Vorher-Nachher: Alte Wohnung wird komplett renoviert
ausgefallene Küche von 一色玲児 建築設計事務所 / ISSHIKI REIJI ARCHITECTS

Vorher-Nachher: Alte Wohnung wird komplett renoviert

Vorher-Nachher: Alte Wohnung wird komplett renoviert

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute zieht es uns nach Japan, wo die Architekten von Isshiki Reiji sich einer altmodischen Wohnung annahmen und sie für ihre neuen Bewohner komplett renovierten und modernisierten. Die beeindruckenden Vorher- und Nachher-Fotos zeigen, wie aus 90 Quadratmetern, die ihre Glanzzeiten längst hinter sich hatten, ein cooles, stylishes und supergemütliches Zuhause wurde.

Vorher: altmodisch und uninspiriert

Wir beginnen mit einem Foto des Wohn- und Essbereichs, wie er vor dem Eingreifen unserer Experten aussah. Auch wenn die Wohnung durchaus noch in einem guten, bewohnbaren Zustand war, ließ sie in Sachen Design und Komfort doch ziemlich zu wünschen übrig und entsprach überhaupt nicht den Vorstellungen der neuen Besitzer. Der alte Teppich, die unmodernen Tapeten, die Schiebetüren und Leuchten mussten unbedingt hier raus…

Nachher: freundlich und stylish

Heute ist der Raum kaum wiederzuerkennen. Wahnsinn, was sich hier getan hat. Von dem altmodischen Wohnzimmer ist nichts mehr zu sehen. Stattdessen erstrahlt alles in neuem Glanz. Wände und Decke wurden weiß gestrichen, der Holzfußboden und eine verkleidete Wand bringen eine natürliche, gemütliche Note ins Spiel. Dank der großen Fenster wird der Raum mit Tageslicht geflutet und die Einrichtung konzentriert sich auf das Wesentliche – komfortable Möbel und ausgesuchte Accessoires.

Nachher: hell und luftig

Auch aus dieser Perspektive überzeugt das offene Wohn- und Esszimmer auf ganzer Linie. Die Einrichtung präsentiert sich ebenso stylish wie funktional und gemütlich. Nichts wirkt mehr beengt, oll oder muffig. Ganz im Gegenteil!

Vorher: düster und öde

Bevor wir uns weiter in der modernisierten Wohnung umsehen, werfen wir noch einen letzten Blick zurück in die Vergangenheit. Hier sehen wir den Wohnbereich aus einem anderen Blickwinkel. Geradeaus geht es in den Flur, rechts ins Schlafzimmer, links in die Küche. Alles wirkt sehr beengt und düster.

Nachher: raffinierte Raumaufteilung

Dieses Foto zeigt, wie unsere Experten die Küche in den Wohn- und Essbereich integriert haben. Früher waren die Räume streng voneinander separiert, heute hebt sich der Kochbereich zwar dank der Wände noch immer vom Rest ab, wurde aber in Richtung Wohnbereich geöffnet, sodass ein fließendes, luftiges Raumgefühl entsteht.

Nachher: modernes Badezimmer

Auch das Badezimmer wurde komplett saniert und den Bedürfnissen der jungen Bewohner angepasst. Strahlendes Weiß und klare Linien bestimmen den Raum, der von vereinzelten hellen Holzdetails und Mosaikfliesen geschmackvoll ergänzt wird und eine topmoderne Ausstattung erhielt.

Wie gefällt euch die Verwandlung? Hinterlasst uns einen Kommentar.
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern