Ein traumhaftes Dachgeschoss in Wien

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Unsere österreichischen Nachbarn haben uns mit diesem Projekt überzeugt. In ihrer Hauptstadt Wien haben die Experten vom Atelier Wienzeile ein Dachgeschoss gestaltet, das zum Schwärmen einlädt. Besonders das Konzept der natürlichen Beleuchtung sticht hervor. Um den Ausbau zu realisieren, wurde das bestehende Dach nach den Richtlinien der Baupolizei (MA 37) und der Abteilung für Architektur und Stadtgestaltung (MA 19) ersetzt. Vom Erfolg könnt ihr euch anhand der folgenden Bilder selbst überzeugen.

Außenansicht

Von außen verzaubert das Dachgeschoss mit einer traumhaften Optik. Eine 18 Quadratmeter große Atelierverglasung, mehrere Dachflächenfenster, ein südseitiges Oberlichtband sowie zwei Nurglascockpits, die eigens für dieses Projekt kreiert wurden, lassen eine ordentliche Menge Tageslicht in den Innenraum strömen. Außerdem ermöglichen sie sensationelle Aussichten auf die Dächer Wiens unter Berücksichtigung von örtlichen Blickbezügen.

Eingangsbereich mit Blick in Richtung Galerieaufgang

Eingangsbereich mit Blick in Richtung Galerieaufgang:  Flur & Diele von ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG
ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Eingangsbereich mit Blick in Richtung Galerieaufgang

ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Betritt man das Dachgeschoss durch die Eingangstür eröffnet sich einem der Blick auf die Wohneinheit mit offener Galerie, die 170 Quadratmeter umfasst. Durch die vielen Fensteröffnungen sehr hell und freundlich, entschied man sich als Kontrastprogramm bei der Gestaltung des Innenraumes für einen industriellen Stil. Klare Linien, kräftige Farbakzente in Rot, Grün und Blau sowie die schwebende Treppe aus Beton sorgen für ein modernes Flair.

Galerieaufgang

Aus der gegenüberliegenden Perspektive erhält man einen sehr schönen Blick auf die Betonstufen der Treppe, die hinauf in die Wohngalerie führen. Durch die Verglasung zwischen den Stahlträgern entsteht auch hier ein schwebender und luftig-leichter Eindruck der Galerie, der hervorragend in das Gesamtkonzept des Dachausbaus passt. 

Wer es ausgefallener mag, dem gefallen bestimmt diese zehn außergewöhnlichen Treppen.

Küchenbereich samt Schiebetür

Küchenessbereich samt Schiebetür auf die auskragende Küchenterrasse: moderne Esszimmer von ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG
ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Küchenessbereich samt Schiebetür auf die auskragende Küchenterrasse

ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Küchen- und Esszone sind einem durchgehenden, offenen Wohnbereich zusammengelegt. Eine große, dreiflügelige Hebeschiebetür lässt viel Licht ins Innere und ermöglicht den Zutritt zum neu geschaffenen Balkon. So lässt sich auch im Handumdrehen die Wohnfläche erweitern und ein kommunikatives Miteinander wird gewährleistet. Während die Gäste auf der auskragenden Terrasse sitzen, kann der Küchenchef in direkter Nachbarschaft den Kochlöffel schwingen.

Küchenbereich mit Blick zum Wohnbereich samt Galerie

Küchenessbereich mit Blick zum Wohnbereich samt Galerie: moderne Esszimmer von ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG
ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Küchenessbereich mit Blick zum Wohnbereich samt Galerie

ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Die Küche ist in freundlichen Farben gehalten. Zu weißen Schränken gesellen sich Tisch und Stühle aus hellem Holz, die acht Personen Platz bieten. Als farbiger Akzent kommen zwei Komponente in kräftigem Rot dazu. Einer ist als verschiebbares Küchenelement gestaltet, welches durch seine Mobilität den Grundriss sehr flexibel macht. 

Hier leider nicht im Bild, soll es dennoch nicht unerwähnt bleiben: das Bad. Dafür wurde durch die Teilüberbauung des Lichthofes ein großzügiger Bereich geschaffen, in welchem sich WC und Dusche uneinsehbar hinter einer freistehenden Wandscheibe verbergen.

Wohnbereich samt Galerie

Wohnessbereich samt Galerieaufgang und Galerie: moderne Wohnzimmer von ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG
ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Wohnessbereich samt Galerieaufgang und Galerie

ATELIER WIENZEILE Tintscheff ZT-KG

Werfen wir zum Abschluss noch einen Blick in den Wohnbereich. Dem Stil treu bleibend entschied man sich für zwei schwarze Ledercouchen und einen länglichen Tisch auf Rollen. Alle Möbel sind geradlinig und unaufgeregt gestaltet, was dem besonderen Raumdesign viel Wirkungsfläche gibt.

Das Dachgeschoss verfügt über moderne Haustechnik mit kontrollierter Be- und Entlüftung des Wohnraums mit Kühlfunktion sowie Fußboden- und Wandheizungselementen.

Wie gefällt euch das modern gestaltete Dachgeschoss?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern