Tipps für die Ostertafel

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Die Osterzeit nutzen wir gerne zum ausgedehnten Frühstücken mit der Familie, zum Brunch mit Freunden oder zum Festessen mit der gesamten Verwandtschaft. Denn neben der Ostereiersuche steht natürlich das leckere Essen im Mittelpunkt der österlichen Feierlichkeiten. Da darf eine festlich gedeckte Ostertafel selbstverständlich nicht fehlen. Deshalb haben wir einige Tipps und Ideen für den fröhlich-bunten Festtagstisch zusammengestellt.

Wer noch weitere Anregungen rund um das Thema Osterdekoration sucht, findet hier einige inspirierende Deko- und Bastelideen und für alle, die dieses Jahr die Ostereier für ihre Lieben mal an wirklich kreativen Orten verstecken wollen, gibt es hier ein paar echt gute Verstecktipps.

Tischdekoration

Osterdekoration:  Haushalt von PAULSBECK
PAULSBECK

Osterdekoration

PAULSBECK

Was wäre eine Festtafel ohne die passende Deko? Das gilt für Weihnachten genauso wie für Ostern. Neben bunt bemalten Ostereiern dürfen zum Osterfest natürlich Hasen, Küken, Lämmer, Blüten und fröhliche Frühlingsfarben nicht fehlen. Ob selbstgebastelt oder selbstgekauft – erlaubt ist, was gefällt und gute Laune macht.

Bunte Blumen

Egal, ob Tulpen, Osterglocken oder Narzissen: Frische Blumen dürfen auf keiner Ostertafel fehlen. Nach dem langen Winter wird es höchste Zeit, frisches Grün ins Haus und auf den Tisch zu holen. Ob man nun einen großen Strauß, ein raffiniertes Gesteck, kleine Töpfchen oder einzelne Vasen auf die Tafel stellt, bleibt jedem selbst überlassen. So oder so sind die bunten Blumen reizende Hingucker bei jedem Oster-Brunch.

Frische Luft

Manchmal ist der Wettergott um Ostern besonders gnädig und schickt uns nahezu sommerliche Temperaturen. Dann wäre es eine Schande, sich im Haus zu verstecken. Also: Nichts wie raus mit der Ostertafel auf den Balkon, die Terrasse oder in den Garten. An der frischen Luft schmeckt das Festessen doch gleich doppelt so gut.

Farbe bekennen

ausgefallene Wohnzimmer von Outdoorz Gallery
Outdoorz Gallery

Stretch Collection

Outdoorz Gallery

Diejenigen unter uns, die sonst eher auf dezente Farben, puristische Designs und reduzierte Looks stehen, sollten an Ostern ruhig mal fünfe gerade sein lassen und Farbe bekennen. Egal, ob das bunte Geschirr auf den Tisch kommt, eine frühlingshafte Tischdecke, wild gemusterte Servietten oder sogar kunterbunte Sitzmöbel – an Ostern stehen die Zeichen auf Spaß und das soll man auch sehen.

Geschirr, Gedecke und Co.

Während es an Weihnachten gar nicht festlich genug sein kann, darf der Tisch an Ostern ruhig etwas lässiger und lockerer daherkommen. Es ist schließlich ein Frühlingsfest und jeder freut sich auf die warme Jahreszeit. Dementsprechend bunt und fröhlich dürfen auch Teller, Gläser, Servietten und Tischkärtchen ausfallen.

Selbstgemachtes

Melamin-Teller mit Foto:  Haushalt von fotokasten GmbH
fotokasten GmbH

Melamin-Teller mit Foto

fotokasten GmbH

Ob es kleine selbstgebackene Osterlämmer sind, ein paar bunt verpackte Pralinen, selbstgebastelte Ostergrüße oder personalisierte Frühlingsgeschenke für die Gäste – kleine Aufmerksamkeiten auf dem Tisch sind besonders nett und hinterlassen bei den Gästen garantiert einen bleibenden Eindruck. Mit selbstgemachten Ostergeschenken wird das Osterfest dieses Jahr ganz sicher unvergesslich.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern