenn die Haustür sich zum ersten Mal öffnet und man einen Blick auf das Innere eines Hauses erheischt! Gern darf es in diesem Moment auch ein wenig dramatischer zugehen. Mit einer aufwendig gearbeiteten Holztür zum Beispiel, deren Dimension weniger an eine Tür als ein hochwertiges Portal erinnert. Die großflächige Textur ist absolut fantastisch. Und nicht nur, dass der Eingang bereits von außen Extravaganz verbreitet, er passt auch perfekt zum Flur des Hauses, wie man sehen kann!

17. Der Eingangsbereich aus Holz

Moderne Häuser von homify Modern

Während die Haustür aus nachwachsenen Rohstoffen besteht, werden die Wände hingegen aus Stein und Beton gefertigt. Warum aber eigentlich nur Eingangstür und Türrahmen mit Holz gestalten, wenn man doch einen ganzen Eingangsbereich zur Verfügung hat? Holzelemente in besonders warmem oder edlem Furnier sind nicht nur ein idealer Farbgeber, sondern erwärmen jeden Bereich des Hauses. So kann ein rötliches Furnier zum Beispiel einerseits ein toller Farbkontrast sein sowie andererseits ein warmer Willkommensgruß für den Gast.

18. Willkommen im Garten

Eine harmonische Gestaltung des Eingangsbereichs zeichnet sich dadurch aus, dass alle Elemente ihren festen Platz haben: Fassade, Treppe und natürlich auch die Eingangstür. Doch auch ein durchdacht angelegter Vorgarten kann die gesamte Atmosphäre, die einen Gast an der Eingangstür willkommen heißt, noch einmal dramatisch verändern. Zum Guten natürlich. Dieses Haus ist hierfür ein perfektes Beispiel. Die Grünpflanzen unterstreichen die moderne Fassade und leiten den Gast ganz natürlich an die elegante Eingangstür. 

Ihr wollt auch einen schönen Garten, der eure Gäste betört? Schaut mal bei unseren Experten im Garten- und Landschaftsbau vorbei!

19. Minimalistische Gestaltung

Ein perfekter Willkommensgruß muss nicht ungewöhnlich oder besonders üppig gestaltet sein. Das moderne Understatement, wenn es zum Charakter der Bewohner passt, kann mindestens genauso beeindruckend wirken. Für den Eingangsbereich bedeutet das, dass man nur wenige Elemente braucht, um ihn zu gestalten: einen Weg, die Eingangstür sowie ein kleines Vordach, dass den Übergang von Außen- zu Innenbereich markiert. Ein Vorgarten bringt zusätzlichen Charakter in den Eingang, ist aber nicht unbedingt von Nöten. Minimalistisch mit Sichtbeton sowie eine farbliche Trennung von Haus- und Eingangsfassade und schon ist es fertig, das perfekte Design.

10. Ins rechte Licht rücken

Wenn die Sonne untergeht, werden nicht nur alle Katzen grau, sondern auch so manch hübsche Fassade verschwindet dann im Dunkel der Nacht. Wer also abends nach einem schönen Besuch im Restaurant nach Hause kommt, kann die Schönheit des eigenen Zuhauses wohlmöglich gar nicht mehr genießen. Die perfekte Beleuchtung des Hauses bringt nicht nur zusätzliche Sicherheit, sondern kann auch die Fassade noch einmal besonders in Szene setzen. Besonders moderne Häuser profitieren von einer warmen Bestrahlung.

So gibt es für jeden Geschmack und für jeden Gestaltungsstil den passenden Eingangsbereich. Einen, der mehr ist als bloß der Hauseingang, sondern auch ein herzlicher Willkommensgruß an den Gast. Und wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann sogleich weiter klicken, denn: Ideenbuch ’10 beeindruckende Hauseingänge’ geht die tolle Bilderserie nahtlos weiter! Ihr dürft gespannt bleiben!

VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern